Problem?!

Dieses Thema im Forum "Handy & Smartphone" wurde erstellt von .:SAUGER:, 22. Juli 2007 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 22. Juli 2007
    Moin Jungs!

    Ich habe ein Problem und zwar...habe ich mich letzten Monat bei esimsen.com angemeldet. Auf der Seite stand, dass der Service umsonst war...jetzt schicken die mir eine Mail (Name/Adresse gefaked), aber die Penner haben meine IP-Adresse.

    Hier die mail:

    Sehr geehrte/r Tyler Durden,
    auf unsere erste Mahnung haben Sie nicht reagiert.

    Sie haben sich am 29.06.2007 um 11:57:14 Uhr unter der gespeicherten IP xxx.xx.xxx.xx
    bei dem SMS-Service (bitte folgenden Link anklicken) http://www.esimsen.com angemeldet und damit einen rechtsgültigen Vertrag abgeschlossen.

    Wir fordern Sie auf, den noch offenstehenden Betrag in Höhe von 144.00 Euro für die von Ihnen in Anspruch genommene Leistung bis zum 29.07.2007 zu begleichen.

    Es ist in Ihrem Interesse weitere Schritte zu vermeiden, da ein weiterer Zahlungsverzug höhere Kosten und unangenehme rechtliche Konsequenzen zur Folge haben kann. Die Details des Vertragsabschlusses können Sie der Erklärung zur Mahnung entnehmen.

    Die Forderungsaufstellung wurde berechnet für folgende Gläubiger und Schuldner:

    Gläubiger: esimsen.com;

    Schuldner: Tyler Durden

    Anmeldung bei http://www.esimsen.com


    Kontoinhaber: Cube Media GmbH
    BLZ: 200 100 20
    Konto-Nr.: 722 862 05
    Institut: Postbank Hamburg


    Für Kunden aus Österreich und Schweiz
    IBAN: DE 25 2001 0020 0072 2862 05
    BIC: PBNKDEFF

    Betrag: 144.00 Euro

    Bitte geben Sie auf dem Zahlungsbescheid unbedingt Ihre Kundennummer an um weitere Mahnungen zu vermeiden.
    Ihre Kundennummer lautet:

    Ihre Verbindungen in der Übersicht:

    Versandzeit Absender Empfänger

    30.06.2007 18:05:58 01639729148 015774023xxx



    Mit freundlichen Grüßen
    esimsen.com



    Erklärung zur Mahnung:



    Auf dieser Internetseite haben Sie durch das explizite Setzen eines Hakens unsere Teilnahmebedingungen akzeptiert. Aus diesen geht hervor, dass Sie ein kostenpflichtiges Abonnement abschließen, wenn nicht innerhalb der gesetzlichen Widerrufsfrist von 14 Tagen ein Widerruf erfolgt.


    Auf dieses Widerrufsrecht gem. § 312 d BGB haben wir Sie ausdrücklich hingewiesen. Damit ist Ihr esimsen.com - Zugang in ein kostenpflichtiges Abonnement übergegangen. Das Nutzungsentgelt ist 12 Monate im Voraus zu entrichten, dies ist auch unseren Teilnahmebedingungen zu entnehmen.


    Als Gegenwert erhalten Sie die Nutzungsrechte der Inhalte von esimsen.com für 12 Monate. Um ausschließen zu können, dass sich eine dritte Person mit Ihren Daten anmeldet, haben wir diverse Sicherheits-Checks eingebaut. Dies sind eindeutige Beweise, die wir im Streitfall nutzen werden.


    Es wurde folgende Mobilfunknummer angegeben: . Diese wurde durch Versand eines Codes an die Mobilfunknummer, dessen Eingabe auf der Seite zur Nutzung der Dienstleistung zwingend erforderlich war, verifiziert. Da in Deutschland KEIN Minderjähriger einen Mobilfunkvertrag abschließen kann (ihr angegebes Geburtsdatum: 26.05.1984), ist dem Argument der Minderjährigkeit jegliche rechtliche Grundlage entzogen. In diesem Fall hätte sich eine ggf. minderjährige Person eine Leistung erschlichen, die ihr nicht hätte bereitgestellt werden dürfen. Hier behalten wir uns die Erstattung einer Strafanzeige vor und werden dementsprechend alle anfallenden Kosten und Auslagen gegen Sie geltend machen.


    Zudem haben wir Ihnen an Ihre Emailadresse einen Aktivierungscode gesendet, der von dieser Emailadresse aus durch Anklicken des Hyperlinks in der Email bestätigt wurde.


    Als letzte Sicherheitsinstanz wurde die bei der Anmeldung übermittelte IP-Adresse und der dementsprechende ISP gespeichert.
    Im Falle einer strafrechtlichen Ermittlung ist es den Strafverfolgungsbehörden anhand der IP-Adresse möglich, den PC zu identifizieren, der zum Zeitpunkt der Anmeldung genutzt wurde.



    Bei Fragen und Anregungen hilft Ihnen unser Serviceteam unter der Rufnummer 0180-5978465 weiter.

    Ich hab den Service aber überhaupt net benutzt oO...jetzt meine Frage..können die was machen oder net?
     

  2. Anzeige
  3. #2 22. Juli 2007
    AW: Problem?!

    LoooooL

    na wir wärs mal wenn du das kleingedruckte lesen würdest?!


    http://www.esimsen.com/prov_info.php

    ich sag nur selber schuld!!!


    du hast dich angemeldet! also hast du ihn auch automatisch benutzt
    ich denke mal schon dass die was machen können ... weil du hast ja aufmerksam das kleingedruckte und die agb gelesen hast und wusstest ja dass es dich was kosten wird *ironie*
     
  4. #3 22. Juli 2007
    AW: Problem?!

    Das kommt öfter vor. Ich weiß nicht, ob die was mit deiner IP anfangen können bzw. ob sich das für die lohnt. Eigentlich sind die nur drauf aus, Geld von Leuten abzuzocken. Du kannst ihnen entweder nen Brief (Mail) schreiben und deinen Sachverhalt schildern (ich kenn mich da nicht so aus, also warte mal auf andere posts :D ) oder abwarten und mal gucken, was noch kommt.
     
  5. #4 23. Juli 2007
    AW: Problem?!

    ignorier es einfach ;) da werden noch paar mahnungen mehr kommen aber weiter passiert da nichts. sind die typischen abzocker methoden. auf mahnungen via email solltest du erst gar nicht reagieren. sowas kommt entweder per post oder gar nicht. solang da nichts in deinem briefkasten ist hast du nichts zu befürchten. und an deine adresse kommen sie nicht ran.
     
  6. #5 23. Juli 2007
    AW: Problem?!

    Ip loggen ist ja net so schwer wenn du bei denen auf der Seite warst. Aber solang du eh noch unter 18 bist ist das eh kein Problem. Außer du bist 18 oder älter dann haste n Problem dann solltest du zahlen.
     
  7. #6 23. Juli 2007
    AW: Problem?!

    Hi

    eigentlich wirklich selber schuld steht immer alles in den AGB´S aber bin auch mal vor 1 jahr bei son Müll reingefallen hab da keine reaktion gegeben die wollen nur Einschüchtern aber such mal hier in board Schmid´s leine oder so heißen die ist genau das selbe

    mfg
    FreeFighter
     
  8. #7 23. Juli 2007
    AW: Problem?!

    hast evtl nen anwalt den du kennst oder den du das ma fragen könntest...
    nunja es steht ja unten alles drin was du wissen müsstest und eigentlich hast du auch ne kündigungsfrist von mind. 2 wochen... aber das is ja schon lange rum....
    also einzigster weg wäre mal bei nem anwalt nachfragen...
    ich bin mir auch nicht sicher wie das jetzt ist mit deiner ip.... ob der provider deine adresse frei geben muss oder nicht?!!!?! sorry...
    mFg
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...