Rechner geht kurz an, dann sofort wieder aus.

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von Kl$$s, 14. September 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 14. September 2006
    also.. habe mir gerade meinen neuen rechner zusammengebaut, gigabyte ds3, e6300 2gb G.SKILL PC800, Tagan 430W U15...
    Jedenfalls, sobald ich den pwr knopf drücke, fangen alle lüfter an zu drehen, alle led leuchten kurz auf, und dann ist wieder schluss...
    Habe das erdungskabel vom netzteil noch nicht angeschlossen, kann es daran liegen? wo muss ich das überhaupt dran schrauben?

    MfG Kl$$s
     

  2. Anzeige
  3. #2 14. September 2006
    AW: Rechner geht kurz an, dann sofort wieder aus.

    erdungsader? ich hatte bisher in keinem netzteil ne erdung, weil das gehäuse und das netzteil über die schrauben eh leitend verbunden is und im innern sowieso das gehäuse geerdet is.
     
  4. #3 14. September 2006
    AW: Rechner geht kurz an, dann sofort wieder aus.

    Also am netzteil liegts meiner meinung nach nicht, gute marke und 430watt werden ja wohl langen;) aber hast mal alle steckverbindungen durchgeguckt oder auf wackelkontakete? könnte theoretisch sein! oder irgendein hardware schaden.
     
  5. #4 14. September 2006
    AW: Rechner geht kurz an, dann sofort wieder aus.

    Macht deine Fesplatte so ein Klick gereuch wenn er aus geht?
    Wenn ja ist die kaputt >_>
     
  6. #5 14. September 2006
    AW: Rechner geht kurz an, dann sofort wieder aus.

    ja wackelkontakt könnte sein. jetzt geht es ;P is nen wackelkontakt, hab nen bisschen an den kabeln geruckelt, dann ging es... was kann ich nun tun, damit der wackelkontakt nicht mehr auftritt?
     
  7. #6 14. September 2006
    AW: Rechner geht kurz an, dann sofort wieder aus.

    Kabel auswechseln oder neuen stecker draufmachen oder mit irgendwas fixiern! an was für nem kabel war der wackelkontakt?
     
  8. #7 14. September 2006
    AW: Rechner geht kurz an, dann sofort wieder aus.

    Ne, nicht fixieren!! Du musst die Kabel ersetzen! Denn wackelkontakt ist echt nervend!!
     
  9. #8 14. September 2006
    AW: Rechner geht kurz an, dann sofort wieder aus.

    am Netzteil... jetzt gehts zwar, aber der bildschirm kriegt kein signal, die usb steckplätze gehen auch nicht... ich glaub ich bring den rechner mal zu nem fachmann, damit er sich das mal anschaut.... und noch was... die northbridge wird verdammt, heißt, sodass ich wenn ich den finger draufhalte, das keine sek aushalte... das case ist gut belüftet.
     
  10. #9 14. September 2006
    AW: Rechner geht kurz an, dann sofort wieder aus.

    Warte damit noch nen Tag ;)

    Mach mal nur einen Speicherriegel rein und resette das CMOS. Dann schließ nen Lautsprecher an dien Board an (für Bios-Piecodes). Wenn das nicht geht probierst du mit dem Ram jeden slot im Board durch. Wenn das gehen sollte probierst du den zweiten Riegel in einen anderen Slot zu stecken, bis das Sys wieder hochfährt.

    mfg King_korn
     
  11. #10 14. September 2006
    AW: Rechner geht kurz an, dann sofort wieder aus.

    klingt nach defektem mainboard... hast abstandshalter beim einbau reingemacht? wenn nicht hast ein kurzschluss gemacht und board is kaputt
     
  12. #11 14. September 2006
    AW: Rechner geht kurz an, dann sofort wieder aus.

    Nun ja, zuerst hatte ich keine drin, vergessen, aber den rechner nicht an gemacht, die graka hat aber so nicht reingepasst, danach hab ich sie reingebaut, und alles hat gepasst... mein ihr is sollte das mainboard zurückschicken?
    kam vor 5 tagen, von mix-computer bei mir an...
     
  13. #12 14. September 2006
    AW: Rechner geht kurz an, dann sofort wieder aus.

    Solange Garantie hast zurück mit und sag das es defekt ist aber ich weiß nicht ob die das austauschen weil wenn ein kurzschluss drauf ist, ist es ja selbstverschulden! aber probiers einfach! kannst ja nix mehr kaput machen xD
     
  14. #13 14. September 2006
    AW: Rechner geht kurz an, dann sofort wieder aus.

    mhh okay^^ ich sage einfach das war so, und er geht einfach nicht an ;P
     
  15. #14 14. September 2006
    AW: Rechner geht kurz an, dann sofort wieder aus.

    aber bevor dann das neue reinmachst gehäuse überprüfen;) sonst isses glei wieder am sack xD
     
  16. #15 14. September 2006
    AW: Rechner geht kurz an, dann sofort wieder aus.

    inwiefern überprüfen? auf abstands halter?^^ den fehler mach ich nicht nochmal, is ja auch mein erster pc, den ich selber zusammen baue *g* naja jeder anfang ist schwer^^ hoffe ja das ich mit dem scythe infinity und dem e6300 gute ubertaktungswerte bekomme;P
     
  17. #16 14. September 2006
    AW: Rechner geht kurz an, dann sofort wieder aus.

    naja mal ganz ehrlich wo ich damals mein ersten PC selber zusammengebaut hab, hab ich auch die abstandshalter vergessen:( und board war am *****.. aber mittlerweile hab ich schon 5 PC für mich selber zamme gebaut! da sieht man das am anfang jeder fehler macht;)
    mit dem prozzesor bist ehh auf der guten seite wobei ich eigentlich net viel von intel halte aber conroe find ich nur noch geil:)
     

  18. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...