Recher schaltet sich nicht aus!?

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von Benjamin B., 24. Juni 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 24. Juni 2006
    hey was geht ;)

    also mein Problem ist das wenn ich unter Windows Xp Pro den Rechner runter fahre schaltet er sich nich ganz aus. Es steht dann auf dem Bildschirm "Sie können den Computer jetzt auschalten"(oder so was in der Richtung^^). So war es ja auch früher bei Windows 95 und 98 oder nich?

    Kann man das irgend wie umstellen das der Rechner dann komplett aus geht und man nich den Strom abstellen muss damit er das macht?

    Ich hatte schon mal im BIOS geguckt aber nich wirklich was gefunden auf die schnelle. Ach genau und wenn man den Strom an macht, am netzteil oder an der Steckdose fährt der Rechner auch sofort hoch. Wenn jemand nen guten Tipp hätte wäre ich echt dankbar;)
     

  2. Anzeige
  3. #2 24. Juni 2006
  4. #3 24. Juni 2006
    Das ganze funktioniert aber nur bei ATX Boards, soweit ich weiß. Wenn du also einen älternen Rechner hast (z.B. einen P3 600MHz o.Ä.), kann es sein, dass das nicht funktioniert.
     
  5. #4 24. Juni 2006
    ja das ist ein P3 mit 800 MHz kp was das fürn board ist, ist eh der rechner von meiner freundin^^ :D naja egal ich versuchs mal danke.
     
  6. #5 25. Juni 2006
    n p3 mit 800mhz ist so ca. aus dem jar 2000? da war acpi schon recht verbreitet. muß im bios angeschaltet sein und dann auch unter windows nachträglich aktiviert werden.
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...