RAM Speicher erhöhen..

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von kevel, 12. Dezember 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 12. Dezember 2006
    hi @ll,

    so mag evtl. eine peinliche Frage sein, aber ich habe nun mal keinen blassen Schimmer von Pc-Bauteilen.

    Ich möchte gerne meinen RAM Speicher auf 2048MB erhöhen.

    Was sollte ich da am besten nehmen?

    Und muss ich beim Einbau irgendwas berücksichtigen oder reinstecken und fertig?


    Mainboard MSI 915P/g Neo2 mit Intel Proz.

    Ich nutze den PC hauptsächlich für office-Anwendungen und zoggn. Will die tage noch mit PS anfangen. Sollte also schon was vernünftiges sein...

    Greetz

    Kev
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 12. Dezember 2006
    AW: RAM Speicher erhöhen..

    Nimm den Baustein raus, und geh zum nächsten PC-Store. Die wissen genau was du für einen Baustein brauchst, und die nehmen eventuell deinen alten Baustein in Zahlung. So gehste zumindest auf nummer sicher. Du kannst dir aussuchen, ob du DDR1 oder DDR2-Ram Bausteine nimmst.
    weitere Infos hier:

    http://www.msi-technology.de/news/mitteilung.php?Typ=1&News_id=121
     
  4. #3 12. Dezember 2006
    AW: RAM Speicher erhöhen..

    Google mal nach Everest Home Edition, und guck mal was da steht.
    Können dir dann sagen was du brauchst, vielleicht kannst du sogar dein alten behalten
    und niemals solche Media markt saturn fritzen glauben, die haben fast nie ahnung davon und wollen nur verkaufen, am besten in ein seriösen Pc laden
     
  5. #4 12. Dezember 2006
    AW: RAM Speicher erhöhen..



    Was genau soll ich dior den zeigen? Hab das prog.
     
  6. #5 12. Dezember 2006
    AW: RAM Speicher erhöhen..

    du sollst damit gucken welche Ram Riegel du drin hast mach am besten ein screenshot davon, damit wir sehen können welche du hast
     
  7. #6 12. Dezember 2006
    AW: RAM Speicher erhöhen..

    Da hät ich auch mal ne Frage :

    Everrest zeigt bei mir einen 266 DDR Ram an
    Sisoft Sandra hingegen einen 800 DDR2 Ram

    Ich hab aber ein 677 DDR2 G-Skill ( oder so :p ) im Rechner :D
     
  8. #7 12. Dezember 2006
    AW: RAM Speicher erhöhen..

    Oh das ist ja blöd ! da könntest du vielleicht mal ein Bios Update machen damit die Programme das erkennen oder halt selbst im Bios gucken, ich rate aber soweit vom Bios Update ab da, dein Mainboard schnell kaputt gehen kann :D, habe damit paar mal meine erfahrung gemacht -.-
    noch eine möglichkeit und somit die schnellste, pc auf und ram rausholen und Lesen sollte draufstehen !
     
  9. #8 12. Dezember 2006
    AW: RAM Speicher erhöhen..

    CPU-Eigenschaften:
    CPU Typ Intel Pentium 4 530
    CPU Bezeichnung Prescott
    CPU stepping E0
    Engineering Sample Nein
    CPUID CPU Name Intel(R) Pentium(R) 4 CPU 3.00GHz
    CPUID Revision 00000F41h

    CPU Geschwindigkeit:
    CPU Takt 3042.64 MHz (Original: 3000 MHz)
    CPU Multiplikator 15.0x
    CPU FSB 202.84 MHz (Original: 200 MHz)
    Speicherbus 270.46 MHz

    CPU Cache:
    L1 Trace Cache 12K Instructions
    L1 Datencache 16 KB
    L2 Cache 1 MB (On-Die, ECC, ATC, Full-Speed)

    Motherboard Eigenschaften:
    Motherboard ID 63-0100-000001-00101111-080604-GrantsD$0AAAA000_BIOS DATE: 08/06/04 19:01:00 VER: 08.00.11
    Motherboard Name MSI 915P Neo2 Platinum (MS-7028) (3 PCI, 2 PCI-E x1, 1 PCI-E x16, 4 DDR2 DIMM, Audio, Gigabit LAN, IEEE-1394)

    Chipsatz Eigenschaften:
    Motherboard Chipsatz Intel Grantsdale i915P
    Speicher Timings 4-4-4-12 (CL-RCD-RP-RAS)

    SPD Speichermodule:
    DIMM1: Infineon 64T64000HU3.7A 512 MB DDR2-533 DDR2 SDRAM (5.0-4-4-12 @ 266 MHz) (4.0-4-4-12 @ 266 MHz) (3.0-3-3-9 @ 200 MHz)
    DIMM3: Infineon 64T64000HU3.7A 512 MB DDR2-533 DDR2 SDRAM (5.0-4-4-12 @ 266 MHz) (4.0-4-4-12 @ 266 MHz) (3.0-3-3-9 @ 200 MHz)



    iCH HOFFE DAMIT KANNST DU WAS ANFANGEN
     
  10. #9 12. Dezember 2006
    AW: RAM Speicher erhöhen..

    hast du irgendwas im Bios umgestellt von den Cpu einstellung ? weil du siehst ja selbst

    CPU Geschwindigkeit:
    CPU Takt 3042.64 MHz (Original: 3000 MHz)
    CPU Multiplikator 15.0x
    CPU FSB 202.84 MHz (Original: 200 MHz)
    Speicherbus 270.46 MHz

    das die Original werte nicht mehr drin sind und der Multiplikator auf 15 gesetzt wurde anstatt standard 10

    zu deinen Ram Riegel

    Infineon

    512 MB DDR2-533 DDR2 SDRAM (5.0-4-4-12 @ 266 MHz)

    du Hast wie da steht DDR 2 mit 533 MHZ und Timings von 5.0...usw
    auf 266 Mhz, ich hatte noch keine Persöhnliche bekanntschaft mit DDR 2
    aber die MHZ werte sollten viel höher sein denn meine sind auf 400 MHZ bei DDR 3200 = 400 mhz
    stell mal im Bios auf Standard Einstellund oder Default einstellung laden und starte neu und sag mir was da steht

    mfg
     
  11. #10 12. Dezember 2006
    AW: RAM Speicher erhöhen..

    Hab gleich nachm kauf ein Bios Update gemacht. Im Bios wird auch ein 667 DDR2 angezeigt...und..lol...ich starte grad wieder Everrest nachdem ich meine CPU a bissl getaktet hab und dann steht da plötzlich :

    DIMM1: G Skill F2-6400PHU1-1GBNR 1 GB DDR2-800 DDR2 SDRAM (5.0-5-5-15 @ 400 MHz) (4.0-4-4-10 @ 266 MHz)

    CPUID CPU Name Intel(R) Core(TM)2 CPU 6400 @ 2.13GHz
    CPU Takt 2486.27 MHz (Original: 2133 MHz, overclock: 17%)

    ich verstehs einfach net :D
     
  12. #11 12. Dezember 2006
    AW: RAM Speicher erhöhen..

    Damit du überhaupt so hoch kommst mit den Takt der Cpu, taktest du ja natürlich auch dein RAM runter bei mir wars der fall das er ab 220 FSB kein Bildschirm anzeigte da der Ram takt zu hoch war,
    als ich dann aber die MHz anzahl im Bios der RAM gesenkt habe ging es dann aufeinmal da ich nicht wirklich über den Original Takt des Riegels gehe. also stell mal dein Bios auf standard und Takte langsam hoch und beobachte deine Werte
     
  13. #12 12. Dezember 2006
    AW: RAM Speicher erhöhen..

    hm kann sein. Mir hat da jemand mal dran rumgespielt und irgendwas erhöht. ka. wie ich das wieder rauskriege...

    Wo stelle ich den um? Bei mir steht nur was von Load Optimized bzw. default...
     
  14. #13 12. Dezember 2006
    AW: RAM Speicher erhöhen..

    Auf Default wie geschrieben in ein Post von mir oben

    Englisch Default = Standard auf Deutsch :D

    sollte dann alles wieder im lot sein :D hoffe ich
     
  15. #14 12. Dezember 2006
    AW: RAM Speicher erhöhen..

    ok wollte nur sicher gehen. will hier nix falsch machen
     
  16. #15 12. Dezember 2006
    AW: RAM Speicher erhöhen..

    Der Speichertackt ist in ordnung es zählt ja 2 x 266MHz. Bestel dir einfach die selben Ram wie du hast dan wird es keine Probleme geben.

    Also DDR heist "Double Data Rate" bei zb. DDR2 800 wird der Tackt mit 400MHz angezeigt was normal ist da man diesen wert mal 2 nehmen muss!
     
  17. #16 12. Dezember 2006
    AW: RAM Speicher erhöhen..

    Stimmt hast Recht hab ich überlesen, aber trotzdem stelle mal das Bios wiegesagt auf Default Standard man weiss nie ! und über ein Bericht würde ich mich freuen schliesslich gebe ich/wir dir Tips und ich/wir will/wollen wissen obs Funktioniert hat oder nich :D
     
  18. #17 12. Dezember 2006
    AW: RAM Speicher erhöhen..

    hmm nun ja habe ales so gemacht wie du gesagt hast. egebnis war, dass ich leider nicht mehr ins I-net gekommen bin da er verschiedene Hardwarek. nicht geladen hat...

    Musste ca. 20 x meinen Pc hoch und runterfahren und auf optimize settings gehen damit wieder alles funzt...

    Nen Freund hat mir das mal geschickt, was haltet Ihr davon:

    norskit.com


    2048MB DDR2RAM Corsair ValueSelect KIT PC533 2x1GB im Dual Channel
     
  19. #18 12. Dezember 2006
    AW: RAM Speicher erhöhen..

    Das sind nicht die die unten angegeben hast, denn dort steht PC533 gelichzusetzen mit DDR2 533
    Im Link sind aber DDR2 800 mit nem Heatspread drin
    Corsair RAMs sind sehr gut, auch die Value Dinger ohne Heatspread, für DDR2 667 wären aber bloß 6€ bro Modul fällig gewesen, hättest du sie im Laden gekauft
    mit den Dingern deines Freundes kommst du aber garantiert billiger^^

    Kann blooß zu G.skill, Corsair, Kingston, OCZ und Infineon Speicherriegel im Format DDR2 raten, die anderen sind entweder :poop:, oder kosten zu viel (Cellshock soll aber nach Tests auch nicht schlecht sein, haben mein Vertrauen aber noch nicht)
    Bei den Fimen kannst du dir aussuchen, welche Größe und Ausführung du nimmst

    MFG
    cool_drive
     
  20. #19 12. Dezember 2006
    AW: RAM Speicher erhöhen..

    Also ich weiß nicht was du mit den Ram in deinem Syste mwillst aber du wirst es wissen. Muss es denn 800haben? also wegen 3 Mhz würd ich nichts im bios verstellen oder 45mhz beim CPU mehr. Wenn dein Ram bei 220 schon aufhört würd ich mir mal gedanken machen was das für eier sind oder ob dein Mainboard einfach zu langsam ist. Das er bei übertacktetm Ram mehr anzeigt als er hat ist ja normal bei everest. PC533 Reiche nauch für dein Pentium aber wenn du 800er haben willst nimmst du die aber sowas verwendet man eigendlich für OC.
     

  21. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...