Proxys ?!

Dieses Thema im Forum "Sicherheit & Datenschutz" wurde erstellt von H4x0rZ, 2. Juni 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 2. Juni 2007
    Hey Leute!
    Wenn man jetz ne German Page hackt... und falsche Bankdaten angibt... wird sich die page dann die mühe mache und die person zurückverfolgen oder einfach nur den account sperren? und wenn sie doch zurückverfolgt und man geht ohne proxy rein und man sagt einfach man war es nicht... was passiert dann?

    MFG
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 2. Juni 2007
    AW: Proxys ?!

    1 is dein text net so ganz eindeutig..
    2 wird sicherlich vieles zurück verfolgt es kommt immer darauf an was du machst und welchen schaden du anrichtest
    3 sollte man davon ausgehen das alles zurück verfolgt wird :p dann sichert man sich besser ab
     
  4. #3 3. Juni 2007
    AW: Proxys ?!

    ich finde es jetzt auch nicht ganz eindeutig was du willst XD
    aber ich würde auch sagen, dass es davon abhängt was du gemacht hast und ob der admin grade zeit zu viel hat. einen proxy dazwischen hängen ist wohl IMMER die bessere lösung.

    greez myth
     
  5. #4 3. Juni 2007
    AW: Proxys ?!

    Aaaalso, ich vermute mal ganz scharf du hasts gemacht und vergessen einen Proxy zu benutzen? :D

    Ich weiss nur dass ich mir damals ein Usenextacc gefaked habe, falsche Bankdaten alles, sollte monatlich bestimmt 50€ zahlen... Habe ich aber nicht. Habe Proxy benutzt, fertig. Bin bis heut net busted :D
    Also: Nimm nen halbwegs ( am besten nen sicheren :D) Proxy, fakedaten und auch wenn du die Page besuchst nur mit Proxy ...
     
  6. #5 3. Juni 2007
    AW: Proxys ?!

    also laut aussage anderer leute (cracker und exploiter)
    sehen die inhaber der page es nicht so eng wenn man nen fake-acc bei ihnen erstellt. (ausgehend von pron pages)
    denen sind die 30 $ verlust relativ egal.
    aber die Banken werden verdammt sauer wenn man deren kundendaten mißbraucht.
    sinds diese kundendaten von faker.dl.am oder so nem blödsinn passiert nix, weil diese daten nicht real sind --> die konten gibts nicht oder passen nicht auf die person.
    haste die Kontodaten aber mittels trojaner oder sonstwie gesnifft und benutzt sie dann auch noch kannste ne ganze Menge ärger bekommen.
    dann hilft dir auch kein level1 proxy oder ne proxy-chain was.
    wenn die erstmal hinter dir her sind kriegen die dich und dann wirds unangenehm.

    aber ich geh mal davon aus dass du solche public pages benutzt hast.
    und da diese bankdaten nicht real sind wirds die kreditunternehmen und Banken wenig interessieren.

    (ausser jemand kommt auf die Idee dich anzuklagen weil du zufälligerweise grad ohne proxy unterwegs warst und daher ohne großen aufwand zu erreichen bist^^)
     
  7. #6 3. Juni 2007
    AW: Proxys ?!

    Hallo,


    wenn du einen gößeren Schaden/Geldschaden anrichtest, werden sie natürlich alles versuchen um dich dran zu bekommen.

    Wenn du aber nur kleine "Sachen" machen wirst/gemacht hast wird man nichts großartiges machen, da es viel zu aufwendig ist.

    Aber beim Faken von Bankdaten sollte man immer ein Proxy benutzen ;)


    mfg Kaniggl
     
  8. #7 3. Juni 2007
    AW: Proxys ?!

    und am besten einen guten proxy sonst haben sie dich am besten socks 5 privat ;-)
     
  9. #8 4. Juni 2007
    AW: Proxys ?!

    Am besten wäre es natürlich über 2 od. mehrere Proxys.

    Ein Kumpel von mir arbeitet bei der Kriminalabteilung, die eben solche "hacker bzw. faker" ausfindig machen.
    Er hats mir mal erklärt auf die schnelle, wie die das machen (dürfte er ja eig. garnichts drüber erzählen)... das dauert ca. 2-maximal 5 stunden bis die jemanden ausfindig gemacht haben trotz anonymen proxy.

    viele vergessen, dass die behörden FAST alles dürfen ;)
     
  10. #9 5. Juni 2007
    AW: Proxys ?!

    Hey Leutz... Mein Kolleg is schon auf tausende :love:Pages mit gefaktem account gegangen... also mit pass und user... aber nie mit proxy....
     
  11. #10 5. Juni 2007
    AW: Proxys ?!

    faked acc und bruted/cracked acc is nen unterschied.
    gecrackte passes is der page mehr oder weniger egal, da du sogar über google gecrackte passes bekommst.
    wenn du aber fakest, und die Bank btw. den wirklichen besitzer des Kontos beschissen hast, dann bekommste ein Problem.
    (siehe meinen Beitrag weiter oben)

    wegen ein paar gecrackten passes machen die sich nicht ins Hemd.
    nichts desto trotz sollte man dafür schon proxys nutzen. vorallem wenns deutsche pages sind.
     
  12. #11 5. Juni 2007
    AW: Proxys ?!

    Proxis sind eig. nur ein *bisschen* mehr arbeit für rückverfolger, da *Proxy-Leiter* ihre Sachen (sprich ip / besuchte seiten etc.) auch an die Polizei/Staatsanwaltschaft weitergeben muss. Dann ist es ja nicht viel schwerer sondern nur eine arbeit von 1-2 stunden mehr, was niemanden so wirklich aufhält...
     
  13. #12 5. Juni 2007
    AW: Proxys ?!

    Stimmt - aber man ist nicht verpflichtet zu loggen - und wo nichts loggt wird auch nichts weitergegeben.
    Außerdem denke ich dass mit Proxy eher nicht der 0815 proxy von samir.ru gemeint ist sondern ein selber erstellter, so dass man selbst die Gewissheit hat keine Logs auf dem Server finden zu können.
     
  14. #13 5. Juni 2007
    AW: Proxys ?!

    also: wenn du was hackst dann solltest du eine lvl1 oder 2 proxy nehmen da die anonym sind.
    ebenso gild das fürs faken.

    solltest du die passes nur benutzen, dann wird das meistens nicht so hart verfolgt. trotzdem wäre ein besser...
     
  15. #14 6. Juni 2007
    AW: Proxys ?!

    Hey Leute danke für eure Hilfe... Ich finde nie gescheite Proxys... und wenn ich doch eine finde dann sehr langsam.. kann ich nich selber eine erstellen?? wie geht das? und was hat es mit den lvl1 oder lvl2 proxys auf sich??
     
  16. #15 6. Juni 2007
    AW: Proxys ?!

    also das kannst du einfach mal bei wikipedia nachschaun...

    lvl1 ist genau wie lvl2 anonym!
    zum checken kannst du accsessdiver oder charon nehmen.
    ich empfehle accsessdiver! stell dann das timeout limit einfach höher damit krichste schnellere...
    sonst ne private solltest du natürlich nciht auf deinem server laufen lassen sondern auf einem fremden, von dem aus keine verbinung zu dir gezogen werden kann...
    am bessten du shellst dir einen und lässt da dann deine proxy drauf laufen...
     
  17. #16 6. Juni 2007
    AW: Proxys ?!

    hacken? wen du das hacken nennst dann oha!
    ich denke du redest vom faken, ja sicherlich kann man dir an den ***** mit einem falschen proxy nur musst du wissen das du nicht 100pro anonym bleibst!
    nimm kein steganso die loggen als alternative torpack (google) zwar haste ne langsame verbindung aber dennoch biste ano.

    is der schaden nur kleine und liegt das ganze vielleicht unter 100 € passiert nicht viel...
    aber ich hoffe das du nicht am ende einer derjenigen bist die hier posten ohhhh hilfe polizei gleich stürmt das bka mein kinderzimmer....
    bevor du solche sachen planst solltest du grundlagen draufhaben d.h. dich mal mit dem thema proxy auseinandersetzten und nicht einfach wahllos drauf und im freundeskreis sagen jaa ich bin hacker.

    klingtz hart ich weiss ist auch nix gegen deine person aber leider ist das bei vielen so.

    mfg
     
  18. #17 6. Juni 2007
    AW: Proxys ?!

    sorry aber was soll bitte so eine frage wie nennst du das hacken?
    definier doch mal hacken!
    bruten=hacken?
    sniffen=hacken?
    trojans algemein=hacken?
    exploiten=hacken?
    faken=hacken?
    phishen=hacken?
    usw.

    also was ist bitte hacken?
    und solange du nur eins als hacken siehst und den rest nicht...
    auch ok aber dann interessiert mich was davon...
     

  19. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...