ProInkasso Mahnung glauben?

Dieses Thema im Forum "Szene News" wurde erstellt von bla187, 10. Mai 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 10. Mai 2006
    ich habe mir mal einen Alphaload Acc gehaxXxort & dabei einen Proxy benutzt,aber irgendwie scheint es,dass die meine richtige Ip Adresse haben.

    ich habe von denen 2 E-Mails bekommen am 9.05 & 10.05

    einmal von sb2@proinkasso.de & sb1@proinkasso.de

    Hier ein Auszug aus der Mail:

    Code:
    Sehr geehrter xy.
    
    wir möchten Sie letztmalig auffordern, den ausstehenden Betrag der Alphaload ScriptPower OHG(www.alphaload.de) umgehend in Ausgleich zu bringen. Sie wurden angemahnt, da die Lastschrift von Ihrem Konto nicht abgebucht werden konnte. Bis jetzt ist keine Zahlung von Ihnen eingegangen.
    
    Sie haben sich am 12.4.2006 um 14:58:16 Uhr unter der gespeicherten IP 82.xx.xxx.xxx bei alphaload.de angemeldet.
    
    Wir fordern Sie auf, den noch offenstehenden Betrag bis zum 15.05.2006 zu begleichen.
    
    Bitte überweisen Sie 177,61 Euro auf das folgende Konto:
    
    Proinkasso GmbH, Frankfurter Volksbank,
    Konto-Nr.:610 150 10 76, BLZ 501 900 00
    
     ---- Zahlungen sind nur an die Proinkasso GmbH möglich ----
    
    Bitte geben Sie auf dem Zahlungsbescheid Ihre Kundennummer an.
    Ihre Kundennummer lautet: xxxx usw.
    
    Sollten Sie aus dem Ausland (Österreich, Schweiz) überweisen benötigt Ihre Bank noch folgende Angaben:
    
    interBank-AccNr (IBAN): DE565 019 0000 610 150 1076
    Bank Identifier Code (BIC): FFVBDEFF (Swift-Code)
    
    Die Forderung setzt sich aus folgenden Positionen zusammen: Alphaload Rechnung: 95,40 Euro + Mahnkosten (incl. Rücklastkosten): 13,50 Euro + Inkassokosten (gem. §284, 286 BGB): 68,71 Euro
     
    
    Saldo 177,61 Euro
    
    
    Dies ist die letzte Zahlungsaufforderung!
    
    Weitere Mahnungen werden mit zusätzlichen Kosten, wie Zinsen usw. für Sie verbunden sein.
    
    Bei Fragen können Sie uns werktags zwischen 09:00-12:00 und 14:00-17:00 Uhr unter 0180-5090516 telefonisch erreichen.
    
    Mit freundlichen Grüßen Ihr Proinkasso Team
    
    Proinkasso GmbH
    Rodenbacher Chaussee 6
    63457 Hanau
    
    http://www.proinkasso.de
    
    Geschäftsführer: Stefan Straßburg
    zugelassenes Inkassounternehmen nach dem Rechtsberatungsgesetz
    
    Amtsgericht Hanau HRB 7142, Steuernr.: 35 241 40105
    
    ich bitte um eure Hilfe.. und was konstruktives,nicht wie.. biste zu dumm n Proxy an zu wenden ;)
     

  2. Anzeige
  3. #2 10. Mai 2006
    gibts schionmal das thead

    die software logt ips und du wirst nich um das zahlen rund drum kommen
     
  4. #3 10. Mai 2006
    ich seh es gerade..

    ich unterhalte mit dann mal mit dem im iCQ.

    Closed
     

  5. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - ProInkasso Mahnung glauben
  1. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    4.148
  2. Rundfunkbeitrag - Mahnung

    mr.knut , 15. August 2015 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    30
    Aufrufe:
    4.212
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.725
  4. Antworten:
    14
    Aufrufe:
    2.377
  5. Antworten:
    74
    Aufrufe:
    11.143