Problem: PC instabil

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von Therapy, 15. November 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 15. November 2006
    Hi, habe folgendes Problem:
    mein PC läuft stabil, auch bei langem zocken etc.... aber sobald ich programme wie Speedfan oder ähnliches starte "pling" und der PC ist aus... also nicht irgendwie aufgehängt sondern aus...
    bin ein bisschen verzweifelt, wüsste nicht woran das liegt bzw liegen könnte.
    Wäre froh über hilfreiche antworten ;) danke im vorraus

    System:
    Athlon X2 4400 S-939
    1GB OCZ Platinum Ram (PC 400 CL2)
    MSI GeForce 7800GTX 256MB
    DFI Lanparty UT NF4 SLI-DR Expert board
    im mom Xcilence 500W Netzteil

    Kühlung: Wasserkühlung für CPU + Graka + NB mit 360er Radi
    (temperaturen sind laut BIOS ok ~32 ° CPU)
    die Wakü Pumpe läuft mit 230V direkt an der Steckdose, also belastet diese das NT nicht)
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 15. November 2006
    AW: Problem: PC instabil

    moin,
    hast du unter speedfan vllt. die sicherheitseinstellungen etwas zu hoch geschraubt.
    so das er denkt das 30 grad oder so zu heis sind und er sich dann aus sicherheitsgründen ausschaltet?
    würde ich jetzt behaupten ^^

    cya
     
  4. #3 15. November 2006
    AW: Problem: PC instabil

    hm.. ne...... komm garnich ins programm
    nicht ein einziges mal.... hab also die einstellungen garnich verändern können
    und speedfan war nur ein beispiel "hot cpu" geht auch nich...
    everest geht, mbm 5 auch...
     
  5. #4 16. November 2006
    AW: Problem: PC instabil

    Hi.
    Nimm doch mal unter /Eigenschaften System/ Erweitert / Starten und Wiederherstellen/ den Haken bei Automatisch neustarten raus. Evtl. gibt dir das System dann eine Fehlermeldung mitsamt Bluescreen aus. Mit den dort erscheinenden Meldungen kann man sich eher auf die Suche nach dem Auslöser machen. Ganz nebenbei, Du hast wahrscheinlich die aktuellste Version von SpeedFan. Mach auch mal einen Rechtsklick auf die Speedfanverknüpfung und füge unter "Ziel" die Folge "/nosmbscan" hinzu.
    Gruss vision1
     
  6. #5 17. November 2006
    AW: Problem: PC instabil

    thx das hat geholfen ;)
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Problem instabil
  1. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    5.356
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    8.527
  3. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    3.700
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    3.960
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.850