Portscannen legal?

Dieses Thema im Forum "Sicherheit & Datenschutz" wurde erstellt von dreamax, 5. Mai 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 5. Mai 2006
    Hi,


    Kann mir jemand sagen ob portscanns (also portscanning in Deutschland) legal sind?

    Ich will eine klare antwort und bitte nicht sowas wie "ich denke schon"


    für schnelle beantowrtung wäre ich euch sehr dankbar.


    mfg dreamax
     

  2. Anzeige
  3. #2 5. Mai 2006
    ich hasse leute die nicht wissen was wikipedia ist ^^

    ;)
     
  4. #3 5. Mai 2006
    Vor nicht allzu langer Zeit gab es einmal einen riesen Gesprächsfaden in einer Security Newsgroup, ob Portscannen denn jetzt legal ist, oder nicht. Ich würde mich da auf nix verlassen. Andere Maschinen haben andere Besitzer und ihr wollt doch ein reines System ohne Stress, oder ?!?

    Naja, Portscannen ist nicht wirklich illegal, aber halt Grauzone... Bruten ist definitiv illegal...
     
  5. #4 5. Mai 2006


    thx.


    @DarkRaven


    nöö was is den wikipedia :rolleyes:


    ich hab den artikel auch gelesen, nur war das nicht ganz klar für mich da ich sowas wie Euroxfighter schon sagte vermutete :rolleyes:


    mfg dreamax


    ...

    done
     
  6. #5 5. Mai 2006
    Hier deine Antwort. Das habe ich vor kurzem bekommen.
    -----------------------------------------
    --------------------------------

    Sehr geehrter Herr ********,

    wir möchten Sie mit dieser E-Mail informieren, dass wir eine Beschwerde erhalten haben die besagt, dass über Ihren Internetzugang versucht wurde sich illegal Zugang zu fremden Systemen zu verschaffen oder fremde Systeme mit sog. Portscans auf Sicherheitslücken überprüft wurden. Wir konnten die Beschwerde durch Zuordnung der IP-Adresse und Zugangsdaten (hier: ******** eindeutig auf Ihren Vertrag (V: 7*******) zuordnen.

    Da dieses Verhalten meist durch einen Virenbefall verursacht wird, möchten wir Sie bitten alle in Frage kommenden Rechner mit einem aktuellen Virenscanner zu überprüfen. Sorgen Sie außerdem dafür, dass Ihr Virenscanner mindestens einmal pro Tag automatisch aktualisiert wird. Mit aktuellen Virendefinitionen ist die Gefahr einer erneuten Infizierung weitaus geringer. Um zu Erfahren wie Sie Ihren Virenscanner richtig konfigurieren oder die Autoupdatefunktion aktivieren, ziehen Sie bitte das Handbuch Ihres Produktes zu Rate.

    Sofern Sie ein W-LAN im Einsatz haben überprüfen Sie bitte ob der Zugang zu diesem nur authentifiziert möglich ist und dieser Zugang auch nur von Ihnen bekannten Personen genutzt wird.

    Auskunft über den Beschwerdeführer können wir Ihnen allerdings aus datenschutzrechtlichen Gründen nicht geben. Bitte haben Sie hierfür Verständnis.

    Bei sonstigen Fragen wenden Sie sich bitte ausschließlich an folgende Adresse:


    Mit freundlichen Grüßen,


    Ihr Abuse-Department 1&1 Internet AG
     
  7. #6 5. Mai 2006
    Wie oben schon beschrieben , für einen portscann bekommst du kein gefängnis oder eine anzeige , aber eine abuse mail von deinem isp , ferner behalten sich manche isp`s vor dich im zweifelsfall zu kicken , nach einer abuse sollte man generell die finger vom scannen lassen , scannen mit socks ? lol lame o rama... Frage immer noch nicht zu 100% beantwortet würde ich sagen , aber jeder muß selbst entscheiden was er für legen oder illegal hält.mach es einfach und schau was passiert ;)
     
  8. #7 6. Mai 2006
    Einfach nur den Port scannen ist legal!!!



    Das sollte klar sein ;)






    Und ich hasse Leute die einfach nur schei*e schreiben.
    Hättest ihm ja gleich den Link oder so posten können!
     
  9. #8 6. Mai 2006
    aber auf wiki würd ich mich verlassen, da ja jeder das frei verändern kann ;)

    -----

    wenn du googl.de anpingst, das ja au legal... und portscannen is ja an sich nix anderes... nur eban in einer vermehrten zahl...


    mfg halloween
     
  10. #9 7. Mai 2006
  11. #10 8. Mai 2006
    Ping = Portscannen ??? Naja da ist schon ein Unterschied....

    Nur eben in einer vermehrten Zahl....... Und das ist genau das, was ein ISP nicht will. Portscans in einem großen Umfang verursachen einen Hohen "Traffic" im Internet. Und deswegen haben Provider das nicht gerne. Und deswegen gibts bei den meisten eine Abuse.
    Hab auch mal eine bekommen (von der Telekom).

    so long.....
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...