qualität eins filmes ausmachen, bitrate..

Dieses Thema im Forum "Audio und Video" wurde erstellt von Can, 23. September 2013 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. Can
    Can Neu
    Stammnutzer
    #1 23. September 2013
    Hi, ich würde gerne wissen inwiefern man hierbei qualitäts unterschiede feststellen kann ?

    1.Würde man einen größeren Fernseher benötigen ?
    2.Ich hörte mal das man ab etwa 15 Mbps Bitrate schon Blu ray qualität erreichen würde sprich 1080p ?
    3.Hab ne Onkyo receiver und nen harman kardon lautsprecher system, hört man hier schon das HD raus ?


    Englisch DTS | Deutsch DTS-HD
    Bitrate: 20,9 Mbps
    Größe: 15,9 GiB

    Sprache: Deutsch DTS-HD / Englisch DTS-HD
    Bitrate: 36.9 Mbps
    Größe: 28.1 GiB
     

  2. Anzeige
  3. MasterJulian
    MasterJulian Ehrenmitglied
    VIP
    #2 23. September 2013
    AW: qualität eins filmes ausmachen, bitrate..

    Wat?
    Woran? An der Bitrate? Ohne näheren Zusammenhang.. Nein
    Wieso? Wofür? Bei gleicher Auflösung ist die Größe des Fernsehers einzig und allein vom Sitzabstand abhängig (dpi)
    Siehe oben. Die verwendeten Bandbreite ist nicht einzig und alleine für die Bildqualität ausschlaggebend.
    Ich bin mir sicher, dass sowohl Onkyo als auch Harman Kardon mehr als ein Gerät Herstellen. Ist mein Audi schneller als dein BMW?
    Besorg dir Musik in ordentlichem Format, einmal als Rip mit 44,1khz/16Bit (CD Qualität) und einmal in HD (96khz aufwärts/24Bit aufwärts) von der gleichen Quelle und hör halt hin (ggf. Blindtest mit nem Freund). Dein DAC (im Onkyo) muss die Daten natürlich verarbeiten können.
     
  4. mele1
    mele1 Ist bekannt
    Stammnutzer
    #3 23. September 2013
    AW: qualität eins filmes ausmachen, bitrate..


    Obwohl ich das genaue System nicht kenne, sage ich trotzdem direkt schon mal: Nein!

    Gerade HD Tonspuren haben mMn nur einen relativ geringen Mehrnutzen (Audio-Fetischisten würden jetzt natürlich sofort widersprechen...) und die Unterschiede sind keinesfalls so eklatant wie z.B. die Bildqualität von DVD auf Blu Ray.

    Auch bedarf es dafür schon eines wirklich guten Soundsystems, die im 4-stelligen Bereich anfangen.

    Und ich vermute, dass wenn du so eins haben würdest, dass du dann auch genauer drüber bescheid wissen würdest/mehr Angaben gemacht hättest.
    Um bei MasterJulians Beispiel zu bleiben:
    Wenn ich einen Audi RS6 oder BMW M5 fahre, dann weiß ich auch, dass es ein RS/M ist und nicht nur ein A6 oder 5er ;)


    Eine Blu Ray kann ca. bis zu 40 Mb/s beim Bild haben.
    Nur so als Tipp ;)
     
  5. Can
    Can Neu
    Stammnutzer
    #4 29. September 2013
    AW: qualität eins filmes ausmachen, bitrate..

    Leute es handelt sich hierbei um ein und denselben Film, versucht mir bitte zu erläutern inwiefern sich die beiden mkv's unterscheiden ?

    Anbei mein Equipment:

    TV : Sony KDL 65 HX 925
    Receiver : Onkyo TX SR 605
    Lautsprecher : Harman Kardon HKTS 9
     
  6. MasterJulian
    MasterJulian Ehrenmitglied
    VIP
    #5 29. September 2013
    AW: qualität eins filmes ausmachen, bitrate..

    Du checkst es nicht oder?
    Nochmal: DIE BITRATE ALLEINE IST NICHT DIREKT PROPORTIONAL ZUR (BILD)QUALITÄT

    Poste nähere Infos zur MKV und dann kann man dir evtl. helfen.
     
    1 Person gefällt das.
  7. Can
    Can Neu
    Stammnutzer
    #6 3. Oktober 2013
    AW: qualität eins filmes ausmachen, bitrate..

    Beispiel 1 : x264

    Auflösung….: 1920 x 800
    Bitrate……….: 7783 kbps
    Audio #1…..: Deutsch DTS-HD 7.1 @ 5377 Kbps
    Audio #2…..: Deutsch DTS 5.1 @ 1510 Kbps
    Audio #3…..: Englisch DTS 5.1 @ 1510 Kbps
    Untertitel..…: Deutsch, Englisch
    Extras………..: Kapitelanwahl
    Sprache: Deutsch
    Format: mkv
    Laufzeit: 150 Minuten
    Größe: 17400 MB
    _______________________

    avc-remux:

    Auflösung?.: 1920 x 1080
    Bitrate???.: 25,6 Mbps
    Audio #1?..: Deutsch DTS-HD 7.1 @ 5377 Kbps
    Audio #2?..: Deutsch DTS 5.1 @ 1510 Kbps
    Audio #3?..: Englisch DTS 5.1 @ 1510 Kbps
    Untertitel..?: Deutsch, Englisch
    Extras???..: Kapitelanwahl

    Dauer: 150 min. | Format: MKV | Größe: 36,5 GB

    Hier nochmal ein anderes Beispiel 2:

    Furious.5.German.AC3D.DL.1080p.BluRay.AVC .REMUX-LameHD
    Furious.5.German.AC3D.DL.1080p.BluRay.x26 4-LameHD


    Klar remux bedeutet meist das das video und audio material untouched ist, das ist aber nicht die ausgangsfrage.
     
  8. MasterJulian
    MasterJulian Ehrenmitglied
    VIP
    #7 3. Oktober 2013
    AW: qualität eins filmes ausmachen, bitrate..

    Das sind zwar immernoch sehr wenig Angabgen aber egal
    AVC Remux heißt einfach, dass das Original Material nur in einen anderen Container gepackt wurde.
    Beim x264 wurde re-encoded. Wenn der Encoder hierbei richtig gearbeitet hat, ist der Unterschied nahezu nicht zu erkennen (mMn). Alles andere wurde bereits mit den hier zur Verfügung stehenden Informationen beantwortet.
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...