Problem bei Bassboxen im Auto

Dieses Thema im Forum "Auto & Motorrad" wurde erstellt von 13.geist, 26. Februar 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 26. Februar 2007
    Hey,
    habe vor kürzerer Zeit mein Auto bekommen( Kia, Pride glxi) und habe mir ein neues radio von clatronik gekauft und eingebaut. Dadurch das ich mehr Bass haben will habe ich mir eine holzplatte zurechtgeschnitten und zwei 3wege System Boxen von Audio X eingebaut( max. Leistung 380 Watt). Habe die 2 hintere Boxen die drin waren abgeklemmt und die neuen dafür angeklemmt. Nur nun bringen mir die Boxen nich das was sie mir bringen sollten ( Verstärker im Radio: 4x60 Watt PMPO). Nach einem test habe ich festgestellt das wenn beide boxen laufen so gut wie nix an Bass rüber kommt. Doch wenn ich eine Box laufen lasse bringt sie mehr Leistung.

    Wollte euch fragen wa sich da machen kann?
    Bringt es was ein Verstärker mit Chinch Kabel einzubauen?

    Hoffe das ihr mir weiterhelfen könnt :)

    mfg.13.geist
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 26. Februar 2007
    AW: Problem bei Bassboxen im Auto

    nenne uns mal den preis des radios und der boxen ...
     
  4. #3 26. Februar 2007
    AW: Problem bei Bassboxen im Auto

    hey
    also liegt warscheinlich an deinem radio, denn 4x60 Watt PmPO ist wirklich viel.
    du musst immer auf die "sinus", "rms" oder "nennleistung" achten.
    denn das sind gemaßte angaben. die PMPO angabe ist eine sehr unzuverlässige
    angabe und ist sehr leistungsschwach. ich würde dir auch empfehlen nur noch
    marken sachen zu kaufen. keine noname produkte oder unbekannte namen,
    das gleiche auch bei lautsprechern. dann musst auch noch auf den widerstand der
    lautsprecher achten. vllt hast du auch zu einen hohen widerstand für deinen radio.
    würde ich mal abchecken. sonst kannst du nur noch eine gute entstufe an deinen radio
    anschließen um eine gute leistung zu erziehlen. aber dann auch richtige lautsprecher.
    und wie gesagt nur marken sachen kaufen. hoffe ich konnte dir helfen

    mfg
     
  5. #4 26. Februar 2007
    AW: Problem bei Bassboxen im Auto

    also das hört sich für mich jetzt so an als wenn du einen phasendreher beim anschluß gemacht hast. bedeutet das du an einer box plus minus vertauscht hast.
     
  6. #5 26. Februar 2007
    AW: Problem bei Bassboxen im Auto

    ja das habe ich auch schon überprüft aber sie sind richtig angeschlossen soweit
     
  7. #6 26. Februar 2007
    AW: Problem bei Bassboxen im Auto

    sag bitte mal den preis? die marken sagen mir nix...
     
  8. #7 26. Februar 2007
    AW: Problem bei Bassboxen im Auto

    also ich denk ma radio und boxen werden qualitativ zu schlecht sein.
    Hast du das Brett jetzt als so ne Art Hut ablage?? wenn ja reiß das gleich wieder raus, sowas macht man nicht: 1. VIEL zu gefährlich, 2. Klingt :poop:.
    Hinzu kommt, das die Boxen frei schiwngen werden (vermute ich mal) und dann schaffen gerade billige boxen gar nichts mehr. Gib mal angaben zu modell des radios,boxen.....(auch gleich preise, die sagen meißt schon alles)
    Und klar bringt ein Verstärker was, aber in den Kofferaum gehört nunmal immer der Bass und vorne als FS auch ein angemessenes System.
     
  9. #8 26. Februar 2007
    AW: Problem bei Bassboxen im Auto

    Ist doch klar, das der Verstärker zu wenig Leistung bringt, besonders bei den billig Marken die du in deine Auto gebaut hast, ich habe für meinen neuen Verstärker alleine schon 600€ gezahlt und für die 2 Subs wo dran hängen 300 € pro Sub ....
     
  10. #9 26. Februar 2007
  11. #10 26. Februar 2007
    AW: Problem bei Bassboxen im Auto

    ok, liegt dann an den boxem mit kombi radio.
    die boxen sind der knaller 700Watt füt 15 euro verdammt warum geb ich für mein zeug nur immer soviel aus ;)
     
  12. #11 26. Februar 2007
    AW: Problem bei Bassboxen im Auto

    wegwerfen neukaufen :p allein schon viel zu billig um was gescheites sein zu können. schau dich lieber nach markenware im gebrauchtwarensektor um. da bekommste auch für weniger geld schon was gutes! schau dich nach firmen wie sony, hifonics, clarion, axton, alpine, kicker, pioneer etc um... da bekommste anständiges zu fairen preisen.
     
  13. #12 26. Februar 2007
    AW: Problem bei Bassboxen im Auto

    ich hoffe es war ironisch :p
     
  14. #13 26. Februar 2007
    AW: Problem bei Bassboxen im Auto

    was Preis - Leistung angeht kann ich eigentlich mit guten gewissen AUDIO SYSTEM - the Sound empfehlen. hab sehr viel von denen bei mir im auto, eigentlich nur. da bekomsmte auch für kleines geld ganz gut was geboten
     
  15. #14 26. Februar 2007
    AW: Problem bei Bassboxen im Auto

    Wenn jemand aus RLP ist PN an mich, ich kenne einen Händler der bis zu 100€ Rabatt bekommt und da sag ich euch wo ihr hin müsst.

    Guter Shop ist auch

    http://www.extremeaudio.de/
     
  16. #15 26. Februar 2007
    AW: Problem bei Bassboxen im Auto

    Schließe an dein Radio einen Verstärker (Endstufe) und einen Kondensator (aber kp ob das da notwendig ist) an und dann von dem Verstärker an deine Boxen. Hilfonics ist z.B. gut... Dann wirst du bessere Klangqualität haben. Die Standardverstärker im Radio kannste alle knicken...
     
  17. #16 26. Februar 2007
    AW: Problem bei Bassboxen im Auto

    Es ist auf jedenfall klar das du kein Kondensator brauchst wenn dir ne Endstufe holst!
    Und mit nem guten Markenradio kannst du gute Boxen locker befeuern brauchst dafür nichts extra ne Endstufe!
     
  18. #17 27. Februar 2007
    AW: Problem bei Bassboxen im Auto


    Hifonics macht nur KRACH und keinen Klang, der Zeus Sub bringt nur in nem geschlossenen Kofferraum richtig böse Druck, aber sobald du mal den Kofferraum aufmachst hört sich das Teil so dreckig scheise an...

    Kondensator ist erst ab 2 Subs nötig.
     
  19. #18 27. Februar 2007
    AW: Problem bei Bassboxen im Auto

    kondensator ist nicht unbedingt erst ab 2 subs nötig... kommt ja auf die gesamtleistung des systems an und er bringt so finde ich schon klarere bässe, verhindert flackern etc...
     
  20. #19 27. Februar 2007
    AW: Problem bei Bassboxen im Auto

    Ja ok ... stimmt auch wieder. Mein Fehler :] , kommt ja auf die Stärke des Subs an
     

  21. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Problem Bassboxen Auto
  1. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    4.382
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    8.505
  3. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    3.526
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    3.775
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.821