Rapidshare Sicherheitslücke ?

Dieses Thema im Forum "Szene News" wurde erstellt von Figger, 4. Januar 2009 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 4. Januar 2009
    Hallo,
    ist es möglich dass rs.com irgendeine Sicherheitslücke hat? In den letzten 2 Tagen wurde 2 Accs von bekannten gehackt. Bei einem ist der Acc weg, der andere hatte zumindest das sicherheitsschloss aktiviert, ihm wurde nur etwas Traffic "geklaut" und daraufhin der Acc von rs wegen angeblichem Acc-Sharing gesperrt.
    Jetzt frage ich mich, ob generell Gefahr besteht, und wenn ja, wieso bzw woher? Ich habe meinen Acc zwar gesichert, allerdings braucht man keinen Sicherheitscode um zb die dort liegenden Files zu löschen bzw auf einen anderen Acc zu verschieben.

    Werden in letzter Zeit häufiger Accs gehackt? Wie siehts bei euch bzw in eurem Bekanntenkreis aus?

    Gruß,
    Figger
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 4. Januar 2009
    AW: Rapidshare Sicherheitslücke ?

    Ich denke mal das man die pw´s auch alle bruten kann mit irgentwelchen progz

    also so sicher finde die das alles nicht

    mfg
     
  4. #3 4. Januar 2009
    AW: Rapidshare Sicherheitslücke ?

    Das RS ne sicherheitslücke hat bezweifel ich. Noch NIE was davon gehört... hab 8 Accounts und davon funzen alle noch wunderbar.

    Das einzige was ich mir vorstellen könnte wäre nen virus aufm rechner. Gibts ja oft genug die die pw´s loggen die gespeichert sind.
    Und sicherheitsschloss kann nicht entsperrt werden außer die person hat halt auch das mail pw denn ohne dem langen pw kommt da niemand ran
     
  5. #4 4. Januar 2009
    AW: Rapidshare Sicherheitslücke ?

    Also auf der News Seite von Rapidshare steht nichts in Bezug auf Sicherheitslücken. Also bei mir ist bis jetzt nichts passiert, aber durch deinen Post, bekomme ich jetzt auch Angst :(
    Ich kann da nur sagen, dass man ein sehr gutes Passwort benötigt. Mit kleinen und großen Buchstaben und mit Zahlen und dann müssten es die Hacker schon schwieriger haben, den Account zu hacken. Und ganz wichtig, so oft wiemöglich diesen Sicherheitsschloß aktivieren, am besten immer akitv lassen.
     
  6. #5 4. Januar 2009
    AW: Rapidshare Sicherheitslücke ?

    Wenn man das Sicherheitsschloss aktiviert hat kann einem da eigentlich wirklich garnichts pasieren. Nicht mal datein kann man löschen.

    Denke eher das waren gezielte anschläge, denn anders als z.B. in einem Forum muss man ja erstmal den nick bzw. die id herrausfinden um überhaupt nen pw zu sniffen.
     
  7. #6 4. Januar 2009
    AW: Rapidshare Sicherheitslücke ?

    einfach an den support mailen, um welchen account es sich handelt wann er erstellt wurde und schon bekommt man den wieder.
    der support ist da recht schnell.

    ist mir früher auch schon zwei mal passiert
     
  8. #7 4. Januar 2009
    AW: Rapidshare Sicherheitslücke ?

    1. zumindest von dem einen weiss ich, dass er ein sicheres PW hatte
    2. zu dem Löschen & verschieben: oh, da hatte ich mich wohl geirrt ^^ Dann ist das ganze ja nicht so schlimm...
    3. @sweet: das mit dem Support anshcreiben klappt in diesem speziellen fall nicht, da gibts ein paar komplikationen ^^
     
  9. #8 4. Januar 2009
    AW: Rapidshare Sicherheitslücke ?

    Haben sich einen Troyaner eingefangen, oder sonst nen Logger und schubs isser
    weg, oder Phishing, was zurzeit auch immer mehr die Runde macht in Bezug auf RS ...

    bb. master80
     
  10. #9 4. Januar 2009
    AW: Rapidshare Sicherheitslücke ?

    trojaner, keylogger oder anderer kram, den sie sich beim saugen eingefangen haben, kann ebenfalls ein grund für das verschwinden der accounts sein.

    glaube nicht, dass es an einer "sicherheitslücke" liegt.
     
  11. #10 4. Januar 2009
    AW: Rapidshare Sicherheitslücke ?

    Oder die haben irgendwelche Pseudotools benutzt oder Webseiten zum Mirrorn.
     
  12. #11 5. Januar 2009
    AW: Rapidshare Sicherheitslücke ?

    Ich hatte neulich euch das Problem, dass mein Account gehacked wurde.
    Habe mich dann bei RS.com gemeldet, die wollten erst nichts machen, danach drohte ich mit rechtlichen Schritten - sofort hatte ich mein Passwort wieder :D

    Das war aber noch vor dem Sicherheitsschloss, trotzdem keine Ahnung wie jemand das Passwort rauskriegen konnte. Erstelle meine PWs immer mit KeePass - 20 Zeichen.

    MfG
     
  13. #12 5. Januar 2009
    AW: Rapidshare Sicherheitslücke ?

    nur mal so zum schloss...das schütz glaub ich nicht.....habe nen gehackten rs acc bekommen auf dem das aktive war/ist außerdem ist das ja irgend wie nur ein schloss damit man pw oder so nicht ändert
     
  14. #13 5. Januar 2009
    AW: Rapidshare Sicherheitslücke ?

    also hab noch nie was mitbekommen (also jetzt von leuten die ich persönlich kenne), dass deren acc gehackt wurde. vll waren die pws nicht sicher, oder die haben ihre daten weitergegeben (bewusst oder über nen trojaner oder sowas). aber ich denke mal anhand der banküberweisugn kann man das ja iwie nachweisen, das einem der acc gehört, oder nciht? denke nicht, das es so eine große lücken bei rs gibt! müssen die sich mal an den support wenden...
     
  15. #14 5. Januar 2009
    AW: Rapidshare Sicherheitslücke ?

    ist genauso wie mit allen anderen accounts auch hier im forum... wenn der acc geklaut wurde ist das immer schuld der eigenen unachtsamkeit.

    1. ihr habt euch einen trojaner eingefangen (antivirusprogramme sind nutzlos die erkennen meist nur standart trojaner)
    2. ihr habt eure logindaten auf einer phishing page eingegeben

    3. ihr habt eure logindaten weitergegeben an einen freund bei dem punkt 1 oder 2 zutrifft

    sehr warscheinlich ist 2. jede protector/folder seite könnte euch locker auf eine phishing seite leiten ohne das 95% etwas davon merken. die leiten einfach nur jeden 100 drauf und kassiern täglich trozdem hunderte accounts.

    ziemlich ausgeschlossen sind hacks durch brutforce, wenn euer passwort über 6 zeichen hat und nicht grade hanswurst oder schorsch heißt wird das mit garnatie nicht über loginversuche geknackt.

    fazit: die sicherheit eures accounts ist immer von eurem geschick und vorsicht abhängig.
     

  16. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Rapidshare Sicherheitslücke
  1. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    5.436
  2. Entlassung bei RapidShare

    MoSu , 18. Mai 2013 , im Forum: Szene News
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    2.690
  3. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    3.304
  4. Antworten:
    20
    Aufrufe:
    3.999
  5. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    2.428