Problem mit der Schule, schaffe sie nicht, was nun?

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von BL!zZ, 21. Januar 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 21. Januar 2007
    Hey leute,

    Hab immoment n dickes dickes Problem.

    Letztes Jahr hab ich die Hauptschule besucht und bin mit einem Hauptschulabschluss von der Schule gegangen. Dann bin ich zur Berufsfachschule Sozialpflege gegangen um dort meinen Realschulabschluss nachzumachen. Naja war alles auch ganz gut soweit.

    Dann kommen jetzt die Zeugnisse und ich hab schon 4 5en, rest 4 und eine 3. Damit werde ich also das Ziel nicht erreichen.

    Nun ist die Frage ob ich wohl die Schule abbrechen kann und mir nicht ne Ausbildung mit meinem Hauptschulabschluss suchen kann.

    Gibts da irgendwelche Probleme?
    Kann ich einfach so Abbrechen?



    greetz
     

  2. Anzeige
  3. #2 21. Januar 2007
    AW: Problem mit der Schule, schaffe sie nicht, was nun?

    hi

    also du kannst zum halbjahr schon abbrechen, aber ich würde es wenigstens fertigmachen. weil die arbeitgeber dann sehen das du den willen dazu hattest, die schule zu machen und des kommt immer besser. und wenn du jetzt abbrichst wirste für dieses jahr auch schnell nichts mehr finden. und arbeitslos zu sein is noch schlechter.

    viel glück noch

    ich hoffe ich konnte dir und bw wäre nett.

    mfg popokopf
     
  4. #3 21. Januar 2007
    AW: Problem mit der Schule, schaffe sie nicht, was nun?

    Okay, bitte noch mehr Posts

    Bewertung raus ;)


    btw, wenn ich das jahr fertig mache wird mein zeugnis bestimmt nicht besser...
    denke schon das ich es jetzt zum halbjahr abbrechen werde.

    zusatzfrage: Wie isn das mit den Eltern, bin erst 16...


    greetz
     
  5. #4 21. Januar 2007
    AW: Problem mit der Schule, schaffe sie nicht, was nun?

    Hi,
    Schule weitermachen (bissl mehr anstrengen) und nebenbei eine Ausbildung suchen wäre das Schlauste. Wenn du dann eine Ausbildung sicher hast (also auch den Vertrag unterschrieben), dann kannst du immernoch abrechen. Machst du jetzt schon einen auf Arbeitslos kann es sehr schwer für dich werden eine passende Ausbildungsstelle zu finden. Da dein Zeugnis dir schon genug Steine in den Weg legt, mach es dir nicht noch selber schwieriger. Wenn du den Willen hast Arbeit zu finden, dann kriegst du auch eine. Also schreib fließig Bewerbungen und schau, was du kriegen kannst.



    - eso -
     
  6. #5 21. Januar 2007
    AW: Problem mit der Schule, schaffe sie nicht, was nun?

    Will ja nicht auf Arbeitslos machen, aber ich müsste 4 5en ausgleichen, dann noch den rest 4 alles wegmachen.

    Das ist in meiner momentanen Situation nicht so einfach, da ich total unmotiviert bin.
    Ich möchte am liebsten schon morgen irgendwo Bewerbungen schreiben gehen usw, Bewerbungstraining und alles. Aber Schule geht mir momentan "am *****" vorbei.


    greetz
     
  7. #6 21. Januar 2007
    AW: Problem mit der Schule, schaffe sie nicht, was nun?

    Ja, schreib Bewerbung und versuch alle Register zu ziehen über Arbeitsamt oder Beschäftigungen, die für dich evtl. Sinnvoller wären als deine derzeitige Schule (BVJ/BGJ/ZIvi/Wehrpflicht). Internet ist dafür die falsche Anlaufstelle. Auch wenn das Arbeitsamt ein Scheißhaufen ist solltest du dir dort Termin einholen und dich halbwegs vernünftig Beraten lassen. Die bieten dir eigentlich in jedem Falle Alternativen an.

    Die Schule musste du ja nicht mehr unbedingt Erfolgreich abschließen, ich mein du solltest zumindest drauf bleiben, damit du überhaupt etwas hast.
     
  8. #7 21. Januar 2007
    AW: Problem mit der Schule, schaffe sie nicht, was nun?

    Also was ich dir raten würde.. Wenn du jetz abrichst, dann hast du eine zeit wo du "nichts zutun hast" und dich auf die Faule haut legen kannst.

    Ich würde die Schule weitermachen, aber mich jetz schon bewerben, wenn du dann erfolgreich bist damit, dann kannste abbrechen !

    Sonst denkt sich der Arbeitgeber: " Mhh.. was hat der die ganze zeit gemacht? Gefaulenzt? "

    Hoffe konnte dir damit was sagen ;)
     
  9. #8 21. Januar 2007
    AW: Problem mit der Schule, schaffe sie nicht, was nun?

    ich sags dir ganz ehrlich. du könntest glück haben, und einen job / ausbildungsplatz kriegen. für dieses jahr aber mit sicherheit nicht mehr. das ist überall fertig und schon abgemacht. somit würdest du bis nächstes jahr august zuhause rumhängen.
    ich wage zu bezweifeln, ob du mit deinem hauptschulabschluss etwas bekommst. sei ehrlich, wenn du die wahl zwischen realschulabschluss und hauptschulabschluss als persochef hast, ist wohl klar was du nehmen würdest.
    das war jetzt das erste halbjahr. wenn du dich mehr anstrengen würdest, sagen wir mal, bekommst du schlechtestens eine drei im zweiten halbjahr. dann würdest du keine fünfen mehr haben. wenn du dann das zeugnis einreichst (zusammen mit halbjahr 1) würde das mehr eindruck auf mich machen, als wenn du jetzt schon aufgibst.
    wer nicht wagt, der nicht gewinnt - sagt dir das was? ich steh kurz vorm abi, ich weiß dass es viel arbeit wird - und ich tu es für meine zukunft.
    Du hast jetzt eine Chance deine Qualifikationen hinaufzuheben, durch einen Realschulabschluss (ich persönlich hab ihn schriftlich sowie mündlich auch machen müssen und bestanden).. lass dir diese chance nicht entgehen.. ich sag dir, du wirst es später bitte bereuen.

    da du 16 bist, müssen deine eltern einem abgang von der schule zustimmen.

    /edit: Hab letztens im TV ein Bewerbungsgespräch gesehen. Da war eine junge Frau, die ist auf der Schule sitzen geblieben. Einfach wegen nichts tun und den schlechten Noten. Die hat nichts gesagt, aber der Persochef hat es aus dem Lebenslauf errechnet und sie drauf angesprochen. Sie hat angefangen zu weinen und hat es zugegeben, aber hat gezeigt, dass sie sich gebessert hat und gekämpft hat.. Und sie hat den Job bekommen..
     
  10. #9 21. Januar 2007
    AW: Problem mit der Schule, schaffe sie nicht, was nun?

    wenn du die worte eines realisten hören willst:

    wenn du einen mittelmäßigen hauptschulabschluss hast kannst du einen job suchen bis du schwarz wirst, du wirst nichts finden (noch nichtmal als Maurer oder Tischler). selbst mit einem mittelmäßigen realschulabschluss brauchst du schon mehr glück als verstand um einen platz zu finden, von daher mein rat: setz dich auf deinen hosenboden und mach einen vernünftigen realschulabschluss (besser wäre noch ein fachabitur, habe ich auch gemacht und ich werde mit jobangeboten nur so zugeschmissen) ich hatte auch auf der Realschule einen schnitt von ca. 3,4 weil ich nie bock auf schule hatte und jetzt auf der handelsschule 12. klasse habe ich einen schnitt von 1,9 :) und damit ist es überhaupt kein problem mehr was zu finden ;)
     
  11. #10 21. Januar 2007
    AW: Problem mit der Schule, schaffe sie nicht, was nun?

    Hm ja klingt alles schon ganz einsichtig, aber ich hab das halbe jahr schon mit lernen und allem pi pa po versaut, und dann wird es im 2. jahr noch schwerer. und sitzen bleiben mag ich auch nicht, und es ist NUR noch ein halbes jahr bis ich alles ausbessern muss!

    Bin in der Sache sehr pessimistisch, und denke nicht das ich es schaffen werde, da es immerhin 4 zensurensprünge sein müssen, und dann noch rest 4 um nicht sitzen zu bleiben.

    Wurde dieses jahr schon von der einen schulform auf diese gesetzt und ich möchte mich nich schon wieder von meinen klassenkameraden trennen. Ich könnte es ganz vllt noch aufn 4.0er oder besser schaffen, aber 3.0 is mit sicherheit nicht drin.

    deswegen frag ich euch was ich am besten machen sollte+

    bew habt ihr alle
     
  12. #11 21. Januar 2007
    AW: Problem mit der Schule, schaffe sie nicht, was nun?

    Hi,..Ja normal kannst du abbrechen und dir ne Ausbildung suchen,.nur ob dich jetzt noch jemand nimmt,.das ist sehr fragwürdig,...

    Und falls doch,.dann werden die Fragen warum du die Schule abgebrochen hast und wenn du denen dann sagst,dass das Zeugnis nicht so Toll war,.und es ihnen auch noch zeigst,dann sehe ich sehr Schwarz,...

    Oder du strengst dich jetzt nochmal richtig an und machst aus den 5en noch 4en,..das ist ja wohl zu schaffen,..so schwer ist das doch nicht,...Wenn man mündlich gut ist,..kann man sich auch mal ne 5 im schriftlichen erlauben,...und wenn du zwei 3en hast kannste auch noch eine 5 ausgleichen,.also wenn ich du wäre,.würde ich mich auf den Hosenboden setzen und lernen,...Jeden Tag mal 1-2 Std..das langt schon,...Weil mit nem Hauptschulabschluss wirste so schnell eh nichts finden,...es ist (fast) überall mindestens die mittlere Reife erwünscht und damit hat man es noch schwer,...also hinsetzen und lernen, lernen und nochmals lernen,..dann ist die Mittlere Reife noch realistisch,...du hast noch 1 komplettes halbes Jahr,.und die Mittlere Reife ist ja wohl en Klacks,... ;)

    gruß Shoxe,...
     
  13. #12 21. Januar 2007
    AW: Problem mit der Schule, schaffe sie nicht, was nun?

    erstmal würd ich gern wissen, ob dein hauptschulabschluss überhaupt gut ist, sonst hat das ja auch keinen zweck.

    naja und ob du abbrechen kannst kommt auf die schule an die du besuchst und auf die schulbehörde. mein kumpel hat jetzt in der 11ten klasse abgebrochen zum halbjahr hin und musste auch ewig warten bis er von der behörde die erlaubnis dazu bekommen hat und macht jetzt ein halbes jahr n praktikum um dann denk ich mal im neuen arbeitsjahr sich irgendwo zu bewerben oder so, wer weiß.
     
  14. #13 21. Januar 2007
    AW: Problem mit der Schule, schaffe sie nicht, was nun?

    Hm ja... stimmt schon.

    Also mein Hauptschulabschlusszeugnis ist durchschnittlich, kann immoment nicht genaue Noten sagen.

    Ehm ja.. also wenn ich aus den 5en noch 4en mache, dann könnte ich also abbrechen oder wie meint ihr das.

    Das könnte ich schaffen, aber die komplette Schulform werde ich nicht abschließen können.


    habt ihr noch mehr tipps? Das mit dem Lernen nehm ich mir aufjedenfall schonmal vor und hab mir gleich das Politik-Buch geschnappt da wir morgen Arbeit schreiben.


    greetz
     
  15. #14 21. Januar 2007
    AW: Problem mit der Schule, schaffe sie nicht, was nun?


    ja...du kannst das ganze auch ohne zustimmung der eltern beenden...aber das würde ich dir nicht empfehlen...zumindest bis zum endjahr!
     
  16. #15 21. Januar 2007
    AW: Problem mit der Schule, schaffe sie nicht, was nun?

    Ne ich meien Abbrechen kannste auch so,...

    Nur probier aus den 5en noch 4en zu machen,.vielleicht schaffste es noch,...Heute abend noch 1-2 Std..lernen und ich meine Politik ist ja nicht so schwer,...

    probier da schlechtesten falls ne 4 zu schreiben,....Weil die ist immmer drinn,..

    Und zur letzten Not würde ich abschreiben,..mal ganz im Ernst,.das macht doch eh jeder und bevor du garnix weißt und bekommst ne schlechte Note kannste auch abgucken,!!!

    Aber setz dich am besten mal 1 Woche vor der Arbeit hin und lern jedne Tag 1-2 Std...dann erreichste ganz locker ne 3,..und für bessere noten dann schon früher hinsetzen und länger lernen,..

    Ich weiß, es ist einfacher gesagt als getan aber ok,...wenn man was erreichen will,dann packt man es doch auch,...Oder nimm die Nachhilfe in den Fächern wo es nicht so gut klappt,...Auf jedenfall musst du im mündlichen gut sein,...dann klappt das auch mit den Zeugnis Noten,...Wenn du zwei 5en schreibst und hast ne 2 im mündlichen bekommste die 4 im Zeugnis,ist doch klar,...dann kann dir garnix passieren,....du musst einfach nur immer gut im unterricht mitmachen öfter´s melden,.auch wenn es mal falsch ein sollte egal,.immer weiter machen,!!!!

    Und lernen ist das A und das O,...ohne das klappt schonmal garnix,!!du musst dir einfach Zeit für´s Lernen nehmen,.du musst Spass dabei haben,..!!!wenn du Spass hast dann klappt das von alleine,..die du schon gesagt hast du willst dich nicht von deinen Klassenkameraden trennen,..dann ruf Sie an und lern mit denen,...aber such dir nicht den schlechtesten von Ihnen aus mit dem du nur Scheisse machst,.!!

    Wie gesagt das Halbjahr ist noch lange und du kannst locker aus den ganzen 5en noch 4en machen,.Dann haste zwar en Scheiss Zeugnis aber besser als ohne irgendwas abzugehen,...

    Du musst dich einfach mal motivieren können,....Setz dich gleich hin und lern,.dann schreibste morgen bestimmt nicht schlechter als 4,...

    Hoffe ich konnte dir weiterhelfen,.und sag bescheid,was du für ne Note geschr,.hast,.!!!

    gruß Shoxe,.. ;)
     
  17. #16 21. Januar 2007
    AW: Problem mit der Schule, schaffe sie nicht, was nun?

    Echt super mega danke...!!

    Hab grade ca. ne Stunde alle seiten von Politik durchgegangen und hab schon n viel besseres Gewissen gegenüber der morgigen Arbeit.

    Hoffe mal das ich nichts ausgelassen habe usw.

    Und abschreiben... *lach* ich schreib jede Arbeit ab und hab min. einen Spicker, deswegen wunder ich mich auch wegen den 5en ?(. Aber naja, ich denke mal morgen wirds min. ne 3

    Zum mündlichen bin ich immer Super dabei melde mich zu allem was ich weiß oder vermute das ich es weiß.


    An dieser Stelle noch ein großes Dankeschön an alle Poster von meiner Mum, sie findet es toll das ihr mir hier so gut beisteht.



    greetz

    PS: Wenn das Jahr vorbei ist, also nur 1 von den beiden, dann abbrechen?
     
  18. #17 21. Januar 2007
    AW: Problem mit der Schule, schaffe sie nicht, was nun?

    Du musst doch 2 Jahre machen?

    bist du im 1 Jahr oder im 2,..
     
  19. #18 21. Januar 2007
    AW: Problem mit der Schule, schaffe sie nicht, was nun?

    Ja klar kannst abbrechen du bist ja so gesehen freiwillig auf der Schule das du ja nur 10 Jahre Schulpflichtig bist.
    Aber warum abbrechen??Mach die Schule doch wenigstens zuende.Und außerdem kannst das Jahr auch nochmal wiederholen.

    Wie es dann mit deinen Noten sein wird liegt allerdings bei dir.

    Mein Tipp: Mach lieber den Realabschluss weiter und notfalls wiederhole das jahr, denn mit den Hauptschulabschluss findest du fast garkeine Leerstellen.

    Mfg
     
  20. #19 21. Januar 2007
    AW: Problem mit der Schule, schaffe sie nicht, was nun?

    bin im 1.


    edit: Zu meinem Vorposter:

    Les dir mal bisschen genauer den Thread durch, is schon ne kleine "Geschichte"
     
  21. #20 21. Januar 2007
    AW: Problem mit der Schule, schaffe sie nicht, was nun?

    ich würde das jahr erstmal beenden

    außerdem finde ich das eine gute schul/ausbildung heutzutage wichtiger ist als alles andere

    geh mal zu den lehrer frag wie du das machen kannst (also dich verbessern)

    meistens kann man mit einem referat schon viel erlangen

    mach das und hau richtig rein dann schaffste das vllt auch is ja auch ein halbjahreszeugnis :)

    kleinnightwish
     
  22. #21 21. Januar 2007
    AW: Problem mit der Schule, schaffe sie nicht, was nun?

    Oh auch noch im 1,..Streng dich an,...dann schaffst du es,..Und dann lernen,lernen,lernen,..dann ist das 2 Jahr ein Kinderspiel,....

    Es geht um deine Zukunft,.also streng dich an,.!!!Ist doch Schwachsinn einfach so ein Jahr hinzuwerfen,...

    In welche Richtung willste denn beruflich einschlagen,.?
     
  23. #22 21. Januar 2007
    AW: Problem mit der Schule, schaffe sie nicht, was nun?

    also dass du kein bock hast auf schule kann ich schon verstehn aaaber ein paar kumpels von mir haben dass genauso gemacht und sie sagen mittlerweile des war der größte fehler den sie je begangen haben weil sie jetz entweder gar kein job oder einen scheißjob haben also überleg dir gut ob du auf schule scheißt auch wenns jetz vielleicht schon zu spät is
     
  24. #23 21. Januar 2007
    AW: Problem mit der Schule, schaffe sie nicht, was nun?

    Mache momentan ja meinen Realschulabschluss auf der Berufsfachschule Sozialpflege nach.

    Mein Job den ich gerne gemacht hätte wäre irgendwas in richtung Computer, (Netzwerke, Hardware etc) ,da ich schon seit Jahren mit Computern arbeite.


    Also doch beide Jahre machen?
     
  25. #24 21. Januar 2007
    AW: Problem mit der Schule, schaffe sie nicht, was nun?

    Ich frag mich was du da noch lang überlegst und Leute aus dem Internet fragst.
    Ich mein, das liegt doch wohl ganz klar auf der Hand!
    Mit einem Hauptschulabschluss hat man heutzutage sehr schlechte Karten, da muss man einfach mal realistisch sein!
    Jetzt setz dich hin und lern verdammt nochmal.
    Du kannst beim Bewerbungsgespräch sagen.."Ja, die Noten sind so schlecht, weil ich faul war!"
    Die wollen doch keinen faulen einstellen ;) Hat doch garkeinen Sinn für die!

    Ich besuch grade die 10. Klasse der Realschule.
    Letztes Jahr hatte ich 3-4 Vieren und 1 Fünf (Davor im ersten Halbjahr auch noch ne 5, die ich dann zu ner 3 hochgearbeitet habe)
    Schnitt ca: 3,3

    Nicht so berauschend.

    Und dieses Schuljahr richtig auf den Hosenboden gesetzt weil ich weiter möchte zum Gymnasium:

    Schnitt 2,4 (hätte sogar fast ne 1 in politik würde ich meine hausaufgaben machen :D )

    So, und damit werd ich aufjedenfall auf nem Gymnasium angenommen.

    Wenn man ein Ziel hat für die Zukunft und sich dieses vor den Augen hält, genauso wie die Vorteile die du dadurch erzielst das du diese Schule besuchst und die Nachteile wenn du diese Schule nicht besuchen würdest!

    Also, ich will gleicgh auch noch pennen!

    N8!

    Und berichte uns allen von deiner Politikarbeit!
     
  26. #25 21. Januar 2007
    AW: Problem mit der Schule, schaffe sie nicht, was nun?

    Hm ich versteh schon, also lernen werd ich in jedemfall, sobald ne Arbeit ansteht, wird gebüffelt und wenns noch so ":poop:" für mich ist.

    Ihr habt mir gezeigt das es noch Sinn hat weiterzumachen. Ich danke euch dafür sehr..!

    Ohne euch hätte ich schon lange alles hingeschmissen und wäre morgen nicht hingegangen.


    greetz
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Problem Schule schaffe
  1. Antworten:
    27
    Aufrufe:
    2.607
  2. Antworten:
    14
    Aufrufe:
    451
  3. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    730
  4. Adium problem in der Berufsschule

    Snaz , 27. November 2009 , im Forum: Linux & BSD
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    916
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    753