Raid 0 erzeugen aber wie ?

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von B3ck, 31. März 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 31. März 2006
    Halllo,
    ich möchte aus 2 ide festplatten (160 und 250 gibs) ein Raid Null erzeugen,

    d.h der Bootvorgang geht doppelt so schnell und man kann die daten schneller lesen lassen,

    wenn einer ein tut hätte oder mir grundsätz erklären könnte wäre ich sehr dankbar.

    thx
     

  2. Anzeige
  3. #2 31. März 2006
    Sind die Platten vom selben Hersteller (selbe Baureie)? Schon die unterschiedliche grösse könnte ein Problem werden!
     
  4. #3 31. März 2006
    habe mal gegoogelt, vll hilft dir das weiter
     
  5. #4 31. März 2006
    zitat:"...Fällt hier eine Platte aus, sind alle Daten verloren. Sie lassen sich auch nicht rekonstruieren. ..."

    ich würde persönlich diesem artikel nicht weiter folgen.diese einschätzung zielt nicht gegen mr.x seine hilfsbereitschaft...
    anscheinend wird hier softwareseitig in das system eingegriffen.raids sollten hardwareseitig im anfangsstadium der planung berücksichtigt werden. wie schon erwähnt, wird es bei dir an den 2 verschiedenen hd's scheitern.
    perl
     
  6. #5 1. April 2006
    ok thx euch 3 habe euch 10er gegeben,

    werde mir kein raid 0 erzeugen da raid 0 die daten alle 2 mal abspeichert also nehmen wir an man hat 2x250 gig drin dann hat man nur 250 gig zur verfügung das ist misst.
     
  7. #6 1. April 2006
    Nein, bei RAID 0 steht dir die komplette Kapazität BEIDER Festplatten und die doppelte Geschwindigkeit zur Verfügung

    ALSO: RAID 0: 2x80GB à 7200RPM = 160 GB à THEORETISCH 14400RPM

    sozusagen...


    Bei RAID 1: 2x80GB à 7200RPM = 80GB à 7200RPM aber mit deoppelter Datensicherheit, weil die Daten auf beide Platten parallel geschrieben werden

    http://pc-erfahrung.de/Raid.html
     
  8. #7 1. April 2006
    RAID 0 (LEISTUNG) =
    2 Festplatten die parallel arbeiten, praktisch doppelt so schnell !!! Um dies zu nutzen musst du aber Windows NEU drauf machen ... Windows wird ja dann quasi auf beide Platten installiert ... halb und halb ... Auch programme werden dann praktisch geteilt und auf beide Platten teils teils installiert, sodass dann bei jeglichen Programmstarts alles doppelt so schnell funzt, da die Daten doppelt (parallel) ausgelesen werden !!!

    RAID 1 (SICHERHEIT) =
    2 Festplatten schreiben die Daten parallel auf Beide, d.h. du hast die SICHERHEIT, wenn 1 Platte nit mehr funzt, hast du alle deine Daten auf der 2. gesichert !!!


    Vorraussetzung ist es aber, das die 2 Festplatten die gleichen Nenndaten haben !!! Am besten 2 gleiche Festplatten nehmen !!! Vorteil des RAID Verfahrens ist auch das es keine SpeicherplatzVerluste gibt ... Hatte man früher eine 160 GB Platte einzeln unter S ATA laufen hatte man trotzdem nur 150 GB zur Verfügung, das ist bei RAID nicht mehr der FAll ... es wird 100%ig alles ausgenutzt !!!
     
  9. #8 2. April 2006
    ist nicht nötig. man kann ohne weiteres 2 verschiedene platten nehmen. allerdings stehen auch von der größeren platte dann nur so viel gb zur verfügung wie die kleine bereitstellt. z.b. werden eine 120iger und eine 160iger zu einem 240iger array zusammengefasst.
     
  10. #9 16. April 2006
    ja wenn dann wären es eh 2x250gig von samsung gewesen aber wenn da eine platte den geist aufgibt ist es vorbei das is net gut und ich komm eigl auch mit 3 normalen platten aus ....

    sind dann 660gig das dürfte reiche vorrerst.

    naja werde dann schließen hier cu.
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Raid erzeugen aber
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    979
  2. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.770
  3. WD Green 5 x 2 TB RAID 5

    Dot com , 13. Dezember 2014 , im Forum: Hardware & Peripherie
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.241
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.823
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.604