[Problem] Haschisch an nem Freund verkauft - Mutter hats abgezogen

Dieses Thema im Forum "Allgemeines & Sonstiges" wurde erstellt von cRaik, 31. Mai 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 31. Mai 2006
    Und zwar:

    Ein freund von mir wollte weed haben (2g)....
    ich habs ihm besorgt, ihm es in der schule gegeben....
    und jetzt hat ihn seine ma das abgezogen....
    nun denkt sie, das er bedroht wird von jmd. und will zu den bullen gehen, mit dem weed.....
    und will rausfinden woher das kommt etc.
    können die bullen da was machen?
    bzw. mir was anhängen / rausfinden, das ich ihm das gegeben habe...?
    fingerabdrücke nehmen oder so?
    mein kumpel hält dicht, er sagts er hat gefunden....

    was meint ihr?
    könnte da was auf mich zukommen, wenn er dicht hält?


    wäre nett, mach mir große sorgen
     

  2. Anzeige
  3. #2 31. Mai 2006
    lol bei 2g ?

    Wenn dein Freund dich da net irgendwie reinbringt werden die zwar Fingerabdrücke sichern aber wohl nicht in 20km jedem nen Fingerabdruck abziehen um das zu vergleichen.

    Also bleib chillig, btw bei 2g und wenn du net unbeding 50g zu Hause rumfliegen hast brauchst dir keine Gedanken zu machen.
     
  4. #3 31. Mai 2006
    2g ist echt nichts.
    Und wenn er dicht hält bekommen sie dich nicht.

    Ach und nochwas, du hast gleich post von mir ;)
     
  5. #4 31. Mai 2006
    lol die polizisten werden die mutter bestimmt auslachen! ;) es besteht außerdem kein direkter kontakt zu dir^^ fingerabdrücke von 20000 leuten . geil...
    so was wird nur bei mördern und kinderschändern gemacht! außerdem kann man die abnahme von fingerabdrücken verweigern!
    ich hoffe ichkonnte dei gewissen etwas entlasten;)
    gruß g3neral
     
  6. #5 31. Mai 2006
    passiert nichts !
    auser, wen überhaupt (sie deine fingerabdrücke schion haben)

    und selbst dan kriegste net stress...

    du hast es dir einfach nur angeguggt und basta
     
  7. #6 31. Mai 2006
    nene wenn er nix sagt dann brauchste keine angst haben, weil sie wegen 2g nicht so nen aufstand machen!!!
     
  8. #7 31. Mai 2006
    na süßer^^ scherz mach dir doch keine sorgen um 2g weed ob das jetzt das ende der welt wäre ob dir bullen dir was können deswegen es gibt schlimmers glaub mir das mal^^
     
  9. #8 31. Mai 2006
    5 Gramm darfste so weit ich weis haben, alles über 25(!) ist strafbar.
    allerdings darfst dus nicht verkaufen.
    Wenn dus ihm so "gegeben" hast, passiert nichts!
     
  10. #9 31. Mai 2006
    Es passiert so oder so nichts 2g sind lächerlich deswegen macht sich kein Bulle von seinem Scheibtisch auf und sucht nach dem übeltäter!
     
  11. #10 31. Mai 2006
    bei nem freund war das gleiche, der hat dsa einem kek gegeben die mudda hats gefudnen und der hat anzeige bekommen, musste so zu einer gruppe gehen wod ie über drogen aufgeklärt wurden aber das er da war hat er noch emrh ticker getroffen :D aber der darf erst ab 21 führeschein machen
     
  12. #11 31. Mai 2006
    Danke erstmal....
    Also dicht halten wird er aufjedenfall, das weiß ich.....Und ich hab auch so überlegt, eigentlich können die mir wirklich nichts...Ich meine ich habs selber gefunden ne ( ;) )
     
  13. #12 31. Mai 2006
    Also ich kann nur meinen Vorgängern zustimmen, aber falls da wirklich so ein wirbel drum gemacht wird, macht ihr einfach ma aus das ihr beide das pack in einem grbüsch gefunden habt und eben beide inner hand gehabt habt, kein prob oder ? vor allem nich bei 2g

    mfg :D
     
  14. #13 31. Mai 2006
    -close-

    reason: titel mehr als nichtssagend
     

  15. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Problem Haschisch nem
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    7.837
  2. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    2.733
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    2.937
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.705
  5. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    7.401