Rechner

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von sonic88, 3. März 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 3. März 2006
    Hi Leute,
    will mir jetzt mal einen rechner zusammenbesteln und wollte ich hier die sachen kaufen was haltet ihr davon weil ich will keinen scheiss kaufen
    P5LD2-Deluxe TV Mainboard
    Pentium D 950 3.4GHz Cpu
    EN7800GT DUAL/2DHTV 2xmal oder EAX1900XT/2DHTV auch 2xmal Grafikkarte
    und 2 neue fette Festplatten und neue Rams was ich jetzt aufgezählt habe ist zwar teuer aber nicht unbedingt so gut und das beste ist mein onkel kauft mir vllt die sachen^^

    und jetzt wollte ich mal wissen was ihr dazu sagt

    mfg
    sonic
     

  2. Anzeige
  3. #2 3. März 2006
    für sli oder crossfire musste dich wohl nach nem anderen board umschauen...
    für die sli variante brauchste dann nen nvidia chipsatz und crossfire fällt glaub ich bei dem 775iger sowieso aus.

    festplatten kannste von samsung nehmen und ram nen 2gb ddr2 800er kit z.b. von geil
    ein netzteil wäre vieleicht auch nicht so schlecht. bei der ausstattung kannste dann gleich nen 580iger o.ä. von zb. von tagan kaufen.

    na dein onkel wird sich freuen.... ;)

    mfg
     
  4. #3 3. März 2006
    öhm, ich zweifle, dass du die ASUS Dual in nen SLI verbund reinpacken kannst, denn die karte hat ja in sich selbst schon SLI, ich würd da lieber normale 78GTX nehmen, kostet auch noch genug :)

    hmm, schon krasse sache ^^

    der prozzi ist schon sehr fett, würde allerdings zum 940 greiffen, denn der ist krasse 250€ billiger bei nur 200Mhz weniger leistung, aber wenn geld keine rolle spielt, dann kannste auch beim 950er bleiben

    also als board würd ich dir empfehlen:

    ASUS P5N32-SLI Deluxe n4SLI 190€

    oder

    MSI 7160 P4N Diamond SLI nF4SLi 230€


    graka:

    512MB ASUS N7800GTX/2DHTV 690€


    da es kein crossfire für Intel gibt bleibt dann nur SLI übrig, also ne nvidia, und dann natürlich mit 512mb :)

    Ram:

    2x DDR2 1024MB MDT PC2-667 CL4 zusammen 190€

    HDD:

    2x 250GB Samsung SP2504C SII 8MB zusammen 160€
     
  5. #4 3. März 2006
  6. #5 3. März 2006
    Hier mal mein Vorschlag:

    CPU: Wenn du Intel willst isses ok. Ich persönlich würde ein AMD nehmen.
    AMD Athlon 64 X2 4800+ (Boxed, OPGA, "Toledo")
    Mainboard: Wenn du SLI bzw Crossfire haben möchtest musste ein anderes Board nehmen.
    Sockel 775: Asus P5N32-SLI Deluxe (Sound, 2x Gigabit-LAN, FW, SATA II RAID)
    Sockel 939: Asus A8N-SLI Deluxe (Sound, 2x G-LAN, FW, 2x SATA RAID) oder
    DFI LANPARTY UT nF4 SLI-DR Expert (Sound, G-LAN, Firewire, SATA RAID)
    Grafikkarte: XFX GF7800 GTX Extreme XXX (Retail, TV-Out, Video-In, 2x DVI) ( eine reicht erstmal aus )
    Arbeitsspeicher: MDT DIMM 1 GB DDR2-667 Kit (DDR2-667)
    Festplatten: 2x Western Digital Raptor WD1500AD (10.000 RPM)
    Netzteil: Tagan TG580-U15 (180 Watt Combined, 2x PCIe)

    Dann hättest du erstmal für paar Jahre Vorgesorgt. :D

    Gr33tZ Key-X 8)
     
  7. #6 3. März 2006
    also ich persönlich würde noch warten mit dem Rechner kauf, im April kommt dann wieder ne neue Technologie von AMD
    wo die alte Hardware auch nicht mehr passt.. wie cpu, ram
     
  8. #7 3. März 2006
    @key-X

    wenn du schon AMD empfiehlst, und dein system danach richtest, dann mach es wenigstens 100% AMD, bzw überhaupt erstma kompatibel, denn dein gewählter speicher ist net AMD kompatibel

    also entweder du erstellst nen komplettes sys für AMD oder eins für Intel, aber mach doch net irgendwelche hybriden, die dann noch netma laufen!!!!!!
     
  9. #8 3. März 2006
    boar danke das wäre mir nciht aufgefallen mit sli oder crossfire muss ich nochmal in ruhe mit meinem onkel schauen aber will bei intel bleiben will kein amd haben finde ich persönlich nciht so toll

    mfg
    sonic
     
  10. #9 3. März 2006
    und wieso findest du amd nicht so toll?
     
  11. #10 4. März 2006
    Moin,


    also die 950 ist eine Dualcore mit 2 x 3.4 GHz und 2 x 2MB Cache und die ist in 65nm gefertigt. Die wird nicht mehr so heiss wie die 8xx CPU`s und verbraucht auch weniger Strom. Das Mainboard, dass Du Dir ausgesucht hast, ist schon etwas betagt und unterstützt weder Crossfire noch SLI, da würde ich lieber eines mit NVIDIA nForce4 SLI X16 ( Asus P5N32-SLI Deluxe ) für SLI oder Intel i975 Chipsatz ( P5WD2-E Premium ) für Crossfire nehmen. Die Boards mit Intel-Chipsatz sind absolut stabil und bieten gute Performance.

    Beim Speicher würde ich einen Kompromiss zwischen Preis und Geschwindigkeit eingehen und mir DDR2 PC 5300 (667MHZ) kaufen. Da dann 2 x 1GB als Kit, der dann auf den genannten Boards im Dualchannel-Mode laufen kann. Du hast dann noch eine Ausbaureserve von zwei Bänken. Emphehlenswert sind hier Module von Kingston, MDT oder OCZ. Geil ist leider oft nicht so geil. Da solltest Du dann auf die Timings achten.

    Naja bei den Grafikkarten willst Du also Crossfire, da bleibt Dir dann nur dass Asus P5WD2-E Premium oder wenn es SLI für Nvidia sein soll, dass Asus P5N32-SLI Deluxe. Bei den Herstellern für Grafikkarten empfehle ich bei ATI die Firma Sapphire und bei Karten mit Nvidia GPU die Firma Asus.

    Wichtig ist noch der Prozessorkühler, da der von Intel, wenns heiss her geht, zur Ultrazentrifuge mutiert. Da gibt es verschiedene Empfehlungen, die einen schwören auf Zalmann und die anderen auf andere Hersteller. Ich mag keine CPU-Kühler mit fest integriertem Lüfter, weil das meist das Teil ist, dass dann auch kaputt geht. Ich emphehle Dir den Thermalright Si-120 mit Papst F2GLL Lüfter. Das Ding hat gute Leistung und der Lüfter ist generell wechselbar und durch verschiedene Lüftertypen zu ersetzen. Na und eben leise, wie es sich gehört.

    Festplatten allgemein: Grundsätz SATA und dann alles mit 7200 U/min und 8MB Cache, da gibt es verschiedene Herrsteller und jeder emphielt die Marke, mit der er gute Erfahrungen gemacht hat. Kleiner Tip, manche Seagates sind etwas laut.
    Mein persönlicher Tip: Zwei Western Digital WD 360 GD Raptoren( Sata ) mit 10000 U/min, 8MB Cache und je 36GB im Raid 0 als Starter mit Betriebssystem und allen Programmen und eine 250 GB Sata mit 7200 U/min 8MB Cache für die Daten. So mal für Leute die auf Festplattenleistung stehen, weil ein schneller Rechner eben nicht nur aus CPU, Speicher und Grafikkarte besteht.

    AMD vs Intel
    auf diese doch oft so emotional geführte Diskusion brauch man sich nicht einlassen, weil beide CPU´s gut sind und sich nicht viel nehmen, auch wenn es immer behauptet wird. Ich fahre AMD und Intel und bin mit beiden Systemen zufrieden, auch wenn ich sagen muss Intel CPU+Intelboard ist stabiler, als Amd mit Fremdanbieterboard, wie Nvidia oder Via. Wenn AMD CPU, dann mit Nvidia-Chipsatz auf dem Board.

    Abschliessend noch etwas zum Netzteil, da Du ja zwei Grafikkarten und ne Dualcore-CPU betreiben willst, empfehle ich Dir ein Netzteil mit mindestenz 550 Watt aufwärts, nehme da am besten Marke ( Enermax, Fortron Source, BeQuiet, etc.). Netzteilen mit steckbarer Verkabelung würde ich den Vorzug geben.


    gruss
    Neo2K
     
  12. #11 4. März 2006
    naja...du vergisst zu erwähnen das die dir ganz nebenbei auch die ohren wegpusten. da nützt dir dann auch der leise cpu-lüfter nix mehr.

    ansonsten ein schöner beitrag und danke für die info das p4 und crossfire doch zusammenpassen.




    mfg
     
  13. #12 4. März 2006
    und das ganze nochmal:

    wattzahl ist zweitranging.
    zuerst auf die outputwerte gucken dann auf die wattzahl.

    480er mit guten werten reicht da locker aus für sli und es bleiben noch jede menge reserven da. grafikkarten verbrauchen net so viel wie alle denken.
     
  14. #13 4. März 2006
    Hi Ndas waren eucht viele infor.von dir danke hab mich nochmal schlau gemacht ich nehme jetzt ein Intel-Board freue mich schon drauf darf mein onkel erst mal schön blechen 8)
    sage euch dann bescheid wenn ich alles im rechner drin habe ^^


    mfg
    sonic
     
  15. #14 4. März 2006
    Moin,

    @ ultraslider

    jo du hast schon recht, das die Raptoren etwas lauter als normale Festplatten sind, aber das ist nicht mehr so signifikant, wie es früher bei SCSI-Festplatten mit gleicher Drehzahl war.

    So jetzt mal was zu Crossfire und SLI. Ich betreibe einen Intel-Rechner mit einem Asus P5WDG2-WS (Intel i975x Chipsatz )mit zwei Asus EN 6800GT im SLI Mode, obwohl dass laut Nvidia nicht geht und laut Intel nur ATI-Crossfire möglich ist. Das ist aber alles humbuck, da SLI bisher nicht funktionierte, da es keine Treiber von Nvidia für entsprechende Intelboards gab. Es gibt aber einen SLI-Patch für Mainboards mit ULI-Brigde, der dann von ein paar Freaks auch für den Einsatz auf anderen Chipsätzen modifiziert wurde und so für jeden Nvidia-Treiber SLI zur Verfügung stellt.

    @Red Corner
    Na klar hast Du recht, die Combined Power sollte man nicht übersehen, trotz allem emphiehlt ASUS bei der Verwendung von zwei Grafikkarten schon ein Netzteil mit 450 Watt. Wenn dann noch die Dualcore CPU dazu kommt liege ich nicht falsch. Die Angabe der Combinite Power ist leider oft nicht üblich und deshalb habe ich dem Menschen ein Markennetzteil mit diesen Werten empfohlen.

    gruss
    Neo2K
     
  16. #15 4. März 2006
    richtig ^^ aber jetzt kommt das aber:

    die hersteller beziehen sich mit den daten auf noname netzteile nicht auf markenware.

    und ein marken netzteil mit 450 watt kann man mit einem billigen noname teil nicht vergleichen das sind 2 paar schuhe.

    sodas ein marken NT mit 480 watt für eine dualcore und 2 grakas mehr als ausreichend ist
     
  17. #16 4. März 2006
    hi redconer wenn würde ich mir gerne ein netzteil von becool holen mit 550 oder 600 watt
    aber danke für die informationen und du hast eine gute wahl getroffen will nämlich ein asus board haben finde die halt am besten


    mfg
    sonic
     
  18. #17 4. März 2006
    kenn ich net über google auch nix gefunden was ist das? hast nen link?
    dann kann man gucken wie gut das teil ist oder doch vielleicht wieder nur ein wattproz und nix dahinter
     
  19. #18 4. März 2006
    Ich kann dir be-quiet Netzteile empfehlen. Sehr gutes Preisleistungsverhältnis, leise und absolut stabile Stromversorgung. http://www.be-quiet.de/
     
  20. #19 7. März 2006
    hi red coner das war nciht becool sondern be quiet! sorry hab das was vertauscht http://snogard.de/

    BQT-P6-520W
    BQT-P6-600W oder das kaufen bei snogard was hälst du davon



    mfg
    sonic
     
  21. #20 8. März 2006
    ach ja ^^

    das 520er langt locker aus das 600er brauchste nicht wäre geldverschwendung.
     

  22. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Rechner
  1. Suche Office/Entwickler-Rechner

    Mosaa , 10. November 2017 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    5.041
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    7.780
  3. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.841
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    642
  5. Gaming Rechner budget ca 1600€

    GermanFire , 28. Dezember 2015 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    765