Probleme mit Ping/Router (WAG54G + DSL6000)

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von m00pd00p, 22. April 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 22. April 2006
    Also:
    Ich bin vor kurzem von dsl1000 (Telekom & Tiscali) auf dsl6000 (Telekom, T-Online) umgestiegen. In der zwischenzeit war unser Router nicht in Benutzung. Mein Ping ist seit ich dsl6000 hab zwar runter auf 30-40 gegangen, jedoch geht er andauernd hoch auf bis zu 200-600 (in Counterstrike 1.6). Dieses Problem hatte ich vorher nicht. Ich habe dann die verschiedensten Netsettings getestet, konnte jedoch keine Besserung erzielen. Dann habe ich mal von Windoof aus t-online gepingt und es gab in ca Minutenabständen immer einen Ping der die Zeitanforderung überschritten hat. Ich habe auch gleichzeitig noch meinen Router gepingt und habe festgestellt dass wenn ich t-online nicht pingen konnte war der ping zu meinem Router (für Lan) extrem hoch, ca bei 100-200 oder sogar mehr. Wenn ich CS spiele geht der Ping meistens dann hoch wenn ich einen Gegner sehe, extrem hoch wenn es mehrere sind. Beim spielen treten die Laggs auch viel häufiger auf oder sond sogar fast dauerhaft. Ich habe den Ping auf meinen Router auch während des Spielens laufen lassen und der Ping hat sehr stark geschwankt von <1ms bis zu ca 400 oder mehr. Das Problem liegt nicht nur an meinem Pc, ich habe auch von andern Pcs im Netzwerk gepingt und hatte ähnliche Resultate. Der Ping wurde auch nicht von anderen Programmen, Viren oder anderen Pcs im Netzwerk beeinflusst.
    Ich habe einen Linksys WAG54G Router. Ich denke mein System ist in diesem Fall nicht relevant, da sich daran nichts geändert hat. Ich hoffe jemand hat eine Idee woran das Problem liegen könnte oder hat eine Idee wo ich Hilfe bekommen kann.
    Schonmal Danke im Vorraus.
    Für gute Antworten bekommt ihr natürlich gerne 'ne 10, denn das ganze treibt mich noch in den Wahnsinn.
     

  2. Anzeige
  3. #2 22. April 2006
    RE: Probleme mit Ping/Router

    Hab das Problem auch ab und an bei manchen Servern im Netz auch wenn se ziemlich zügig sind. Hab auch nen Router. Hatte das problem abr auch mit Fastpath und ohne. Im LAN hatte ich aber nie ein Ruckeln. Sicher das CS bei dir im LAn ach ruckelt? Mehrere Server im Netz gestestet?

    vllt. will die Netzwerkkarte nicht mehr so wie du...

    Easy
     
  4. #3 22. April 2006
    Vorerst: Ich hab kein FP (paradox dafür zu bezahlen dass die ne Funktion abschalten).

    Natürlich habe ich mehrere Server getestet. Ich war auch auf bei 'nem Freund vor kurzem und habe da über Inet und Lan gespielt ohne Ping-Probleme. Ich habe hier zu Hause von 2 weiteren Pcs auf t-online gepingt und es war das gleiche Ergebnis: ab und zu "Zeitüberschreitung der Anforderung".
     
  5. #4 22. April 2006
    Hast du evtl. WLAN?
    Kenn mich mit dem Router ned so aus.
    Aber als ich das hatte, hat auch immer gelaggt, also das der Ping dann hochschnippt.
    Kannst ja mal mit TuneUp Utilities deinen PC für 6000er DSL anpassen
     
  6. #5 22. April 2006
    Stimmt das habe ich auch gehört. Haste W-lan haste (Wackel LAN)...kenn das auch das bei vielen das W-Lan laggt und ausbremst...

    Easy
     
  7. #6 22. April 2006
    Ich hab auch kein W-Lan. Sonst würd ich gar net fragen...dann wüsst ich was los is :p

    Dass eine relativ "simple" Anpassung meines Systems mit TuneUp Utilities meinen Ping so stark beeinflussen kann, halte ich nicht für möglich.

    Irgendwie is das ganze wohl ziemlich mysteriös :/
     
  8. #7 22. April 2006
    hi

    also ich kann es mir vorstellen dass es probleme gib wenn zwischen deinem router und dir noch nen hub liegt. das problem kenn ich dann nähmlich... nur musste man bei mir dann alle paar stunden den stromstecker vom hub ziehen weil der buffer voll war oder irgendwie sowas -.-

    naja ich weiß zwar nicht genau was da los war aber es lag am hub...

    greez myth
     
  9. #8 22. April 2006
    Ich hab kein Hub daziwschen. Ich bin mit Netzwerkkabel direkt mit dem Router verbunden. Der Router hat allerdings das Modem integriert. Vielleicht ist das Modem zu schlecht für dsl6000. Hat jemand von euch da Ahnung von?
     
  10. #9 22. April 2006
    probiers doch mal mit nen anderen router und externen modem!
    frag kollegen oder so wegen ausborgen!
     
  11. #10 22. April 2006
    So wie ichs mir gedacht habe: das Problem liegt am Router. Mit externem Modem und meinem PC direkt daran habe ich zwar einen Ping von ca. 40 (was wohl daran liegen wird, dass das ein altes dsl Modem ist, was wir mit dsl1000 bekommen haben). Aber ich habe keine Pingschwankungen, weder im Spiel noch in Windows.
    Jetzt ist die Frage ob das integrierte Modem im WAG54G einfach zu schlecht ist, ob der Router defekt ist oder ob es nur Router-Einstellungen sind, die diese Pingschwankungen verursachen.
     
  12. #11 22. April 2006
    ja dann teste mal ne runde!

    lieber nen stabilen ping als einen schwankenden aber kommt auch oft aufen server an:rolleyes:
    also stabil 40 is besser als wenn er schwankt ;)
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Probleme Ping Router
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    541
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    634
  3. CSS Ping Probleme

    Proman , 12. September 2010 , im Forum: Gamer Support
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    474
  4. [Windows 7] Ping Probleme

    Murphyy , 7. November 2009 , im Forum: Windows
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    741
  5. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.039