Probelm mit meiner 6600 GT

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von RiPPEKRATZ, 2. Januar 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 2. Januar 2006
    HI!
    ich hab ein problem und zwar, dass sich bei neueren spielen (bei denen die grafik sehr beansprucht wird) immer nach kurzer zeit mein system rebootet ,ohne vorwarnung!;( ich denke das liegt an meiner grafikkarte, bin mir aber nicht 100%ig sicher...

    vllt. kann mir jemand von euch weiter helfen für nen 10er:)
    P.S.: Temperatur ist völlig OK!



    Mein System:
    AMD 64 3000+ (clawhammer)
    1024 Ram DDR
    Gainward Geforce 6600GT 256MB DDR3
    ASUS K8N4E-Deluxe
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 2. Januar 2006
    netzteil?!

    hast du overclocked?
     
  4. #3 2. Januar 2006
    Netzteil: LC Power 550W

    Nee ich hab garnicht getacktet! mein cpu läuft auf 2ghz!
     
  5. #4 2. Januar 2006
    und deine graka is die oc???

    hmm..hab auch die 6600GT bei mir funzt alles ...
    vllt wird sie zu heiß musst mal schaun
     
  6. #5 2. Januar 2006
    poste mal bitte die werte von dem netzteil.
     
  7. #6 2. Januar 2006
    das lc 550 hat auf der 12v leitung 24A 5v 40A 3,3V 32A

    von daher langt es von den werten schon.

    aber es kann verschiedene unrsachen dafür geben:

    netzteil hat nen defekt und kann die leistung unter last nicht weidergeben
    cpu wird zu heiss (mess man die temps)
    alles zugestaubt...

    da kommt eigentlich sehr vieles in frage ^^
     
  8. #7 2. Januar 2006
    Hatte auch mal so ein Prob. Bei mir liefs nach nem Ramaustausch.
     
  9. #8 2. Januar 2006
    Ich hab acuh die 6600 mit 256mb bei mir kam immer ein Bluescreen und der Pc hat sich rebootet. Als ich dann mal mein PC auseinandergebaut habe hab ich gesehen das die Kühlrippen der GraKa total verstaub und verdreckt waren. Ich hab dann meinen Kompressor angeworfen und sie richtig am Staub befreit. Jetzt läuft alles wieder Perfekt.

    Also schau ob sie zu heis wird.
     
  10. #9 2. Januar 2006
    Haste schon mal ein CPU und RAM "Beanspruchungstest" durchlaufen lassen, da kriegste raus obs am Netzteil, am RAM oder an der CPU liegt!!

    Wenn du dir sicher bist, dass es nur bei Grafikbeanspruchungen neustartet, dann isses höchstwahrscheinlich deine Graka oder das Mainboard oder das Netzteil! Mainboard hatte mal ein Freund als Problem, als es bei Spielen immer abgestürzt ist.

    Kannst ja mal jedes Teil mit secundärer Hardware auswechseln und ausprobieren, wenn du sowas zufällig hast!

    MfG
     
  11. #10 2. Januar 2006
    kommt eine fehlermeldung (kurzer bluescreen) oder geht der pc direkt aus (und startet neu) ?
     
  12. #11 2. Januar 2006
    Also mein Netzteil macht normalerweise untervolllast keine probs... ist wie gesagt nur wenn ich spiele mit hoher grafik spiele... ich bin auch schon mim kompressor dran gewesen also kein staub, und die temperatur von allem ist auch wunderbar... ich hab auch schon beanspruchungstests gemacht war alles ok, ausserbei 3dmark 05 weil da wieder die grafik beansprucht wurde!
    es kommt kein bluescreen ,das bild bleibt nur kurz stehen und danach direkt nen reboot!
    Leider hab ich nicht soviele secundäre bauteile:D aber ich versuch sie mal aufzutreiben...
     
  13. #12 3. Januar 2006
    Grafikkartentreiber neu instalier/t(en)?!
     
  14. #13 3. Januar 2006
    ich weiß das bestimmte nvidia treiber mit der 6000 serie rumzickten
    vlt etwas ältere treiber ausprobieren
     
  15. #14 3. Januar 2006
    Vieleicht liegt daran das du nicht die neussten treiber drauf hast.
     
  16. #15 3. Januar 2006
    hey,
    ich hab ziemlich das gleiche system wie du,
    auf jdenfall die gleiche graka -.-
    ich hab das gleiche problem: einziges spiel das perfekt käuft is countersrtike 1.6 ( aber nur mit openGL ).Ich glaub das das am netzteil liegt, was bei es mir kein markennetzteil ist.
    mein ruder hat genau das gleiche system, alles gleich installiert: nur en besseres netzteil und alles läuft perfekt.

    mfg newcomer
     
  17. #16 3. Januar 2006
    @newcomer: es kann nicht nur am Netzteil liegen, selbst wenn dein Bruder die selbe Hardware (ausser das NT) hat!

    Da kann einfach mal ein kleiner Produktionsfehler oder Defekt am Mobo, an der Graka oder ähnlichem sein.

    Also am RAM oder der CPU liegts höchstwahrscheinlich nicht!
    Ich denk mal Graka, Mobo oder NT, wobei das NT schon fast wieder unwahrscheinlich ist!
     
  18. #17 3. Januar 2006
    Hi,hast doch bestimmt ´n Bekannten,der auch einen Rechner rumzustehen hat.Dem kannst de doch dann mal seinen PC für ein paar Stunden abgaunern und dann bauste einfach mal einige Teile um.....So ersparste dir auf jedenfall allen das rätseln,ob´s am NT,Ram o.ä. liegt
     
  19. #18 3. Januar 2006
    hast du denn jetzt auch mal was anderes probiert, ich mein software-mäßig? musst mal gucken nach sandra lite, das ist auch öfter mal auf der computerbild und so drauf, das kannst mal laufen lassen, manchmal enddeckt das auch fehler oder unstimmigkeiten in deinem system, sonst eben (wie die anderen schon sagten) n anderen rechner leihen und nach einander alles mal austauschen bis es funtz...
     
  20. #19 3. Januar 2006
    Ich hab auch fast dasselebe Problem wir ihr.

    Ich hab nen Geforce 6600 GT und bei OpenGL spielen wie CS, ET oder CoD hab ich keinerlei Probleme.

    Aber sobald ich Games mit DirectX-Unterstützung spielen will (UT) dann rebootet sich mein System in den nächsten 10-15 Min oder er friert total ein und rebootet dann.

    Ein Überhitztes System kann ich aussschliessen da ich mal das "Glück" hatte nach so nem Absturz auf den Desktop zu kommen und zu schauen was die Graka für ne Temp hatte: knapp 62 C°, is nich viel.

    Treiber hab ich schon sehr oft neu installiert, wirklich jede Ausführung davon ^^
    Ich hab das System auch schon 3mal plattgemacht und neuinstalliert, hat auch nichts gebracht.

    Jetz versuch ichs mal unter Linux ob der Rechner auch bei UT abstürzt.

    Hoffe hier hat jemand ne Lösung.

    mfg
    blackworker
     
  21. #20 3. Januar 2006
    Also wenn ich das so höre mit euren 6600GT,dass ihr auch schon alles versucht habt,dann kann ich eigentlich nur noch die Empfehlung gebeben,das Ding zu verkaufen und ne andere GraKa zu nehmen.Die 6800 kosten ja nun auch nichts mehr
     
  22. #21 3. Januar 2006
    Also ich hab sowohl die orginalen treiber als auch die neusten treiber ausprobiert! ...mit dem selben ergebnis!

    es ist genauso wie blackworker es beschreibt...leider^^

    Vielen dank schonmal für eure anteilnahme! anscheinend werd ich keine andere lösung finden als die grafikkarkte auszutauschen...
     

  23. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Probelm meiner 6600
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.392
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    372
  3. INstalation Probelmm )=

    Longjonn , 28. Dezember 2009 , im Forum: Gamer Support
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    304
  4. Antworten:
    15
    Aufrufe:
    556
  5. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    537