Rechtssystem Bildkopien

Dieses Thema im Forum "Grafikdesign und Fotografie" wurde erstellt von Cosmopolit, 2. Oktober 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 2. Oktober 2007
    Hallo liebe Gfx'ler und Juristen,

    meine Frage ist ist vllt recht simple, doch kenne ich mich damit nicht besonders aus.
    Ich habe seit neustem angefangen Sig's Avatar, Flyer etc ... zu erstellen, doch manchmal will ich Bilder aus dem Netz nutezn, bloß, woher weiss ich welches ich Gesetzlich kopieren bearbeiten darf und welche nicht?

    Ich will zum beispiel für nen Kumpel nen Flyer machen der 1.000 - 10.000 Mal gedruckt werden soll für eine Party und, wenn ich da was falsch machen sollte AUA...

    Alle Beiträge die mir weiterhelfen bekommen eine Bw.


    FG Hustler-#1
     

  2. Anzeige
  3. #2 2. Oktober 2007
    AW: Rechtssystem Bildkopien

    ich denke hier wird das meiste erklärt http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Bildrechte

    ich habs mir jetzt nicht alles durchgelesen aber ich denkte es ist einfach so, dass bei bildern die kein copyright haben bzw. von denen man den urheber des bildes nicht kennt, frei verwendbar sind.

    andersfalls muss man um erlaubnis bitten das bild nutzen zu dürfen.
     
  4. #3 2. Oktober 2007
    AW: Rechtssystem Bildkopien

    du darfst alles benutzten solange es nicht das geistige eigentum eines andern ist
    sprich was jemand anderes "gemalt, Fotografiert, gecodet, gefilmt......." hat is für dich tabu
    du darfst es aber verfremden
     
  5. #4 2. Oktober 2007
    AW: Rechtssystem Bildkopien

    Aber Flyer kannst du eh nicht mit Bilder machen, da sie meist für den Druck >300dpi benötigen.

    Daher muss das Bild/Photo hochauflösend sein. Und diese Bilder sind sehr teuer und daher auch fast immer Uhrheberrechtlich geschützt.

    Flyer macht man daher mit Vector Programmen (Adobe Illustrator o.ä) und man benutzt meist gar keine Bilder.
    Bei Bildern wird der Druck zudem auch sehr teuer da es zu viele Farben sind und sehr genau sein muss.

    grüße
     
  6. #5 2. Oktober 2007
  7. #6 2. Oktober 2007
    AW: Rechtssystem Bildkopien

    Also eins vorneweg, über 90% der Bilder aus dem Internet sind tabu. Es geht auch nicht um ein Copyright, wie man immer in solchen Beiträgen liest, sondern um ein Nutzungs und Verwertungsrecht des Bildmaterials.

    Um ein Bild für die kommerzielle u./od. nicht kommerzielle Weiterverarbeitung nutzen zu dürfen, muss man sich erst einmal die Mühe machen und den Urheber auswendig machen. Gelingt dies nicht - Finger weg! Wenn der Urheber bekannt ist, muss man sich mit ihm in schriftlicher Form über ein Nutzungsrecht einigen, ggf. gegen eine Zahlung einer Lizenz. Achtung, sollten von dem jeweiligen Bild, bereit Dritte Rechte besitzen, müssen diese auch gefragt werden.

    Wichtig ist auch noch zu erwähnen das es in Deutschland keine Gemeinfreiheit gibt.

    Das stimmt, aber durch einen Flyer wird ein kommerzieller Zweck beworben (ein Event) und deshalb ist die Verwendung von Stocks laut aboutpixel AGB nur mit Rückfrage und Erwerb einer Lizenz möglich.

    Zitat AGB's Aboutpixel:

     
  8. #7 2. Oktober 2007
    AW: Rechtssystem Bildkopien

    Vielen Dank euch allen, habe nun eine Übersicht der Dinge erhalten.

    Sollte es weitere Adressen geben, welche due selbe Option wie aboutpixel bieten, wäre ich froh, wenn ihr bloß den Link reinstellt und Ende.

    habt alle eine Bw bekommen.


    FG Hustler-#1
     
  9. #8 2. Oktober 2007
    AW: Rechtssystem Bildkopien

    The Leading Source Of Free Stock Photos - stock.xchng

    weiss nich genau wies da mit der rechtslage is , manche muss man kaufen um sie ohne preview sehn zu können , aber die meisten kannste als registriertes mitglied einfach so kopiern , hab imo niix gefunden wo da was genaueres steht , würd mir die seite aber mal anschaun , da gibts massenhaft gute bilder (auch wenn du unkommerzielles machen wills , sigs etc)
     
  10. #9 2. Oktober 2007
    AW: Rechtssystem Bildkopien

    Eine Liste an Stockseiten findest du auf bluevertigo.com.ar. In jedem Fall solltest du die jeweiligen AGB/Terms of use der Stockseiten anschauen.
     
  11. #10 5. Oktober 2007
    AW: Rechtssystem Bildkopien

    Danke.

    Die nächtse Frage ist, die Bilder die ihr in euren Sig's habt, habt ihr diese einfach aus dem Netz und dann Used, oder achtet ihr darauf, wenn ihr Bilder aus dem Netz zieht, für eure Sig+Ava?
     
  12. #11 5. Oktober 2007
    AW: Rechtssystem Bildkopien

    darauf musst du eigentlich nicht achten hustler ;)
    solange du die fremden bilder/fotos nicht komerziell nutzt sprich z.B nen fremdes pic auf nen flyer zu hauen, und den dann 1000mal verteilst, is das okay !
    steck in deine signatur was du willst ;)
     
  13. #12 5. Oktober 2007
    AW: Rechtssystem Bildkopien

    Bilder für digitale Artworks werden in aller Regel aus Stocks und selbst erstellten Schmuckelementen kreiert und haben allgemein einen nicht kommerziellen Zweck/Hintergrund. Somit kann man sich dem breiten Spektrums des Internet bedienen. Man sollte aber darauf achten das man immer ein Teil des Bildes etwas verändert.
     
  14. #13 5. Oktober 2007
    AW: Rechtssystem Bildkopien

    Vielen Dank euch beiden, nun ist alles abgeklärt.

    Bw ist an dich raus Banga-Selection, an dich elf, geht es leider nicht mehr, weil ich erstmal wieder andere bewerten muss (System Vorschrift), dabei hast du noch ein zwei verdient :(


    FG Hustler-#1
     

  15. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Rechtssystem Bildkopien
  1. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.233
  2. Antworten:
    17
    Aufrufe:
    555