Probleme mit airodump (peek)

Dieses Thema im Forum "Sicherheit & Datenschutz" wurde erstellt von DJD, 16. März 2008 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 16. März 2008
    Ich probiere mich im Moment mit airodump und habe natürlich jetzt dieses Treiber Problem mit diesen Peek Treibern.

    Ich habe auch schon gesucht hier aber nicht wirklich eine Antwort gefunden.

    Ich sehe ja auf WildPackets • View forum - Legacy Product Support welche Chips unterstützt werden. Jetzt glaube ich dass der in meinem alren Gericom X5 Notebook verbaute Chip halt nicht geht. Ich finde ohnehin keine Infos mehr welcher Chip da wirklich drin ist. Steht nur Gemtek Wireless USB (obwohl fest eingebaut).

    Jetzt steht ja auch wildpackets ja auch kein USB Support. Kann ich jetzt überhaupt die Software auf meinem Laptop betreiben weil selbst wenn ich einen anderen Adapter hole bleibt mit ja für den Laptop höchstens USB und vielleicht noch pcmcia übrig um die Sache mobil zu machen.

    Jetzt wäre meine Frage gibt es einen bezahlbaren Adapter für Wlan mit kompatiblem Chipsatz bzw Peek Driver?

    Danke für Support.

    GreeTz DJD
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 16. März 2008
    AW: Probleme mit airodump (peek)

    Ich habe gehört, dass der Netgear WG511T und der netgear WG511 mit Airodump funktionieren.

    Habe mir den Netgear WG511 zugelegt und das Treiberproblem ist schonmal behoben, allerdings hat Airodump das Problem, dass es keine Channels durchscannen kann. Weiß nicht woran das liegt. Also wirklich zum Laufen habe ich Airodump mit dem Adapter noch nicht bekommen.

    An USB-Sticks soll der Netgear WG111 funtionieren. Den gibt es einmal also Netgear WG111, als Netgear WG111v2 und als Netgear WG111v3. Der v3 läuft nicht mit Airodump, da er einen Realtekchipsatz hat.
     
  4. #3 16. März 2008
    AW: Probleme mit airodump (peek)

    Wo bekomme ich dann den peek treiber für den wg111 her? Der steht da glaub auch nicht in der Liste? Hat der dann nen Atheros Chipsatz oder was?
     
  5. #4 16. März 2008
    AW: Probleme mit airodump (peek)

    Wegen den Treibern ist eigentlich zu empfehlen eine der unzähligen Live-CD's zu verwenden, z.B. Backtrack, Auditor, Whax etc. dort sind die Treiber meistens schon gepatched.
     
  6. #5 16. März 2008
    AW: Probleme mit airodump (peek)

    ich will es aber eig unter xp machen nicht unter linux.... diese Live CDs sind doch Linux oder?
     
  7. #6 16. März 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Probleme airodump peek
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    8.786
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    2.093
  3. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    8.084
  4. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    2.049
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    568