Programme automatisch starten

Dieses Thema im Forum "Programmierung & Entwicklung" wurde erstellt von Cubbi, 29. Januar 2008 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 29. Januar 2008
    Hallo,

    ich möchte mehrere Programme automatisch starten lassen (z.B. über eine Verknüpfung oder .bat Datei). Diese sollten sich zeitverzögert öffnen.

    Beispiel:

    Ich klicke auf "viele-programme.bat"

    Nach 0 Sekunden: Eine Playlist wird mit Winamp geöffnet
    Nach 4 Sekunden: Eine HTML-Datei wird mit dem Internet-Explorer geöffnet
    Nach 8 Sekunden: Eine EXE Datei wird ausgeführt (Ein Programm wird gestartet)

    (Die einzelnen Programme wurden unter Windows als Standard für das entsprechende Format (Playlist, HTML-Datei) festgelegt)

    Nun zu meiner Frage: Ist sowas unter Windows möglich, und wenn ja, welche Tools / Programmiersprache benötige ich? Wäre bei konkreten Codeschnipseln sehr dankbar :cool:

    Bewertungen sind natürlich drin.
     

  2. Anzeige
  3. #2 29. Januar 2008
    AW: Programme automatisch starten

    naja, ich als delphi-jünger würd ja einfach nen kleines progg mitm shellexecute schreiben, bin aber grad unter linux unterwegs, kanns dir deshalb leider nich selbst coden...mfg coach
     
  4. #3 29. Januar 2008
    AW: Programme automatisch starten

    in c / c++ kannste mit 'time' das auch machen
     
  5. #4 29. Januar 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Programme automatisch starten

    Da fällt mir spontan das Tool von Kunsperkeks ein.

    [Visual Basic] [.Net] Programm Starter - RR:Board

    Nur da ist nichts mit der Zeit drin. Aber man kann ja Vorschläge für Veränderungen machen.

    Bzw vielleicht auch Teile des Source bekommen.

    mfg
     
  6. #5 29. Januar 2008
    AW: Programme automatisch starten

    In Perl auch ganz easy:

    Code:
    #!/usr/bin/perl -w
    
    use strict;
    
    my @progs =
    (
     'C:\Programme\W!namp\winamp.exe',
     'C:\Programme\Internet Explorer\iexplore.exe',
     'C:\Programme\Notepad++\notepad++.exe'
    );
    
    foreach (@progs)
    {
     print $_ . " wird gestartet\n";
     system($_);
     sleep(4);
    }
    Aber das kannst sogar mit batch machen...

    GreetZ, ~Br4inP4in~
     
  7. #6 29. Januar 2008
    AW: Programme automatisch starten

    Danke für die vielen Antworten, werde versuchen Kekssoft entsprechend zu verändern. Sollten meine Kenntnisse in VirtualBasic dazu nicht ausreichen, werde ich das ganze mal mit Perl versuchen, an dieser Stelle nochmal Danke für das Script ;-)

    *CLOSED*
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Programme automatisch starten
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.142
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.265
  3. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    715
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    305
  5. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    655