Rapidshare - Der große Knall ?

Dieses Thema im Forum "Szene News" wurde erstellt von Masturbator, 28. März 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 28. März 2006
    Das hab ich gerade bei HQP gelesen:

    Das könnte HÖCHST unangenehm für die ganzen Click-Hoster Seiten werden...
     

  2. Anzeige
  3. #2 28. März 2006
    Habs mal auf deutsch übersetzt...



    ch habe gerade auf Programmnachrichten Fernsehapparates G4 gesehen, daß mehrere das Teilen der Firmen sind gewesen unter Feuer vom RIAA, von der Filmfirma, VON DEN BMG-Aufzeichnungen und die Akte von 2 einordnen, die Firmen teilt, die, ich von kenne, Rapidshare und Megaupload; beide werden für Millionen geklagt und beide Firmen haben in die Klage zugestimmt, ganzes Records[saving ihre Kolben umzudrehen ihr, indem sie Ihr verkauften, könnte besagtes out.]
    dieses das größte sein überreichen bis jetzt, da die Rekordfirmen das Gehen nach solchen Antriebskraftaufstellungsorten begonnen haben. Beide Firmen haben nichts gesagt über, was sie planen, nothinf über das Mitteilen seiner Kunden zu tun. In ihren Verträgen MÜSSEN sie kein Geld zu Ihnen zurückerstatten irgendein. Phonelines sind gewesen, also beschäftigt bei beiden Firmen, ist Wartezeit in den Stunden gewesen. Ich habe versucht, durch mein Konto ungefähr zu erhalten und alle, die ich erhalte, ist eine Aufnahme. Ich beachtete in einigen Tests zwar, das, welches die Firma noch Aufträge nimmt!
     
  4. #3 28. März 2006
    top übersetztung!;)

    also wenn ich das jetzt richt versteh, wollen PS und MU userdaten und uploads freieben, also quasi die user "verkaufen" um den eigenen ***** zu retten. das wär ja echt ne miese nummer, mal ganz abgesehn davon, das rs extrem viel benutzt wird hier.... mal sehn wies weiter geht!
     
  5. #4 28. März 2006
    reichtum ..

    Hallo,

    schweine - rapidshare macht extremst viel geld ist im grunde aber eine n00b firma denn thema server sicherheit & more haben die keine ahnung.


    Projekt rapidftp.de wurde damals nicht nur einmal gehackt und komischerweise dann die hälfte der user verklagt woher die daten auch immer kamen ?? (waren sicher bares geld wert).

    Find es Xtremst schade das man so mies sein kann.
    Aber tja Leute - Geld regiert die welt!

    stay tuned!
     
  6. #5 28. März 2006
    dann gibt man seinen uploads halt einfach undefinierbare namen und nen gutes pw, was wollense dann machen?
     
  7. #6 28. März 2006
    seh ich genauso keil^^ aber was macht man wenn die einen echt habn ????? :rolleyes: naja.... mich kriegn seh eh net :D
     
  8. #7 28. März 2006
    wie wollen die user verkaufen????

    jeder normale upper macht n unscheinbaren dateinamen und n langes pw mit kryptischen dingesn rein.
     
  9. #8 28. März 2006
    Tjo...Dateinamen verschlüsseln, Passwort rein und man ist auf der sicheren Seite. Das Einzige, was ich nicht verschlüsselt habe sind mp3s, die in Deutschland nicht lizenziert sind.
    Die können mich mal dick am ***** lecken und rapidshare soll sterben, verfickte Masafagger :D

    Aber ich denke, es betrifft eher die Kunden, die sich dort angemeldet haben. Per IP zu suchen wäre ein bisschen umständlich. ;)

    Greetz
    Warbolzen
     
  10. #9 28. März 2006
    Also i finds auch shit, aber wenn sind die mit premium acc dran, da da ja name anschrifft etc ist oder nicht????



    Aber auf was wollen die die verklagen??? Weil eigentlich dürfen die ja net wissen was geuppt wird!!!!
     
  11. #10 28. März 2006
    @MaMa90
    super geile übersetzung googel.de lässt grüßen ;)

    was bringt dir der beste komiche klingste name, und das längste pw der welt, wenn die zb. einfach mal auf dem gulli:board oder auf rr oder einfach auf die waerz seiten gehen, wo der ganz kram hochgeladen wird, dann haben die doch gleich den dateinamen + das pw was da zugehört.

    naja mal gucken was sich da noch so weiter entwickelt
     
  12. #11 28. März 2006
    Ich hoffe auch ma das die nur die dran kriegen die sich da angemeldet ham aba eigendlich is das dann trozdem mies!!!!
    Verkaufen dann einfach name und anschrift anne polizei oda so und die sind ausm schneider!!!

    MFG DeSmAn
     
  13. #12 28. März 2006
    Tja was würdest du an deren Stelle machen??

    Scheiß Situation auf jeden Fall.
    Gut das ich von Anfang an ein mieses Gefühl hatte, was Rapidshar und erst recht dieses Premium Accs betrifft!

    Und die Illusion das die Files mit 80 stellenlangen PWs und den unscheinbarsten Namen sicher sind muss sich niemand geben!
    Anhand der Referer-ID, die bei jedem Klick auf den Rapidlink hier im Board (oder auf einer dieser "wir uppen alles auf Rapidshare Seiten) wissen die wo die Datei angeboten wird & haben ruckzuck alle nötigen Angaben.
    An dieser Stelle werden Linkstealer wirklich zu einer ernsten Gefahr.
    Denn selbst wenn man als Upper das PW hier durch HIDE schützt, sodass sich die "Grünen" erst anmelden müssen und Stammuser werden müssen (da wirds ja schon rechtlich kritisch) brauch nur irgend ein :crazy: den Link incl. PW auf ner öffentlichen Seite posten und schon bringen die schänsten Schutzmaßnahmen hier im Board nix mehr!

    Wir brauchen unebdingt asiatische Filehoster...
     
  14. #13 28. März 2006
    du weisst aber schon, daß bei RR-links ein anonymizer zwischengeschaltet wird, der eben jene ref-info killt?

    ausserdem ist es durchaus vernünftig, generell ref-informationen zu blocken
     
  15. #14 28. März 2006
    gibts dazu bitte mal ne quelle? danke.
     
  16. #15 28. März 2006
    Deshalb leute: wenn ihr Links ändert, achtet darauf das ein Referer Killer zwischengeschaltet ist!
     
  17. #16 28. März 2006
    rr.bittorent.to

    Sehr schwer da auf den verursache zu kommen, zumal RR bekannt ist!
    Hier wird sicher der ein oder ander eGrüne drin sein, der den "anonymizer" schon in ner ganz spezillen kategorie abgelegt hat.

    Die sind leider auch nicht doof die Jungs :(

    Postet die Links doch einfach als Text und nicht als Hyperlinks.
    Kopieren & und in nem leeren Tab einfügen kriegt wohl noch jeder User hin...

    (Was natürlich trotzdem nicht das Linkstealer Problem löst - sobald der Link woanders auftaucht...)
     
  18. #17 28. März 2006
    oh man wie dreist!!

    aba wenn dies mahcen können wir es eh nich ändern!!

    hoffentlich wird es das nich geben, denn sonst wäre das echt zum schrien!
     
  19. #18 28. März 2006
    Mich würde interessieren inwiefern der Löschlink da noch Zweck hat.
    Wenn mit dem Löschen der komplette Log-Datensatz zu einer Datei entfernt würde, wäres das eine letzte Hintertür für die Upper!
     
  20. #19 28. März 2006
    Also heftig isses allemal. Hoffe, dass da nichts heftiges draus wird. Zum Glück war das einzige was ich auf RS gehostet hab ein paar lex/sfts mit PW waren ^^
    Hier wird ja immer von den Uppern geredet...Sind die Leecher nicht betroffen ?(IP-Logging wird ja wohl an sein ) Oder könnte man als Leecher sagen, man wisse nicht, was man leecht, da Dateinamen ja gefaked sein können ( komischer Gedanke :D )
     
  21. #20 28. März 2006
    Tja das habt ihr nun davon,

    die meisten hier haben rumgeheult weil ein Pub in der EU stand aber schön fleisig auf nen Deutschen Filehoster raufladen so is es fein, weil das macht ja nixn.

    Tja dann wünsch ich den meist Kiddie Admins von One-Klick-Hoster Seiten viel Spaß wenn es soweit kommen wird das wirklich IP´s herausgegeben werden. Vll. sehen Leute jetzt ja das soetwas keinem was bringt.


    Ist zwar arm von Rapidshare jedoch ist es klar das sie Daten preis geben um ihren ***** zu retten, und zum ip logging wurde irgendwo schonmal geschrieben das Rapidshare nicht loggt?


    In erster Linie sollten sich leute mit Premium ACC´s gedanken machen darüber wenn es dazu kommen würde noch ist ja nicht bekannt ob und wenn ja in welchen Mengen, Realdaten/IP´s verkauft werden.
     
  22. #21 28. März 2006
    Ob das Hosten von Lex & SFTs so ganz ohne ist?
    Immerhin kann man darüber auch noch einiges verfolgen (PWs sollten genauso raus zu finden sein, solange es keine PN Vergabe gab) und als Indiz vielleicht sogar verwenden (Ich spekulieren mal ein bisschen - hoffe das dem nicht so ist)

    Sicher werden die Leecher auch betroffen sein.
    Allerdings glaube ich weniger dass man die alle verklagen wird. Im Fall von Earth 2000irgendwas welches ja mal im eMule Netz zurückverfolgt wurde, haben auch nur die User Post bekommen, die es auch geshared haben & somit weitervebreitet haben.
     
  23. #22 28. März 2006
    Oh man, das wär hart. Hab mir auch schonmal einen 2 TagesAccount gemacht
     
  24. #23 28. März 2006
    Gut das ich immer nur legalen stuff auf rapid geuppt habe.Ich kann rapid aber auch verstehen , wie oben gut geschildert gab es on mass crews die ihren stuff in 100 parts auf rapidshare gehostet haben.Wer da saugt ist selber schuld , das risiko muß nicht sein , genau wie die anderen schlund und partner hoster.
     
  25. #24 28. März 2006
    2Tages Accounts sind ned betroffen, ist doch Anonym, die ham doch deine Nummer, oder deinen Namen nicht, es hies schonmal, Rapidshare wird durchsucht, das war auch nicht wahr. ABWARTEN!
    Ich zB wenn ich was uppe, hab da immer ein fettes PW davor, bis die das geknakct haben sind die und ich schon tot.
    Hab mal ausgerechnet
     
  26. #25 28. März 2006
    nix das solte man auch immer so machen -.-° so mach ichs auch immer

    also leute immer komische name Z.b urlaubs-filme.rar ^^ oder so :D
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Rapidshare große Knall
  1. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    5.287
  2. Entlassung bei RapidShare

    MoSu , 18. Mai 2013 , im Forum: Szene News
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    2.591
  3. Antworten:
    132
    Aufrufe:
    11.522
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.153
  5. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    549