Prob mit FTP-World

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von vivalabam, 28. Februar 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 28. Februar 2007
    ai.
    ich depp habe mich vor 2 jahren bei ftp-world.de oder .com angemeldet.jetzt bekomme ich emails wegen zahlungsaufforderungen.ich wusst bei anmelden aber nicht,das es kostenpflichtig ist.
    was mach ich da.in der mail steht die ip ist geloggt aber ändere ich mit tor.
    hab bei gmx meinen namen bei den pers. angaben geändert,aber die addresse geht nicht zu änder(anschrift).
    was mach ich jetzt
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 28. Februar 2007
    AW: Prob mit FTP-World

    hi,

    das gibts doch nicht mehr.. somit gibts auch keinen, der da geld von dir verlangen kann..

    ps: das anmelden war glaub ich kostenlos.. erst das laden war ja das kostenpflichtige..

    einfach nicht beachten.. vllt bekommst nochmal mails von denen, aber das wars dann auch..

    was sollst du denn für nen betrag zahlen? nur mal so aus interesse..

    mfg halloween

    //

    die bankverbindung würde mich auch mal ineterssieren, wo das geld dann hin soll..^^
     
  4. #3 28. Februar 2007
    AW: Prob mit FTP-World

    hi.ich hab da aber nix runtergeladen.nur angemeldet und nie wieder draufgegangen.
    hier die mail:
     
  5. #4 28. Februar 2007
    AW: Prob mit FTP-World

    Wie immer bei solchen Sachen einfach ignorieren. Die versuchen garantiert einfach nur noch irgendwo Geld herzubekommen, und ich kann mir vorstellen viele fallen drauf rein und zahlen.

    Ich hatte die gleiche Sache auch schon 2 mal einmal bei Usenext obwohl ich dort nie angemeldet war, und dann nochmal bei irgendeinem Sms-Service kamen 3 Mahnungen unzählige E-Mails. Und nachdem ich denen zurück geschrieben hatte, mit der Drohung meinen Anwalt einzuschalten war da auch Ruhe ;) Also wie oben gsagt einfach ignorieren die werden das Geld nie irgendwie einklagen oder so, einfach nur ein billigerVersuch noch irgendwo Geld herzubekommen.


    //Edit : Sehe gerade dein Schreiben =) Einfach nur geil Poste ich glaube die meinen Kosten und auch sonst top Rechtschreibung. Wie gesagt isn Fake. Einfach mal eine Sachliche E-Mail zurück schreiben und mitm Anwalt drohen oder so fertig ist ;)
     
  6. #5 28. Februar 2007
    AW: Prob mit FTP-World

    oder schreib denen ne email..

    da schreibst du rein..

    du bist erst 17 jahre..

    somit war das rechtsgeschäft schon die ganze zeit nur schwebend unwirksam.. (laut § 108 Abs. 1 BGB) und cih glaube kaum, dass deine eltern dir die zustimmung gegeben haben, damit der vertrag damals gültig geworden wäre..

    also so in der art musst ne mail hinschreiben.. mal sehen, was dann kommt... :)

    da sollen die jetzt gerne mal das geld von dir verlangen^^ kommen sie nicht durch

    mfg halloween
     
  7. #6 2. März 2007
    AW: Prob mit FTP-World

    nen tipp ;) emails immer ignorieren. komisch das du eine mail bekommst. die wurden doch vor ein paar tagen erst verurteilt 8o villeicht ist das eine firma die den namen kopiert hat oder so...
     
  8. #7 2. März 2007
    AW: Prob mit FTP-World

    war bei mir dasselbe;) naja es kamen bis jetz ca 10 mails^^ 5 mahnung etc... grad eben kam diese da:

    Code:
     Inkassobüro
    OC2 Sinus Media
    Rostock ./. Düsseldorf 
     
    OC2 Sinus Media • Anna-Seghers Ring 18 • D-18106 Rostock
    
    
    dieter maier
    hauptstrasse 3
    35166 unterfischbach
    Deutschland
    
    E-Mail: churze_91@hotmail.com 
    
    / OC2 Sinus Media
    Anna-Seghers Ring 18
    D-18106 Rostock
    Tel (09003) 00 00 25 - 0*
    Fax (09003) 00 00 25 - 1*
    *1,00 €/Min dt. Festnetz
    mahnung@oc2-sinus-media.de
    
    / Bankverbindung
    Sparkasse Rostock
    BLZ: 130 500 00
    Konto: 200 060 511
    BIC/SWIFT: NOLADE21ROS
    IBAN: DE87130500000200060511
    
    Deutsche Bank
    BLZ: 130 700 24
    Konto: 293 220 000
    BIC/SWIFT: DEUTDEDBROS
    IBAN: DE26130700240293220000 
     
    Forderungssache Netava Advertisement Point
    FTP-World.de: RV00007305
    Rechnung vom 00.00.0000 Rostock, 02.03.2007
    Ihr Aktenzeichen: O2/7305
    (Bitte stets angeben) 
     
    Sehr geehrte Damen und Herren,
    
    wir vertreten die rechtlichen Interessen der Firma Netava Advertisement Point, Inhaber Alexander Hennig, Anna-Seghers Ring 18, D-18106 Rostock zu Ihrem vorstehend genannten Aktenzeichen / Kundennummer.
    
    Wir sind von unserer Mandschaft nunmehr, nach Vorliegen eines vollstreckbaren Titels, mit der Einleitung von Vollstreckungsmaßnahmen beauftragt worden. Trotz der bisherigen Zahlungsverweigerung möchten wir Ihnen, in Ihrem eigenen Interesse stehend, vor Einleitung von Zwangsmaßnahmen nochmals die Gelegenheit zum Ausgleich der Schulden geben.
    
    Die von Ihnen zu zahlende Gesamtforderung setzt sich wie folgt zusammen: 
     
     Gegenstandswert:
    bisherige Mahnkosten:
    Geschäftsgebühr §§ 2, 13 RVG:
    vorgerichtliche Inkassoauslagen:
    abzüglich Zahlungen: 48,00 Euro
    20,34 Euro
    28,70 Euro
    4,28 Euro
    0,00 Euro 
     
    --------------------------------------------------------------------------------
     
     noch offener Gesamtbetrag: 101,32 Euro 
     
     
    Der Gesamtbetrag in Höhe von 101,32 Euro ist binnen 5 Tagen (Eingang), unter Angabe des Aktenzeichens auf unser unten stehendes Konto zu zahlen.
    
    Nach Ablauf der Frist wird ohne weitere Vorankündigung ein gerichtliches Mahnverfahren gemäß §§ 688 ff. ZPO gegen Sie eingeleitet. Hierdurch kommen sofort erhebliche Mehrkosten auf Sie zu (Gerichtsgebühren, Anwaltsgebühren, Anwaltsauslagen). Zudem riskieren Sie bei Durchführung eines gerichtlichen Vollstreckungsverfahrens die Eintragung in das amtliche Schuldnerverzeichnis, was für Sie zu erheblichen Schwierigkeiten führen kann.
    
    Die Eintragung von Falschangaben durch den Vertragsabschluss ist nicht zulässig und wird bei weiterer Verschuldung in Auftrag der Identitätsprüfung durch die IDS Herford (IP-Adresse, Uhrzeit, Providerkennung) ermittelt, welche Ihnen mit Mehrkosten angerechnet wird.
    
    Sollten Sie die Gesamtsumme nicht als Einmalzahlung begleichen können, bitten wir Sie, sich mit uns in Verbindung zu setzen. Beachten Sie bitte, dass bei Ratenzahlungen eventuelle Mehrkosten für die Bearbeitung entstehen. 
    
    
    
    Mit freundlichen Grüßen,
    
    Abteilung Mahnbescheid 
    
    so... hmm naja denke eig auch dass issen fake aber iwie macht das schon angst^^ aber die wurde ja verurteilt
     
  9. #8 3. März 2007
    AW: Prob mit FTP-World

    Verständlich, dass man sich da unwohl fühlt. Aber wenn man sich das durchliest klingt das einfach nur nach Angstmacherei. Sie riskieren dies und das und müssen jenes zahlen. Ich würd es ignorieren, bis du einen Brief erhälst und dann kannste reagieren :p


    mfg,
    m00pd00p
     
  10. #9 3. März 2007
    AW: Prob mit FTP-World

    hallo mein verwirrter freund

    ein bauer wüede sagen" mach dich nicht ins hemd"
    wenn du da noch nie was gezahlt hast, also auch nix gezapft hast,
    kann dir kein mensch was anhaben.
    solltest du löhnen(sei über 0900-wäre am sichersten)
    und somit die illegalen leistungen des boardes in anspruch genommen haben,
    dann strafbarkeit.
    die betreiber sind aus'm ring geboxt und denke ich pleite.
    mit den schreiben kannste dir nicht einmal popo putzen-zerschrädern feddig.
    die pol. war jetzt noch vor etwa 1/4 jahr bei meinem bekannten-der hat gelöhnt und sich mit realname angemeldet.schwachfug hoch drei.
    bleib locker und genieße dein leben.
    in diesem sinne, der olle kyndros

    ich muß noch ein link da reinbringen-eben gefunden-deine leidensgenossen bei gulli

    gulli:board
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Prob FTP World
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    590
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    2.770
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    852
  4. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.212
  5. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    434