Problem mit Trekstor DataStation maxi g.u 1TB

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von AlphaXenon, 17. Februar 2010 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 17. Februar 2010
    Also ich hab die Festplatte schon seit einiger Zeit, denke die 2 Jahre für Garantie sind auch schon um, daher fällt das schon mal weg

    Bis letzten Freitag lief die Festplatte einwandfrei, Formatierung war auf NTFS und von den 931GB waren gute 850GB belegt
    Wollte dann nen bissl was auf die interne Platte rüberkopieren, was auf einmal jedoch bis hin zu 300Min dauern sollte, bei lediglich 2GB Dateien
    Die rote LED leuchtete währenddessen ab und zu auf, was schon kein gutes Zeichen sein sollte
    Als ich dann abbrechen wollte, hing der komplette Rechner und hat sich erst wieder gefangen, als ich die Externe abgeklemmt hab

    Solche Situation sind seitdem vermehrt vorgekommen und ich konnte letztenendes nur noch formatieren, da ich einfach nicht mehr auf die Platte zugreifen konnte, ohne dass er versucht hat iwelche Dateien zu lesen, die anscheinend defekt waren

    Die rote LED leuchtete dann allerdings auch beim Formatieren über Windows auf, weshalb ich an die 20 Versuche unternehmen musste, bis die Platte endlich per Schnellformatierung aufgeräumt werden konnte

    Die Platte läuft zwar jetzt wieder, aber im Prinzip nur einseitig
    Ich kann Daten beliebig draufschreiben, will ich allerdings auf der Platte Archive entpacken oder runterkopieren, gibt sie wieder den Geist auf
    Habe aber keine Ahnung woran das liegen könnte, vermute auch fast, dass mir nur noch eine neue Platte Hilfe verschaffen kann :(

    System is Win XP SP3, Die USB Ports am Mainboard funktionieren alle einwandfrei
     

  2. Anzeige
  3. #2 17. Februar 2010
    AW: Problem mit Trekstor DataStation maxi g.u 1TB

    Es gibt doch so einige Datenträgerbereinigungstools. Defragmentieren, auch ruhig mal langsam formatieren, nimm mal FAT anstatt NTFS kp...alles mal ausprobieren.
     
  4. #3 17. Februar 2010
    AW: Problem mit Trekstor DataStation maxi g.u 1TB

    hm, also wenn ich über windows formatiere, kann ich nur NTFS auswählen
    wenn da mal fix jmd ne lösung für parat hat, versuch ich wenigstens das mal ^^
     
  5. #4 17. Februar 2010
    AW: Problem mit Trekstor DataStation maxi g.u 1TB

    Hört sich die Festplatte denn irgendwie komisch an? Hörst du an klackern oder so was von der Platte? Wenn nicht haste vielleicht glück und nur der Controller ist kaputt und dann kannste die aus dem Gehäuse bauen und intern verweden oder dir ein neues Festplattengehäuse holen.
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Problem Trekstor DataStation
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.829
  2. Antworten:
    14
    Aufrufe:
    2.376
  3. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    321
  4. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    495
  5. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    2.410