Rechner bis 650€

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Splash, 21. März 2009 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 21. März 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    Also ich will mir mal ein neuer rechner holen (max 650€)
    aber möchte nur hardware haben, die das geld auch wert ist.

    Und es sollten keine 0815 Marken sein, ich will schon wissen was ich hab und mich darauf verlassen können.;)

    [​IMG]
    Bin mir jetzt unsicher welches mainboard es sein soll, ist alles sehr undurchsichtig..

    [​IMG]
    ist die mit 1gb

    Insgesamt: 615,17€


    >>>Hab noch ein paar fragen:

    1. Muss ich bei der Asus M4-serie auch ein Bios-update machen für den PhenomII 940?
    2. Bringt es was sich DDR2 1066Mhz zuholen oder macht es keinen großen unterschied zu 800mhz?
    3. Lohnt es sich auf die HD4890 zuwarten?


    mfg Splash
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 21. März 2009
    AW: guter P/L Rechner

    machs doch wie bei chris' konfig:
    Damit kannste nix falsch machen
     
  4. #3 21. März 2009
    AW: guter P/L Rechner

    naja ich bin ja nich komplett ahnungslos und spare nicht an am falschen ende.....

    Ich brauche nur die dinge die ich ausgewählt alles andere übernehme ich dann von meinem alten.

    Der Phenom II X4 940 sollte es schon sein und ich finde 200€ ist ein sehr guter preis.

    Hab gelesen das die Sapphire Radeon HD 4870 viele probleme hat und man nur ärger damit hat und sapphire ist auch so eine 0815 marke für mich;)

    Das hauptthema ist das mainboard, kann jemand mal ein bisschen feedback geben zur asus m4-serie?
     
  5. #4 21. März 2009
  6. #5 21. März 2009
    AW: guter P/L Rechner

    Das beste Feedback gibt dir die ASUS seite.
    Na logisch musste Biosupdate machen es gibt nur ganz wenige Boards.
    Wie das Gigabyte 790GP UD4H was es nicht brauch.
    Asus ist für mich in meinen augen 0815 aber das ist alles Ansichtssache.

    Habe für freunde schon ein paar PCs zusammengebaut. die auch unbedingt bestanden ein ASUS board zu nehmen. Nunja ich habe mir dazu eine am2 CPU gekauft weil es mich nervte das nie was ging.
    Ob du warten willst oder nicht sei dir überlassen. Die neue 90 würd zwischen GTX275 und GTX285 liegen.
    Abwarten ob es hinkommt, denn sie ist ja nicht mehr als eine aufgebohrte 4870.
    SOnst gutes System. Ja der AMD prof. von DDR1066 bis zu 10% also 2-5fps.
    Der aufpreis von 5€lohnt also. SOnst gute Zusammenstellung nur das wort tray gefällt mir nicht.
    Das musst du wissen ob du eine gebrauchte CPU haben willst.
    Ein CPU Kühler fehlt dir auch.
    Aber da das ASUS eine SB 750 hat gehe ich davon aus das sie nur falsch erkannt wird.
    Und du das Biosupdate selber durchführen kannst.
     
  7. #6 21. März 2009
    AW: guter P/L Rechner

    Heißt tray nicht nur das der cpu ohne kühler geliefert wird seit wann sind die gebraucht?
    Aber ist eigendlich wurst die box version kostet auch nur 200€.

    brauch ich nicht hab dann wakü
    wollte den hier nehmen http://www.mindfactory.de/product_info.php/info/p492599_WAT-OCZ-Hydraflow-Liquid-CPU-cooling-block-S754-939-940-AM2-775.html

    Wie ist den Gigabyte heute so, zuverlässig?
    Früher war asus sehr gut und gigabyte haben sie dir hinterhergeworfen für apfel und ei.....
     
  8. #7 21. März 2009
    AW: guter P/L Rechner

    Es heißt nicht, dass sie gebraucht ist. Es kann nur sein, dass du eine gebrauchte bekommst, nur die Wahrscheinlichkeit liegt meiner Meinung nach jenseits von Gut und Böse :D
    Aber kannst ja zur Sicherheit trotzdem nen Boxed nehmen.

    In meinen Augen lohnt die HD4890 schon. Würde noch gut in deine obrige Konfig von 615€ passen, dann wären die 650€ ca. erreicht.
    Bilder, erste Benchmarks und Taktraten gibts ja auch schon, in 3D Mark 06 kommt sie beispielsweise verdammt nah an eine GTX285 ran. Und ist dabei aber knapp 100€ billiger.
    Wie das mit der GTX275 aussieht, ist noch sone Sache. Es gibt noch keine Bilder und auch die Spezifikationen sind erst seit ein paar Tagen bekannt. Auch Benchmarks sind noch nicht draußen.

    Würde trotzdem zur HD4890 greifen, die macht sich dann in Verbund mit der CPU als Dragon-Plattform ganz gut ;) Kannste nochmal ca. 10% an Leistung rauskitzeln, kommt aber auch auf die Anwendungen an.

    Greetz
    Masterchief79
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Rechner 650€
  1. Suche Office/Entwickler-Rechner

    Mosaa , 10. November 2017 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    5.267
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    7.911
  3. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.951
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    819
  5. Gaming Rechner budget ca 1600€

    GermanFire , 28. Dezember 2015 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    926