Radeon HD 5700: Multimonitoring?

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von aragorn333, 17. Oktober 2011 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 17. Oktober 2011
    Hi,

    ich bräuchte Hilfe und zwar meine Frage:

    ich hab einen Sync Master p2770 von Samsung( momentaner Anschluss HDMI) und wollte Multimonitoring mit einem Acre lcd Monitor, model: x203w machen.
    meine Graphikkarte: ATI Radeon HD 5700 Series

    wird das klappen?


    bw ist klar
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 18. Oktober 2011
    AW: Geht bei mir Multimonitoring?

    Moin,

    sollte klappen! Sag mal die genauere Bezeichnung deiner Grafikkarte. Weiterhin wäre es gilfreich wenn man die Anschlüsse der Grafikkarte wüsste. Zum Beispiel haben halbwegsaktuelle Grafikkarten zwei DVI-Ausgänge und einen HDMI AUsgang. Damit könntest du deinen Samsung anschließen, mit einem DVI Kabel oder DVI --> VGA Adapter und VGA Kabel den Acer Montor in Betrieb nehmen. Musst allerdings aufpassen, da bei Monitore unterschiedliche Aufllösungen haben könnten und dann auf einem Monitor zum Beispiel deine Fenster ander aussehen (von der Größe) als auf dem anderen.

    Hoffe ich konnte dir Helfen!

    MFG
     
  4. #3 20. Oktober 2011
    AW: Geht bei mir Multimonitoring?

    Hi danke schonmal,

    zur gerauern grafikkarten beschreibung kann ich dir nur sagen das es eine Readeon HD 5770 ist keine 2 DVI-Anschlüsse hat und auf der verpackung noch PowerColler stehen(ich schreib unten die Daten auf der verpackung noch hin...)und genau, die hat einen HDMI einen DVI und einen VGA Ausgang...

    und was ich noch sagen wollte: ich wollte es so haben das nicht auf beiden monitoren das selbe leuft, ich wollte es so das ich auf den einen zb. firefox offen hab und auf den anderen spiele oder surfe.


    128-bit memory interface
    PCI Express 2,1 support
    40 nm procress technology
    DirectX 11/ shader modul 5,0 support
    ATI stream technology
    ATI CrossFireX multi CPU
    ATI Avivo HD Viedeo
    Enhanced Unified Viedeo Descoder 2 (UVD2)
    Build-in HDMI 7,1
     
  5. #4 20. Oktober 2011
    AW: Geht bei mir Multimonitoring?

    also ich habe keine erfahrung mit multimonitoring über hdmi. sollte aber genau so klappen. einfach den zweiten per dvi/vga anschließen und in den bildschirm einstellungen schauen ob er erkannt wird.

    wie jetzt? Soll das gleiche angezeigt werden oder willst du einen "riesen desktop"das du z.b. auf dem einen zocken und auf dem skype/firefox/ts oder so rennen lässt? beides gleich wäre wohl "klonen" oder "duplizieren" als modus. das andere ist als "anzeige erweitern" bekannt.


    lg
     
  6. #5 20. Oktober 2011
    AW: Geht bei mir Multimonitoring?

    Hi,
    jop das ist ja somit möglich. Wichtig wäre halt nur dass einer deiner Monitore über HDMI angeschlossen werden kann, andernfalls benötigst du einen HDMI auf DVI Adapter.
    Den kleineren Monitor könntest du dann über den normalen DVI Port anschließen.
    Wenn beide Monitore angeschlossen sind, kannst du im Nvidia Treiber auswählen ob du auf beiden Monitoren das gleiche sehen willst oder ob du einen Monitor als Extender verwenden möchtest, also zum Beispiel ein Fenster vom großen Monitor auf den kleineren schieben willst.

    Also einen Monitor über HDMI verbinden (sollte ja mit dem 27er möglich sein) und den 20er an den DVI hängen, dann im Treiber von NVIDIA einstellen, dass auf beiden Monitoren unterschiedliches angezeigt werden soll. (Kann dir grade nicht sagen wo das im NVIDIA-Treiber geht, da ich zur Zeit unterwegs bin)

    MFG
     
  7. #6 20. Oktober 2011
    AW: Geht bei mir Multimonitoring?

    danke euch!!! ich werd mich melden falls ich noch hielfe brauche( ich hoffe nicht)
    ps: bei mir ATI Treiber nicht NVIDIA ;-)

    bw's sind raus
     
  8. #7 26. Oktober 2011
    AW: Geht bei mir Multimonitoring?

    also soweit geht alles.

    nur 1 Problem hab ich hoch immer der primäre Monitor(Vga) hat Grafikfehler, er zuckt manchmal und spinnt rum(zittert) und das Bild verzerrt sich^^
    ich hab alle Grafikauflösungen versucht irgendwie klappt das noch nicht..
    hab mir auch UltraMon drauf getan half nichts.

    jemand ne Idee?
     
  9. #8 26. Oktober 2011
    AW: Geht bei mir Multimonitoring?

    Die 5000er Serie von ATi kann bei Multimonitoring nicht in den vollen Stromsparmodus gehen, weil sonst genau sowas passiert, was du beschreibst. Wenn die Taktraten zu weit abgesenkt werden, kommt es zu Grafikfehlern. Probier mal nen Treiberupdate, ansonsten versuch mal den Takt manuell festzusetzen. Ist eine Vermutung von mir, könnte aber auch an was anderem liegen.
     
  10. #9 26. Oktober 2011
    AW: Geht bei mir Multimonitoring?

    sieht gut aus!
    Danke!
    manchmal sind die einfachsten dinge am schwersten zu finden :)
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Radeon 5700 Multimonitoring
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    6.748
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    8.704
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    7.766
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.699
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.768