Premier League - Neue Hoffnung für Lehmann

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von F4br3g4s, 12. November 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 12. November 2007
    Nationaltorhüter Jens Lehmann kann wieder auf eine Rückkehr ins Tor des FC Arsenal hoffen. "Es ist gerade einmal November. Da ist genug Zeit, seinen Platz zurückzugewinnen", erklärte Teammanager Arsene Wenger mit Blick auf einen möglichen Wechsel des Deutschen in der Transferperiode im Januar.

    Nach zwei Fehlern zu Saisonbeginn und anschließenden Verletzungsproblemen hatte die deutsche Nummer eins seit Mitte August kein Spiel mehr für den Londoner Club absolviert. Nach einem verbalen Schlagabtausch zwischen Lehmann und Wenger wurde über einen vorzeitigen Abschied des 38-Jährigen von den "Gunners" spekuliert, auch um Lehmanns Position als DFB-Keeper für die EURO 2008 nicht zu gefährden.

    "Jens will keine Geschenke"

    Noch stärkt Bundestrainer Joachim Löw seinem Schlussmann den Rücken, hält nichts davon, "irgendwelche Ultimaten zu setzen". Es bleibe aber dabei, dass man sich Ende des Jahres zusammensetzen werde, um die Situation im Hinblick auf die EM 2008 zu erörtern - sofern es bis dahin keine Änderungen gebe. Beim vorletzten EM-Qualifikationsspiel gegen Zypern am Samstag (ab 20:15 Uhr im Live-Ticker bei eurosport.yahoo.de) wird Lehmann zwischen den Pfosten stehen - eine Einsatzgarantie, die er im Verein nicht hat.

    Auch zu seinem 38. Geburtstag am vergangenen Samstag wollte ihm Wenger kein Präsent in Form eines Einsatzes machen. "Jens will keine Geschenke. Jens möchte spielen, weil er der beste Torhüter ist", sagte Wenger und versetzte Lehmann für die Partie gegen Reading (Montag, 21:00 Uhr im Live-Scoring bei eurosport.yahoo.de) wieder einmal in die Zuschauerrolle.

    Auch Zweite Liga möglich

    Doch der Coach macht seiner langjährigen Nummer eins Mut: "Er hat nichts falsch gemacht. Almunia ist ins Team gekommen und das Team hat gut gespielt - so einfach ist das." Auch für Lehmanns Einstellung hatte Wenger lobende Worte übrig: "Er hat die Herausforderung angenommen, weil er zu 200 Prozent Profi ist."

    "Der Manager weiß. dass ich hochmotiviert bin", schätzte Lehmann die Situation im "kicker" richtig ein. "Ich möchte bald wieder spielen und gehe davon aus, dass ich bald wieder spiele", äußerte er seine Gedanken und schließt in diesem Zusammenhang auch einen Wechsel nach Deutschland nicht aus - sogar, wenn es nur die Zweite Liga ist. "Die Bundesliga ist immer attraktiv und eine Option; vielleicht auch die Zweite Liga. Ich will in jedem Fall zur EURO, da zu spielen war immer mein Ziel."

    Quelle: http://de.eurosport.yahoo.com/12112007/73/premier-league-hoffnung-lehmann.html
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Premier League Neue
  1. Barclays Premier League

    Nees , 8. Dezember 2013 , im Forum: Fußball
    Antworten:
    66
    Aufrufe:
    4.500
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.368
  3. Antworten:
    15
    Aufrufe:
    1.053
  4. Premier League Tickets - Wie?

    Tooom , 9. September 2010 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    517
  5. Antworten:
    21
    Aufrufe:
    1.076