Rechner für ca. 700€

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Diabloweapon, 29. April 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 29. April 2009
    hallo erstmal, bin neu hier und hab mich bereits im vorstellungsforum vorgestellt ;)
    gut

    also, ich will mir nen neuen rechner holen, da mein alter (geforce 3 ti, 1666mhz) irgendwie lahm ist.


    was soll der rechner machen ?:
    - spiele mit über 60fps auf hohen/schönen details spielbar machen
    - mich hier und da überraschen (große datein packen und entpacken, schnelles booten etc.)
    - OC der CPU: so auf 4x3.2 oder 4x3.4 GHz sollte reichen (alan wake muss flüssig sein wenns released wird !!! ^^)

    will so um die 700€ ausgeben und hab mir bereits was zusammen gestellt.
    und zwar:

    CPU: Intel Core 2 Quad Q9650 Boxed (4x3 GHz) ~290€
    GPU: Zotac GF9800GT AMP! (anfang nächsten jahres dann ne neue bessere) ~95€
    MB : GigaByte GA-EP31-DS3L (will kein SLI und sollte PCIe x1 haben) ~55€
    RAM: Corsair DIMM 2 GB DDR2-800 Kit TWIN2X2048-6400C4 (4-4-4-12) 37€
    HDD: Western Digital WD3200AAKS 320 GB (7200U/min, 16MB cache) ~40€
    NT : Chieftec GPS-550AB 550 Watt ~70€
    = 587€
    dazu kommen eben noch n paar lüfter, gehäuse und nen dvd-brenner

    bei der CPU und der GPU bin ich mir eig. schon sicher...nur hab ich lange zeit nichts mehr mit hardware zu tun gehabt...
    wie soll ich sagen ?.. ich kenne eben die fehler nicht, die man begehen kann.

    alle meinungen sind erwünscht !

    mfg,
    Diabloweapon


    edit: an den preisen geschliffen
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 29. April 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Rechner für ca. 700€

    Jetzt noch über 300€ für ne Sockel 775 CPU ausgeben??? Für ca 250 kriegst du schon nen i7 920 und der ist um einiges schneller!
    Oder als Alternative noch n bisschen billiger aber nicht viel schlechter nen AMD Phenom II X4 955 BE

    Die von dir ausgewählte Grafikkarte ist auch schon ziemlich veraltet. Ich würd die nicht mehr kaufen. Wenn du eh vor hast dir in naher Zukunft wieder ne neue Grafikkarte zu holen tut es bis da hin auch ne billige 4830 von ATI


    Ansonsten guck mal in hier rein: Systemkonfiguration inkl. TFTs + PC Stromrechner + Service Topliste - RR:Board
     
  4. #3 29. April 2009
    AW: Rechner für ca. 700€

    hi,
    danke schonmal für die schnelle antwort.

    aber nen i7 ?
    kenne jetz zwar die vorteile der CPU nicht, aber DDR3 und Hyper-Threading muss nicht sein.

    was isn am 775er so verkehrt ? zukunftssicherheit ?


    der AMD hat die bessere preis/leistung.. im gegensatz hatte ich bisher nie probleme mit intel und hat ne menge an sympatie bei mir einheimsen können.
    wenn mir noch weitere zum AM3 raten, hol ich mir halt den ;)

    ich sagte ja, dass ich bei der GPU sicher bin..bin ich aber eig. gar nicht.. suche halt nen guten *alten* mit guter preis/leistung aber von nvidia :p


    mfg
     
  5. #4 29. April 2009
    AW: Rechner für ca. 700€

    Sockel 775 ist praktisch tod. ;)

    Bei einem Budget von 700€ sollte man auf jeden Fall zum Deneb greifen.

    In welcher Auflösung soll eigentlich gespielt werden, bzw. wie groß ist dein TFT?
     
  6. #5 29. April 2009
    AW: Rechner für ca. 700€

    Jaaa, praktisch Tod ist der finde ich ja noch nicht. Auserdem wird HT vom i7 ja auch noch nicht von allen spielen unterstütz. und bis das wieder so weit ist dauerts auch nochmal. Leider werden dann aber spiele die älter sind nicht ünterstütz. Was denn speicher angeht unterstütz der i7 wenn ich mich nicht iree ja auch nur ddr3, was den preis dann ja auch nochmal erhöhen würde. Was seine Monitorauflösung angeht kann ich dir sagen das er erstmal einen sehr flachen röhrenmonitor hat. was die auflösung anghet bin ich mir nicht ganz sicher aber ich glaube es war 1680 x 1050.
     
  7. #6 29. April 2009
    AW: Rechner für ca. 700€

    z.Z. hab ich nen CRT, aber gespielt wird auf keiner hohen auflösung
    so 1280*768 sollte doch genügen.
    spiele gerne auf desktop auflösung.

    sehe ein, dass der 775er halt n bissl klapperig geworden ist, aber deshalb nen i7er ?
    dann schon eher den oben angesprochenen AMD.
     
  8. #7 29. April 2009
    AW: Rechner für ca. 700€

    Mach ein System und verwende entweder den AMD Phenom II X4 955 Black Edition, 3,2GHz oder den AMD Phenom II X4 940 Black Edition, 3GHz dazu ein passendes Board und ein guten CPU-Kühler und dann solltest du bei beiden ~3,5 GHz schaffen (wenn nötig...)!

    CPU für 775 würde ich nicht mehr kaufen!!!
    Und schon gar nicht den 9650, wenn dann eher den 9550 und OC...

    Aber wiegesagt eher würde ich zu AMD greifen...;)
     
  9. #8 29. April 2009
    AW: Rechner für ca. 700€

    ganz ehrlich, sowas nennt man eine katastrophenkonfig...
    eine 9800 gt mit nem q9650....bei solch einem quad muss mind. eine 260/275 gtx rein...das board(zumindest der chipsatz) is total veraltet und mit dem chipsatz wirst du auch kein spass beim oc habenweiterhin würde ich bei dem budget zu nem enermax/corsair/seasonic - netzteil greifen....platte wäre mir persönlich auch zu klein und 4 gb ram sind heutzutage schon standard
    n i7 lohnt sich bei dem budget auch, entweder intel mit q9550 oder amd mit phenom 2....schau erstma in den sticky mit rechner konfigs und wenn du dann noch fragen hast dann stell sie hier
     
  10. #9 30. April 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Rechner für ca. 700€

    die 9800 ist nur eine übergangskarte, die 2GB RAM lassen sich später dazu kaufen und eine größere platte brauch ich nicht.
    motherboard usw. bereiten mir eben probleme, deswegen bin ich ja hier.

    meine überarbeitete konfig. (erstellt in nem shop der etwas teuer is. kann noch paar € da raus schlagen.
    bin für jeden verbesserungsvorschlag dankbar
    unbenanntthum.jpg
    {img-src: //www.abload.de/img/unbenanntthum.jpg}


    edit: die CPU mit E0 stepping
     
  11. #10 30. April 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: Rechner für ca. 700€

    Warum kein AMD System?

    Bsp.:

    [​IMG]

    Wenn du woanders bestellst sparste nochma ein paar € sodass du dir Locker eine 4870/260 kaufen kannst, und eventuell auch ein besseres NT wobei das hier reichen sollte...
    Aber zur Sicherheit kannste ja ein paar Euros drauftun und zu einem 500 oder so greifen!;)

    Ich würde mir nur in einem Neusystem kein Q9550 mehr kaufen...

    EDIT:

    Hier das ganze ma beiHardwareversand:

    [​IMG]

    Hier haste schon ein besseres NT und 4GB RAM!
    Dazu dann noch eine XFX RADEON HD 4870 512 MB für ~160€ oder halt XFX GEFORCE GTX 260 für ~170€ dann landest du bei rund 640€/650€
     
  12. #11 30. April 2009
    AW: Rechner für ca. 700€

    hui,
    vielen dank dafür.
    werde mir wohl dann doch nen AMD zu legen.
    aber
    der 775er teilt sich doch sein schicksal mit dem AM2, oder ?
    amd zieht doch jetzt auf die AM3 schiene ?(

    is ja eig. auch egal, AMD GOGOGO


    was ist denn so an dem chieftek netzteil (siehe bild) aus zu setzen ? 550watt und recht günstig
    dürfte doch i.O. sein ?
    kann ich auf dem von dir ausgesuchtem MB auch ne nVidia karte packen ?
    da steht crossfire und das macht mir angst.

    früher war das alles iwie viel einfacher ^^

    mfg
     
  13. #12 30. April 2009
    AW: Rechner für ca. 700€

    das crossfire is nur die zusammenschaltung von 2 grafikkarten...heisst bei nvidia SLI...wenn du dir keine 2 nvidia grakas reinkloppen willst, funkt alles...brauch man eh nich...und die WATT zahl bei nem netzteil is so gut wie wayne...das wichtigste sind hochwertige bauteile und eine hohe effizienz...und bei solch herstellern wie z.b. corsair, enermax, be quiet, seasonic, tagan kannste dir sicher sein dass da hochwertige bauteile verwendet werdne...auch wenn be quiet in letzter zeit immer mehr nachlässt...und der 775er sockel is einfach zu teuer...um auf vergleichbare leistung wie mit nem phenom zu kommen muss man schon 100 € mehr investieren...cpu 250 € und board auch nochmal ~100 € wenn man ein gutes board haben will....zumal für den 775er au nix großartiges gutes mehr kommen wird...beim am2+ sockel kann man wenigstens noch am3 cpus benutzen da aufwärtskompatibel...
     
  14. #13 2. Juni 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Rechner für ca. 700€

    so, meine zusammenstellung ist nun komplett überarbeitet und fertig zum kauf.
    die graka ist immernoch eine überbrückungskarte bis anfang nächsten jahres.
    unbenanntlchv.jpg
    {img-src: //img3.abload.de/img/unbenanntlchv.jpg}


    GigaByte GA-MA790X-UD4P
    XFX GTS AMD
    Phenom II X4 955
    Corsair CMPSU-550VX
    Western Digital WD3200AAKS 320 GB (Caviar Blue)
    Corsair DIMM 4 GB DDR2-800 DHX Kit (TWIN2X4096-6400C4DHX)

    LG laufwerke, Arctic-Cooling Fans und n billiges gehäuse (was nebenbei gut ausschaut).


    verbesserungsvorschläge und zustimmungen erwünscht.
    brauche eine mentale absicherungen, da ich schon seit jahren kein rechner mehr zusammen gestellt hab.

    mfg
     
  15. #14 2. Juni 2009
  16. #15 2. Juni 2009
    AW: Rechner für ca. 700€

    Für 650€ sollte doch aber wenigstens eine 500GB Festplatte und eine 4870 drin sein.
     
  17. #16 2. Juni 2009
    AW: Rechner für ca. 700€

    das gehäuse ist ein sharkoon venga economy (schwarz).
    das dingen gefällt mir sehr.
    wenns am ende doch :poop: ist, dann schenk ich das dingen meiner mum und kauf mir den antec.
    danke für den tipp.

    wie siehts mit den restlichen sachen aus ?
    ist sonst alles gut ?

    edit:f
    die festplatte reicht dicke und die graka ist anfang nächsten jahres für mich ehh geschichte. würd sich n kollege drüber freuen, wenn ich ihm das dingen schenk.
    spiele ehh bis dato keine grafik aufwenidgen spiele.
    trotzdem danke für deine antwort
     
  18. #17 2. Juni 2009
    AW: Rechner für ca. 700€

    ja sehe ich auch so.
    Würde es so machen.
    Oder halt auf DDR 3 umsteigen bringt aber kein wirkliches +.
    Dein Board zu teuer.
    Deine CPU zu teuer.
    Dein Ram sowieso.
    Wieso nur ein Laufwerk kein Brenner?

    Dachte da ehr an sowas
    Mindfactory.de
    Bild: unbenanntk9lt.jpg - abload.de

    Laufwerk/Gehäuse kannste selber wählen
     
  19. #18 2. Juni 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Rechner für ca. 700€

    Wenn das dein Wunschgehäue ist, bitte. :)

    Hab' dir mal was zusammengestellt.

    unbenanntc0rx.jpg
    {img-src: //www.abload.de/img/unbenanntc0rx.jpg}


    Für 35€ könntest du noch einen anständigen CPU-Kühler mitbestellen und zwar den Brocken von Alpenföhn.
     
  20. #19 3. Juni 2009
    AW: Rechner für ca. 700€

    das dingen ist wirklich n brocken ^^
    hab grad mehrere tests darüber gelesen und werd mir den wohl mit bestellen.
    beim netzteil bin ich mir unsicher.

    die graka brauch 2x6polige sachen und das NT liefert nur einen.

    http://www.mix-computer.de/html/product/detail.html?articleId=219195
    http://www.mix-computer.de/html/product/detail.html?articleId=330422
    .

    wollte mir ja eig. dieses hier holen
    http://www.mix-computer.de/html/product/detail.html?articleId=219593
    hat aber auch keine 2x6pins.
    nur einen 6pin und einen 6+2 pin.

    muss ich wohl über adapter lösen, oder ?+


    edit:
    @germanfire.
    hab mir 2 shops ausgesucht wo ich die sachen bestellen werd.
    mix und mind
    kann man n paar euros sparen
     
  21. #20 3. Juni 2009
    AW: Rechner für ca. 700€

    Dafür gibt es Adapter.
    Und Das Corsair 550 hat doch zwei 6-pin Anschlüsse. Da steht ja +2. ;)

    Und das HX450 hat zwei 6-pin Anschlüsse.
     
  22. #21 3. Juni 2009
    AW: Rechner für ca. 700€

    aha, also kann man vom NT den 6+2 stecker an nem 6pin anschluss stecken ?
    klingt iwie unlogisch...müsste man alles mal gesehen haben ;)

    hab mich jetzt festgelegt und werde mir den rechner heute oder morgen kaufen.
    ich bedanke mich recht herzlich bei EUCH
    dieser applaus gehört euch :klatsch:

    mfg
     
  23. #22 3. Juni 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Rechner für ca. 700€

    so sieht ein 6+2 pin stecker aus ;)
    pcie6plus2.jpg
    {img-src: //www.playtool.com/pages/psuconnectors/pcie6plus2.jpg}
     
  24. #23 3. Juni 2009
    AW: Rechner für ca. 700€

    jetz wo mans so sieht ises doch logisch ;)

    dank dir
     

  25. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Rechner 700€
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    7.911
  2. rechner 700€

    tobZel , 11. November 2007 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    254
  3. Suche Office/Entwickler-Rechner

    Mosaa , 10. November 2017 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    5.267
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.951
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    819