Probleme mit Geneanolgie.de!!!

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von m2g, 9. März 2007 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 9. März 2007
    Hi,
    also normalerweise lache ich über Leute die sich sowas einfangen. Aber jetzt ist es mir auch passiert. Ich dachte mir ich meld mich einfach mal an (das war am 26.02.07), hab sogar die AGB nach Stichpunkten wie Kosten, Preis etc. abgesucht und nichts gefunden. Ok angemeldet. Die Seite ist aber sinnlos, also hab ich auch nichts genutzt. Naja nun kam am 06.03.07 eine Mail mit folgendem Inhalt:

    So daraufhin habe ich einen Musterbreif genommen, den ich im Internet gefunden habe und ihnen folgendes geschrieben:

    Ok ich dachte der Breif wird sie schon stilllegen....falsch gedacht! Sie schrieben das hier zurück nach ein paar Tagen.:
    Was soll ich tun? Also zahlen tu ich net! Hoffe es weis jemand bescheid, wie ich am besten Reagieren soll...?

    Danke schon mal ;)
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 9. März 2007
    AW: Probleme mit Geneanolgie.de!!!

    Ja ich bin auch reingefallen! Mir haben sie jetzt sogar Post geschickt! Aber ich habe mal im Inet gesucht und da steht, dass noch mehr reingefallen sind! Es sind Betrüger, die diese Seite Betreiben und die Staatsanwaltschaft hat schon Klage eingelegt. Also NICHT bezahlen und abwarten!
     
  4. #3 9. März 2007
    AW: Probleme mit Geneanolgie.de!!!

    schreibe den einfach, dass du nicht bezahlen wirst, da du erstens keine achso teuren Produkte in Anspruch genommen hast und damit auch keine Datenbank belastest und belastet hast ....

    Außerdem kannst du sagen, dass du nach deutschen Fernabsatzgesetz einen vertrag innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen kündigen kannst.... und dies tust du mit dem ersten Schreiben, bzw du schreibst einfach noch eins .... auch wenn es zu spät ist ....

    und drittens schreibst du den Flachmaaten, dass du solange nicht zahlst, bis entweder INKASSO MOSKAU vor der Tür steht oder die Staatsanwalt den Verbrechern recht gegeben hat....
     
  5. #4 11. März 2007
    AW: Probleme mit Geneanolgie.de!!!

    Nunja ich habe mich extra angemeldet, obwohl ich wusste das es ne Abzocke is! Finde die Diskussionen immer lustig^^
    Ich meinte so: Ihre schreiben sind lächerlich und ob ich mich der Klageflut anhängen soll^^


    De Mace
     
  6. #5 11. März 2007
    AW: Probleme mit Geneanolgie.de!!!

    hehe
    ja ich warte jetzt einfach mal ab. hab bisschen nachgeforscht im Internet und sehr viele haben probleme mit denen oder anderen ähnlichen anbietern. die wichtigste regel ist halt: NICHT ZAHLEN! egal mit was sie dir drohen, denn sie könnnen dir nichts! nach spätestens 3-6 Mails von denen mit drohungen von inkassofirmen und anwälten geben die auf.
    also bin mal gespannt wie das weitergeht
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Probleme Geneanolgie
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    8.498
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.815
  3. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    7.569
  4. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.623
  5. 5.1 Soundsystem macht Probleme

    Horstroad , 30. Januar 2016 , im Forum: Windows
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    740