RAM extra kühlung effektiv?

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von pole, 13. Dezember 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 13. Dezember 2009
    ich habe mal im nen online shop unter kühlung, kühler für ram ,mainboard ,grafik und festplatte gesehn. was bringt denn eine kühlung von ram und des mainboards ?
    ist eine kühlung der festplatten nötig ? und der grafikkarte ?

    gruß pole
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 13. Dezember 2009
    AW: pc komponente kühlung

    kühle Hardware :)
    Ich denke mal das sie durchschnittlich auch länger halten.
    Die Abwärme von den Komponenten überträgt sich ja auch auf Cpu und Graka.
    Falls man übertakten möchte. Man kann ja den Ram übertakten oder die Pci-e Schnittstelle.
    So würd ich das erklären.

    mfg Snack
     
  4. #3 13. Dezember 2009
    AW: pc komponente kühlung

    nein ich denke nicht, wenn man nicht unbedingt wie gesagt die Sachen übertakten möchte. Normal reicht es, wenn du ein Gehäuse mit nem vernünftigen Airflow hast, das kühlt die Komponenten schon genug. Außerdem sind bei den Mainboards meistens auch noch kleine Kühlelemente drauf.
     
  5. #4 13. Dezember 2009
    AW: pc komponente kühlung

    aber wenn ich die rams noch extra kühlen werde merk ich den unterschied werden die schneller ?
    oder mainboard?
    ich weis dass je kühler desto besser beim cpu und der graka ist. jedoch nicht übertreiben.
     
  6. #5 13. Dezember 2009
    AW: pc komponente kühlung

    Kühlung durch Lüfter bewirkt natürlich:

    1. Dein System wird lauter
    2. Bisschen mehr Stromverbrauch
    3. Bauteile sind wesentlich Kühler

    Generell sind Kühlungen der Bauteile außer der CPU und Grafikkarte nicht nötig, den bei ,,MarkenGehäusen'' herrscht ein ausreichender Luftstrom, bedingt durch Lüfter an der Vorderseite oder Hinterseite.
    Beim Anbringung der Lüfter würde also es nichts bringen, wenn die Luft dadurch nur im Gehäuse gewirbelt wird und nicht nach draußen transportiert wird.
    Daher sollte man dieses zuerst in Angriff nehmen und eventuell dann weitere Kühler für z.B. Ram in betracht ziehen.

    Für Ottonormalverbraucher aber nicht nötig.


    edit:
    Sie werden dadurch nicht schneller, jedoch hat man mehr Spielraum für OC'en. ;)
    Generell gilt, je kühler desto besser mit und ohne OC.
     
  7. #6 13. Dezember 2009
    AW: pc komponente kühlung

    Naja so kann man das nicht sagen.
    und: Nein du wirst nichts merken.
    Also die Teile werden nicht besser mit besserer Kühlung, aber du kannst sie nur mit guter Kühlung vernünftig übertakten, was wiederrum leistung bringt :)
     
  8. #7 13. Dezember 2009
    AW: pc komponente kühlung

    es geht nicht um zusätzliche lüfter sondern eher um passiv kühlung

    habe gesehn für knapp 20€ ein mainboard kühler
    würd das mainboard überhaupt warm??
     
  9. #8 13. Dezember 2009
    AW: pc komponente kühlung

    Die Northbridge wird warm, jop. Sie ist aber auch meist genügend gekühlt. ;)
    Müsstest du eigentlich gut aufm Board finden, sitzt ne passive Kühlung drauf ( seltenst aktiv).

    Ansonsten verlangt das Board keine weitere Kühlung.

    northbridge - Google-Suche
     
  10. #9 13. Dezember 2009
    AW: RAM extra kühlung effektiv?

    also der ganze schnick schnack ist geld verschwändung die ramkühler mainboard festplatte usw
     
  11. #10 13. Dezember 2009
    AW: RAM extra kühlung effektiv?

    Kann man so nicht sagen - aber für den alltäglichen Gebrauch (KEIN OC, KEIN MODDING usw.) und bei Luftstrom im Case nicht nötig.

    Bei Festplatten kann es aber mal durchaus das Leben verlängern, wenn man die 24h dauer schuften lässt (viele Daten schieben). Ist aber wohl auch selten der Fall ;).
     
  12. #11 13. Dezember 2009
    AW: RAM extra kühlung effektiv?

    Also für die Festplatten find ich es auf jeden Fall ratsam einen extra Lüfter (darf ruhig ein Silence sein der mit nur ein paar 100 Umdrehungen Luft befördert, muss ja keine oc'ed CPU kühlen :D) anzubringen. Meine Platten wurden immer ca. 55-60° heiß .. das ist auf Dauer nicht sonderlich gut. Seitdem vorn 2 80er Lüfter dran hängen schlummern sie bei 25-30°. Gleiches gilt für meine Northbridge, da musste ich etwas anbringen, weil die so extrem heiß wurde, dass du n Spiegelei aufm Kühlblock bruzeln hättest können :D

    Leistungstechnisch wirds dir wenig bringen. Wobei ich sagen muss, mein alter P4 war schon einen Tick schneller wenn ich im Sommer das Case aufgemacht und mein Ventilator daneben gestellt hab ^^

    Für Ram würd ich jetz allerdings nicht extra was anschaffen, die werden ja kaum warm - meine zumindest nicht :) tests doch einfach mal.
     
  13. #12 13. Dezember 2009
    AW: RAM extra kühlung effektiv?

    also bei meinen pc macht es kein sinn irgend etwas zu machen.
    ich gedenke mir bald (januar) nen komplett neuen pc zusammen zu stellen und damit ich nicht 2 mal porto zahlen muss alles auf einmal zu kaufen.
    aber so wies aussieht wäre dann nur ein festplattenkühler sinnvol.
    da ich nicht gedenke zu übertakten ist der rest nicht brauchbar.
     
  14. #13 14. Dezember 2009
    AW: RAM extra kühlung effektiv?

    Warscheinlich wirste absolut nichts brauchen. Werden irgendwelche Komponenten zu warm? Mal mit Everest geschaut? Wenn de dir nen neuen PC holst braucheste normal auch keine zusätzlichen Kühler. Es sind meisstens schon genug Kühler vorhanden, das einzige was sein kann ist, dass du eventuell die Kühler etwas regulieren musst, so gings mir bei meinem Board mit Nvidia Chipsatz, aber das konnte man alles im BIOS einstellen.



    Achso und theoretisch müssten die Hardwarekomponenten schneller werden, wenn sie Kühler sind.
    Meines Wissens nach ist kälter= weniger Widerstand, somit rasen die Elektronen schneller durch, nur der "Leistungsschub" liegt wohl unter dem Promillebereich xD
     
  15. #14 14. Dezember 2009
    AW: RAM extra kühlung effektiv?

    jetzt sag ich dir mal, dass es sowohl warm als auch Kaltleiter gibt und, dass durch spezielle Schaltungen eine Temperatur 0 ändert.
     
  16. #15 14. Dezember 2009
    AW: RAM extra kühlung effektiv?

    Dass die Temperatur der Festplatten von 2 80er Lüfter um 30° gesenkt wird, ist ausgeschlossen.
    Da hast du mit den 60° was falsch ausgelesen! Die Temperaturdifferenz beträgt max ein paar Grad und mehr auch nicht!



    An der Leistung wird sich, wie DasBoeseLebt schon sagte, nichts ändern!
     
  17. #16 14. Dezember 2009
    AW: RAM extra kühlung effektiv?

    Das ist vielleicht wenn du die Wärmeleitpaste auf der CPU erneuerst xD aber es ist wirklich so - meine Platten sind gute 30° Kühler. Natürlich waren sie nicht direkt auf 55-60° nachdem ich den Rechner hochgefahren habe, aber wenn ich da mal n paar Stunden gewerkelt habe, waren die so heiß.
     

  18. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - RAM extra kühlung
  1. Balkendiagramm in Word erstellen

    foxer , 25. Februar 2019 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    4.105
  2. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    416
  3. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    333
  4. Programm das Dateien extrahiert

    Satoru , 23. August 2007 , im Forum: Windows
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    304
  5. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    406