Problem

Dieses Thema im Forum "Programmierung & Entwicklung" wurde erstellt von Ktm123, 21. März 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 21. März 2006
    Moin

    ich hab heute mit C++ angefangen und hab direkt schon ein Problem:

    Hier ist der Quelltext:

    #include <iostream>
    using namespace std;

    int main()
    {
    cout<<"Geb hier eine erste Zahl ein!\n";
    int a;
    cin>>a;
    cout<<"Hier noch eine zweite Zahl\n";
    int b;
    cin>>b;

    if(a==b)
    {
    cout<<"Beide Zahlen sind gleich";
    }
    if(a<b)
    {
    cout<<a<<" ist kleiner als "<<b;
    }
    if(a>b)
    {
    cout<<a<<" ist größer als "<<b;
    }
    cout<<"\n";
    }


    Wenn ich das ganze jetzt kompiliere und das Programm starte,werde ich nur nach den ersten 2 Zahlen gefragt und dann geht das Programm einfach aus ?(

    Weiß jemand was ich falsch mache?
     

  2. Anzeige
  3. #2 21. März 2006
    Also.. ein

    system ("Pause"); am Ende würd ich mal sagen fehlt!

    Das bewirkt das das Fenster offen bleibt!

    und nen return 0;

    so hab ich es zumindest gelernt, mit dme return 0.
     
  4. #3 21. März 2006
    das programm gibt deine sätze schon aus, aber du hast nix eingebaut, dass du erst eine taste drücken musst dass das prog beendet wird. Wenn du es per eingabeaufforderung startest, kannsts ankucken. Ich weiß den befehl grad net der des bewirkt, ich glaube getche() oder getchar() oder so...

    noch was, wenn unter deiner if anweisung nur ein befehl steht, brauchst die geschweiften klammern net. UND: fang auch gleich an zu lernen deinen source ordentlich einzurücken, das kann später zu starker verwirrung führen :p


    Edit: ups zu spät

    meckes
     
  5. #4 21. März 2006
    Du machst gar nichts falsch. Nachdem du die beiden Zahlen eingegeben hast arbeitet das Programm ordnungsgemäß, aber da es keine Unterbrechung mehr gibt, läuft das Programm durch und beendet sich. Entweder musst du es in der Konsole ausführen, um das Ergebnis sehen zu können oder eine Unterbrechung nach der letzen Ausgabe einbauen, wie z.b. getch() oder ähnliches.

    //Edit: da hab ich wohl zu langsam getippt :D
     
  6. #5 21. März 2006
    Danke an alle!Ihr hab alle eine 10.


    Ich versuche es gleich mal obs jetzt funktioniert ;)


    Wenns nicht klappt editier ich meinen Beitrag =)



    Greez
     
  7. #6 23. März 2006
    Hey,
    also ich habs mal nachvollzogen und dir mal was getippert...
    Weis net ob's klappt habs net ausprobiert da ich mein Compiler noch net installiert hab, aber müsste so laufen ;)

    Code:
    #include <iostream>
    using namespace std;
    
    int main()
    {
    cout << "Geb hier eine erste Zahl ein!" << endl;
    int a;
    cin >> a;
    cout << "Hier noch eine zweite Zahl" << endl;
    int b;
    cin >> b;
    
    if(a==b)
    {
    cout << "Beide Zahlen sind gleich";
    cin.get();
    }
    if(a<b)
    {
    cout << a << " ist kleiner als " << b;
    cin.get();
    }
    if(a>b)
    {
    cout << a << " ist größer als " << b;
    cin.get();
    }
    cout << endl;
    }
    MfG
    AtHack
     
  8. #7 23. März 2006
    Das klappt ,aber das mit dem goto 0; und mit dem getch hat gar nicht gefunzt.

    So funktionierts bei mir auch ohne Probleme
    Code:
    #include <iostream>
    
    using namespace std;
    
    int main()
    {
    cout<<"Geb hier eine erste Zahl ein!\n";
    int a;
    cin>>a;
    cout<<"Hier noch eine zweite Zahl\n";
    int b;
    cin>>b;
    
    if(a==b)
    {
    cout<<"Beide Zahlen sind gleich";
    }
    if(a<b)
    {
    cout<<a<<" ist kleiner als "<<b;
    }
    if(a>b)
    {
    cout<<a<<" ist groesser als "<<b;
    }
    cout<<"\n";
    cin>>a;
    }
    
     
  9. #8 25. März 2006
    Ne andere Möglichkeit das Fenster offen zu lassen wäre:
    1.In den Unterordner des Ordners mit dem Prog zu gehen.
    2.Dann Rechtsklick auf den Ordner mit dem Prog -> MS-Dos Eingabeaufforderung öffnen
    3.In der Eingabeaufforderung den Namen des Programms (mit oder ohne .exe ist eigentlich egal) eingeben.
    4.Fertig!
    Ist zwar umständlicher drum würde ich lieber zur Methode mit getch() oder so raten ;)
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...