Problem mit Google Picasa und eventuell ein Programm zum Bilder optimieren!

Dieses Thema im Forum "Grafikdesign und Fotografie" wurde erstellt von JNK, 9. April 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 9. April 2006
    Hallo,

    also ich habe mir Google Picasa einmal runtergeladen und installiert!
    eigentluich ziemlich super das Programm nur ich habe ein Problem:
    Wenn ich ein Bild optimiert habe scheint das nur in Picasa geseichert zu werden, meine bilder auf der festplatte bleiben aber unverändert. Ist leider unpratisch wenn man mal ein bild per internet verschicken will oder brennen will und dazu nicht picasa nehmen will weil zu schlecht.

    Kan man das irgendwie umstellen das änderungen an den bildern direkt gespeichert werden und nicht nur das man die im programm so sieht?


    Und wenn das nicht geht suche ich ein Programm mit dem ich auch bilder optimieren kann.. also scharfzeichnen, aufhellen/abdunkeln und sowas halt, nix besonderes nur der standard! Ne verwaltungsfunktion wie picasa kann sein muss aber net seiN!

    Danke für eure Hilfe!

    JNK
     

  2. Anzeige
  3. #2 9. April 2006
    weis jetz nich, ob man das in Picasa umstellen kann, da ich es nicht benutze, aber ich kann dir ein ähnliches Programm empfehlen: XnView
    Das ist auch zum Betrachten, Bearbeiten und Konvertieren von Grafikdateien. Funktioniert sehr gut, man kann viel einstellen und anpassen und es hat wirklich viel Bearbeitungsfunktionen.

    lg
     

  4. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Problem Google Picasa
  1. Google Crawling Probleme

    Romka , 20. August 2013 , im Forum: Hosting & Server
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.909
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    556
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    451
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    406
  5. [HTML] Google Maps Api - Problem

    pYr0 , 30. Januar 2011 , im Forum: Webdesign
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    563