Raketenabwehr - Bundesregierung uneinig

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von BZ-Mister_X, 20. März 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 20. März 2007
    Die Pläne der USA für eine Raketenabwehr in Europa werden zurzeit in der Bundesregierung stark diskutiert. Während Außenminister Frank-Walter Steinmeier fordert, dass die Pläne im Rahmen der NATO erörtert werden. Der SPD-Politiker betonte während eines Besuches in Washington aber desweiteren, dass die USA durchaus das Recht hätten sich gegen Angriffe in angemessener Weise zu schützen. US-Außenministerin Condoleezza Rice nahm die Pläne in Schutz und deutete auf die steigende Gefahren durch die neusten nuklearen Anstrengungen des Irans. Die Gefahren bestehen nämlich nicht nur für die USA, sondern auch für alle ihre Verbündeten in Europa.

    In Deutschland dehnt sich indessen der Streit über die US-Raketenabwehr, die mit Raketen in Polen und einer Radarstation in Tschechien entstehen soll, zu einem neuen Konflikt in der großen Koalition zwischen SPD und CDU aus.

    Die SPD wehrt sich mit Parteichef Kurz Beck an der Spitze vehement gegen die Rüstungspläne in Osteuropa. Andrea Schockenhoff, CDU-Fraktions-Vize, erinnerte des Weiteren daran, dass die Pläne nicht neu sind, sondern bereits von der ehemaligen Rot-Grünen Regierung beschlossen wurden. Er wundere sich deshalb auch über die Stellungnahme von Kurt Beck und der SPD zum Thema Raketenabwehrpläne der USA.

    CSU-Landesgruppenvorsitzender Peter Ramsauer warnte des Weiteren die Kollegen aus der großen Koalition vor einem Anfeuern einer negativen Stimmung gegenüber den USA. Er hält außerdem das neue Abwehrsystem für sinnvoll angesichts neuer Bedrohungen. Ramsauer sieht darin kein neues Wettrüsten, vor welchem Kurt Beck noch gewarnt hatte.
    Auch Jürgen Trittin unterstützt SPD-Chef Beck und sieht in dem Aufstellen von Raketen in Polen und einer Radarstation in Tschechien einen Impuls für ein neues Wettrüsten.

    Quelle: NTV

    Was meint ihr dazu? sollte ne raketenabwehr aufgebaut werden?

    MFG
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Raketenabwehr Bundesregierung uneinig
  1. Antworten:
    27
    Aufrufe:
    2.776
  2. Antworten:
    24
    Aufrufe:
    914
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    227
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    270
  5. US-Raketenabwehr: Der merkwürdige Test

    Melcos , 23. September 2006 , im Forum: Netzwelt
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    218
  • Annonce

  • Annonce