Premiere über Standartreciever via Codes?

Dieses Thema im Forum "Audio und Video" wurde erstellt von erichbitch, 23. März 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 23. März 2007
    Hi
    Ich habe mal gehört man könnte über einen normalen Sat-Resiever (Digital) Premiere empfangen wenn man irgendwelche Codes in den Reciever gibt.

    Hat da jemand Ahnung von?

    Das müsste über so einen "Monitor-ähnlichen" Anschluss (Wie an einer Grafikkarte) gehen, so einer ist an meinem Reciever, da steht "Service" drüber.

    Danke schonmal
    Erich

    PS: Mein Reciever: Technisat DIGIT 4 S, Vergleichbar mit dem: Klick
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 23. März 2007
    AW: Premiere über Standartreciever via Codes?

    Nein Leider geht das nicht mit jedem Receiver. Ich hab auch einen aber darüber verwalte ich die Programmlisten, Updates etc...aber leider unterstützt es nicht Key eingabe. Es gibt aber einen Receiver das weiß ich aus meinen BekanntenKreis, der komplett NEU und mit Keys 90 Euro kostet..Leider weiß ich aber nicht welche Marke der ist.
     
  4. #3 23. März 2007
    AW: Premiere über Standartreciever via Codes?

    jop das hat nen fruend von mir auch schon gemacht ist ganz geil aber kaufen is dann doch die sichere variante^^
     
  5. #4 23. März 2007
    AW: Premiere über Standartreciever via Codes?

    also premiere kann man seit länger als einem jahr empfangen früher nur mit karten(zebry,daytona,anaconda etc)

    seit längerer zeit ist premiere aber auch mittels emu sprich software zu empfangen emu ist umsonst keys gibt es überall im internet zum download vorraussetzung ist dafür natürlich ein emu fähiger receiver heutzutage kostet ein receiver für die einstiegsklasse 50-65€ mit ci slot(common interface)
    ,kartenleser und manchmal sind sogar die keys schon drauf

    für deinen monitor ähnlichen anschluss brauchst du ein nullmodem kabel
    aber man kann die keys auch per lan auf die box übermitteln oder usb stick etc diese geräte kosten aber viel mehr ein beispiel gerät dreambox 7025 hier zu überteuert
    http://www.hai-end.com/dreambox-7020-p-749.html

    mit diesem receiver kannst du aber nicht nur auf die hdd aufnehmen sondern auch ein dvd brenner einbauen der receiver basiert auf linux und ist deshlab ein "alleskönner".

    Auserdem kannst du heutzutage mit fast jedem receiver premiere empfangen sprich emu/keys einspielen
    leider bei deinem technisat nicht möglich der grund
    Technisatreceiver sind NICHT emufähig!!!

    da du auch kein ci schacht hast kannst du dir auch kein modul zulegen.
    ein modul ersetzt das emu bei nicht emu fähigen receivern
    kostet aber auch je nach variante über 100€ man kann mit dem modul aber meistens auch mehr sehen als mit dem emu.

    ein kostengünstiger und guter receiver der emu fähig ist sprich premiere etc empfangen kann ist z.b.s der hier
    http://www.grazydeal.de/auktion.php?id=303963

    die software findest du im i-net
    wenn noch fragen offen sind einfach hier posten
    das board wo es die software gibt gibts per pn

    hoffe das konnte euch einiges deutlich machen
     
  6. #5 23. März 2007
    AW: Premiere über Standartreciever via Codes?

    Danke hat mir sehr geholfen. Bewertung ist raus ;)
     
  7. #6 6. Januar 2008
    AW: Premiere über Standartreciever via Codes?

    hallo

    ich habe da mal ne frage und zwar hat ein freund von mir einen resiever von
    Smart MX 04 und er hat mir gesagt das er darüber premiere guckt und jetzt habe ich mir den
    resiever auch gekauft und wollte mir selber die software und die keys drauf machen
    nur leider weiß ich es nicht wie es geht !!! und weiß auch nicht was ich für ne software dafür brauche und was fürn kabel !!

    wäre echt nett wenn mir da einer weiterhelfen könnte
    bewertung ist drinnen

    mfg Cryattax
     
  8. #7 6. Januar 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: Premiere über Standartreciever via Codes?

    Receiver per Nullmodemkabel an PC. Kippschalter auf 0.
    System-Upgrade starten, Com port auswählen, die beiliegende .abs datei auswählen und auf start,bei "test serial port status" kippschalter auf 1 (on),wenn er fertig ist nochmal auf weiter und nach dem brennen auf finish.

    Sorglospaket von nachtfalke mit aktueller magello fw inkl. favoriten und die nötigen tools und noch ner anleitung:

    No File | xup.in
     
  9. #8 6. Januar 2008
    AW: Premiere über Standartreciever via Codes?

    dankeschön für dein hilfe hast mir sehr weiter geholfen
    werde bewerten

    mfg Cryattax
     
  10. #9 6. Januar 2008
    AW: Premiere über Standartreciever via Codes?


    da muss ich dich endteuschen für Technisat gibt es keine alternative software also damit gehts nicht ich kann nur dir nur zum smart 04 raten der is mit versand für 60€ zu bekommen
     
  11. #10 6. Januar 2008
    AW: Premiere über Standartreciever via Codes?

    habe noch ne frage und zwar
    habe ich noch einen anderen reciever
    von Telestar Starsat 1
    würde es auch dem reciever funktionieren ???
    und es ändern sich an dauernd ja die codecs
    und von wo bekomme ich die dann her??

    mfg Cryattax
     
  12. #11 6. Januar 2008
    AW: Premiere über Standartreciever via Codes?

    Hab mal bei nachtfalke nachgesehen, das scheint n clone von hevet zu sein auf dem nix hell wird...

    Melde dich einfach mal bei sat-ulc.com an.
     
  13. #12 6. Januar 2008
    AW: Premiere über Standartreciever via Codes?

    dankenschön für deine hilfe
    echt klasse von dir
    bewertung geht raus!!!

    mfg Cryattax
     
  14. #13 6. Januar 2008
    AW: Premiere über Standartreciever via Codes?

    das is jetzt aber ne dumme frage!! guck mal in diesem Bereich unter dem Punkt "wichtig" ;)
     

  15. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Premiere Standartreciever via
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    4.639
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    7.949
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    2.240
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    871
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.697