Random Bild anzeigen?

Dieses Thema im Forum "Webentwicklung" wurde erstellt von Mad.Mike, 8. Juli 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 8. Juli 2006
    Hi
    Ich hab neulich mal meine Seite gemacht. Nun möchte ich ein zufalls Bild anzeigen lassen. Wie geht das? Ich hab mit der SuFu schon gesucht, aber da find ich nur son php code und ich check den net ganz ^^

    mfg mike
     

  2. Anzeige
  3. #2 8. Juli 2006
    Naja ohne PHP wird das leider nicht gehen, außer vllt mit einem vorgefertigten Script bzw. Modul für ein CMS.

    Aber mit PHP ist das garnichtmal so schwer, einfach die Bilder in ein Array stecken und dann ein zufälliges heraussuchen.
     
  4. #3 8. Juli 2006
    okay =D dann eben mit php. Aber wie geht das den dann? Könnte das bitte jemand ausfürlich erkläre? Hatte noch nie was mit php zu tun ^^

    mfg mike
     
  5. #4 8. Juli 2006
    Ich habs nicht getestet, aber müsste gehen:

    PHP:
    <? php
    $Bilder 
    = array( "Bild1.gif" , "Bild2.gif" , "Bild3.gif" ............);
    $anzahl  count ( $Bilder );
    $Bild  rand ( 1 , $anzahl );
    echo 
    '<img src="' . $Bilder [ $Bild ]. '" Border="0">' ;
    ?>
    :D

    Wenn es nicht geht, dann sag es ^^
     
  6. #5 8. Juli 2006
    es geht auch einfacher

    die bilder müssen aufsteigend benannt sein (beispiel: bild_1.jpg, bild_2,jpg, usw)

    dann einfach
    PHP:
    <?  $img  rand ( 1 , x ); ?>
    an den anfang der Seite.
    (das x durch die anzahl der bilder ersetzen

    und das Bild rufst du so auf:
    Code:
    <img src="bild_<?echo@$img;?>.jpg">
    Die version von MolchMaster ist vor allem dann praktisch, wenn du nicht weißt, wie viele Bilder es sind (das Array kann ja dynamisch gefüllt werden, beispielsweise aus Ordnerinhalten oder Datenbanken)
     
  7. #6 8. Juli 2006
    Ja, das währe auch ne Möglichkeit.

    Aber bei dir ist im 2. code ein kleiner fehler:
    PHP:
    <? php
    echo  '<img src="bild_' . $img . '.jpg">' ;
    ?>
    so geht er richtig. (ich halte eh nicht viel von dieser Verschmelzung :D )

    @Mike: Wenn du willst, geb ich dir auch noch den Code, alle Bilder aus einen Bestimmten Ordner zu verwenden (Die werden dann automatisch eingelesen).
     
  8. #7 10. Juli 2006
    Also erstmal vielen Dank euch beiden !
    Ich check jetzt wie man des macht =D

    @Molch: Jo wäre net wenn du mir den Code für nen bestimmeten Ordner noch geben könntest.

    10ner habt ihr euch verdien =D
    Sry das ich erst jetzt schreib, aber irgendwie wurde ich net per email benarichtig das hier neue Antworten sind ...

    mfg mike
     
  9. #8 10. Juli 2006
    Habs wieder nicht getestet ^^ ;)

    PHP:
    <? php
    function  dateiendung ( $datei ){
      
    $array  explode ( "." , $datei );
      return 
    $array [ count ( $array )- 1 ];
    }


    $path  dir ( 'Bilder/' );
    while(
    $datei  $path -> read ()){
      if(
    dateiendung ( $datei ) ==  "gif"  ||  dateiendung ( $datei ) ==  "jpg"   ||  dateiendung ( $datei ) ==  "png" ){
    $Bilder  .= array( "Bilder/ $datei " );
      }
    }
    $anzahl  count ( $Bilder );
    $Bild  rand ( 1 , $anzahl );
    echo 
    '<img src="' . $Bilder [ $Bild ]. '" Border="0">' ;

    ?>
    mom, am besten ich teste das mal
     
  10. #9 10. Juli 2006
    Jo wär gut. Hab grad nix zum testen =D
    10ner geht bei dir nimmer. Weiß net warum =)
    Aber trotzdem vielen Dank dafür !!

    mfg mike

    Edit:/ was mir da so auffällt: Was muss ich den da einsetzen? Bzw. wo?^^ Könntest da mal n Beispiel machen? Also z.B. mit dem Ordner B1 und den Bildern P1, P2 und P3 ?
    Wäre nice ^^
     
  11. #10 10. Juli 2006
    Es geht nicht 8o :(

    Aber ich mach das schon ^^

    So, habs gerade ausprobiert. Einfach sämtliche Bilder in den ordner "Bilder" legen.

    PHP:
    <? php
    function  dateiendung ( $datei ){
      
    $array  explode ( "." , $datei );
      return 
    $array [ count ( $array )- 1 ];
    }
    $path  dir ( 'Bilder/' );
    while(
    $datei  $path -> read ()){
      if(
    dateiendung ( $datei ) ==  "jpg"  ||  dateiendung ( $datei ) ==  "JPG"   ||  dateiendung ( $datei ) ==  "gif" ){
    $test [] = ( $datei );
      }
    }
    $anzahl  count ( $test );
    $Bild  rand ( 0 , $anzahl );
    echo 
    '<img src="Bilder/' . $test [ $Bild ]. '">' ;
    ?>
    HF :D
     
  12. #11 10. Juli 2006
    ich seh bei mir trotzdem keinen Fehler... sollte einwandfrei funzen ;)

    Und wie immer gibt es da zig möglichkeiten, das zu schreiben. Jeder hat da seinen "Stil", denk ich...
    deins funzt natürlich genauso, ich mag aber lieber diese "Verschmelzungen" ;)
     
  13. #12 10. Juli 2006
    Habs auch net getestet ;-)

    Code:
    
    <?php 
    #Mit diesem Script kannst du ein Zufallsbild anzeigen.
    #Du brauchst hier keine Datenbank, da die Bilder einfach aus einem Ordner ausgelesen werden
    
    $ordner = "./bilder";
    
    //Verzeichnis auslesen
    $verzeichnis = opendir($ordner);
    while($datei = readdir($verzeichnis)) {
     $s = @getimagesize($ordner."/".$datei);
     if(in_array($s[2], array(1,2,3)))
     $auswahl[] = $file;
    }
    
    mt_srand((double)microtime()*1000000);
    
    //Zufallszahl erzeugen
    $nummer= mt_rand(0,count($auswahl)-1);
    echo "<img src='".$ordner."/".$auswahl[$nummer]."'>";
    ?>
    
    
     
  14. #13 11. Juli 2006
    Klar. Will mir nur beide möglichekteiten offen halten =D

    Also vielen Dank an alle ! Script funzt ^^ Und ich werds demnächst mal verwenden =D

    mfg mike
     
  15. #14 11. Juli 2006
    würde sagen, erledigt ;)

    ~ closed ~
     

  16. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Random Bild anzeigen
  1. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    988
  2. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    673
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    926
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    500
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    416