Raubkopierer Versicherung!

Dieses Thema im Forum "Szene News" wurde erstellt von Fragg3r, 5. Juli 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 5. Juli 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    Versicherung für Raubkopierer

    Raubkopierer leben diese Tage gefährlich, schaut man sich jüngste Gesetzesentwürfe oder Festnahmen (wir berichteten) der letzten Wochen an. Nicht nur in Deutschland oder im restlichen Europas, sondern auch über dem großen Teich in den USA, werden Raubkopierer erfolgreich 'dingsfest' gemacht.

    [​IMG]
    {img-src: http://static.4players.de/premium/ContentImage/97/fd/15995-bild.jpg}


    Derzeit lauern überall Ermittler, wenn es um Tauschbörsen oder um den CD-Deal auf dem Schulhof geht. Wer fremdes Eigentum klaut oder kopiert, steht mit einem Bein im Gefängnis.

    Ein neues schwedisches Versicherungsunternehmen mit dem Namen 'Tankafritt', bietet Raubkopieren eine Versicherung an, die Verfahrenskosten und Schadensersatzzahlungen übernimmt. Für ganze 140 schwedische Kronen (rund 15 Euro) im Jahr, kann man dieses 'Sorglospaket' in Anspruch nehmen.​










    :Quelle
     

  2. Anzeige
  3. #2 5. Juli 2006
    loool wie geil... würde ich 100% Abschliessen wenn sowas in DE kommt...
     
  4. #3 5. Juli 2006
    Naja da nutzen die die angst der Filesharer/warez-User aus, wenn man einige Vorsichtsmaßnahmen beachtet, kann eigentlich nicht viel passieren.

    Ist aber eine schlaue Geschäftsidee, nur das die "Versicherten" ein höheres Risiko eingehen, denn was wenn die Datenbanken solcher Versicherungsunternehmen ebenflass geknackt werden, dann haben die alle Versicherten am A****...
     
  5. #4 5. Juli 2006
    das is ma ne geniale idee^^

    ich wäre wirklich nie auf sowas gekommen ;(
     
  6. #5 5. Juli 2006
    ich sag auch nur NICE and lol
     
  7. #6 5. Juli 2006
    muhahaha :D hört sich mal voll lustig an ^^
     
  8. #7 5. Juli 2006
    Toller Trick - so melden sich die Raubkopierer schon selber und man muss nicht erst nach ihnen fahnden.
     
  9. #8 5. Juli 2006
    Jo so siehts aus.. is doch schwachsinnig, sowas... Kann man sich gleich an die Haustuer nen Raubkopierer / RaidRush Symbol sprayen. :)
     
  10. #9 5. Juli 2006
    aber dann würde das unternehmen sich selber zerstörn

    die leute stehen ja unter ihrem schutz...
     
  11. #10 5. Juli 2006
    naja, schwachsinnig ist das nicht, die die das "entwickelt" haben verdienen da genug damit, weil es gibt genug die daran glauben und die "versicherung" abschließen... eigentlich eine sehr gute idee ;) :D aber der wo sich dort anmeldet, dem kann man auch nicht mehr helfen... ;)
     
  12. #11 5. Juli 2006
    lol ??
    du kannst doch keine diebe versichern ?!

    kann n einbrecher ne versicherung eingehen, dass er, wenn er beim klauen erwischt wird, dass ihm nichts passiert ?!

    aber ma was neues ^^
     
  13. #12 5. Juli 2006
    Das ist nur ne neue Möglichkeit, an die Namen und Adressen der potentiellen Schwerverbrecher zu kommen -.-
     
  14. #13 5. Juli 2006
    ist ganz klar ne Marktlücke!!
    der typ wird noch reich sag ich euch
     
  15. #14 5. Juli 2006
    wenn man sowas machen tut muss alles natürlich auf die Gesetzliche schweige pflicht passieren is ya klar ,wenn nich dann könnten die bullen einfach so bei der firma reinspazieren und sagen (so wir sind da ,wir wollen alle adressen haben ) aber mich interressiert schon das konzept der firma wie sie diesse verhältnis basis aufbauen wollen ,und wenn es wirklich so funktioniert dann würde ich mich nich wundern wenn es dann auch in deutschland sowas kommen würde


    PS and dich legulas
    ich glaube man kann in der Heutigen Zeit wiklich Jedenscheiss Versichern lasen ,ein ganz geiles Beispiel
    POP Queen J lo hat ihren alleswärtesten versichern lassen ich glaube das waren 30 mil US Dollar oder 35
     
  16. #15 5. Juli 2006
    das ist doch wohl ein witzt...? die unterstützen diese raubkopierer noch! und denke auch das diese firma riesenverluste machen wird! denn wenn man ja einen erwischt dann kommt der nicht mit einer verwahrung davon! bin mal gespannt wie sich das entwickeln wird...

    MFG

    rafael007
     
  17. #16 5. Juli 2006
    ich sag mal jeder 7. in Dschland hat raubkopien.

    82mio:7= 11,7mio

    sagen wir 25% von denen macht dieses sorglos packet ;) (is nen bissl übertrieben)

    11,7:4= 2,9mio

    2,9mio x 15€ = 43,5
    43.500.000€ <--- BLING BLING

    also wir haben 43.500.000€ ... davon musste nun die prozesskosten etc. abziehen für die die gebusted werden ..

    Also ich finde .. prima geschäftsidee ....
     
  18. #17 5. Juli 2006
    nette Sache aber ich denk mal ich mach das hier zu
     
  19. #18 7. Juli 2006
    und wieder auf.
    hast du gelegentlich zeitpunkte geistiger umnachtung?
    ich seh keinen grund das hier zu schließen.
     
  20. #19 7. Juli 2006
    nicht das ich wüsste, hatte es halt dicht gemacht bevor das in spam ausartet und die Antworten kommen "hoffe das dass auch in DT kommt"
     
  21. #20 7. Juli 2006
    Hat darauf die Polizei zugriff? Sonst wär mir das zu heiß. Wenn das ned der fäll wär und das kommt bei uns is das sicher eine super idee, das abzuschließen.

    MfG
     
  22. #21 8. Juli 2006
    mh die polizei kommt doch überall rann wenn die will...

    von daher ist es schon wie bereits am anfang gesagt sehr "DOOF" sich bei so einer "versicherung" anzumelden denn ich persönlich glaube das die polizei dabei sicher einen finger hat...
     
  23. #22 8. Juli 2006
    pro kontra

    also es ist sicherlich genial wenns geht aber wer kann garantieren das das keine falle is und was sollen die denn für ne schweigepflicht haben ? raubkopierer schweigepflicht und wenn die ne hätten glaube ich trotzdem das die bullen das umgehen würden
     
  24. #23 8. Juli 2006
    Na ja ich weiß nicht! Sich da anzumelden, mit all seinen persönlichen daten wär mir schon mal ne nummer zu gefährlich! Nicht dass die zum schluss deine Daten auf Verlangen der Bullen rausgeben!!! Ich würd die finger von so nem scheiss lassen!!!
     
  25. #24 8. Juli 2006
    Naja, wer genug Kopiert, verkauft, downloadet usw. wird sich wohl nicht vor dem Knast retten können.. dann nützt einem auch diese Versicherung nicht viel denke ich.
    Was bringts mkir denn wenn ich nur die halben Kosten tragen muss o.Ä. aber trotzdem im Knast lande. Dagegen können die ja wohl auch mit den besten Anwälten nur sehr wenig tun.
     
  26. #25 8. Juli 2006
    naja das nicht unbedingt... wenn du soetwas abschliesst solltest dich informieren ob diejenigen ein schweige gelüpte haben!(wie bei ärtzen, psychatern o.ä ) wenn das der fall ist, dann ist es schon etwas sicherer, aber ich wäre nicht der erste der das ausprobiert, sondern eher einer der nachzügler, um sicher zu gehen :D
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Raubkopierer Versicherung
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    2.160
  2. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    9.679
  3. Antworten:
    14
    Aufrufe:
    2.197
  4. Antworten:
    20
    Aufrufe:
    2.660
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.797