"regelmaessig" in die schule kommen

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von J0rd4N, 9. Januar 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 9. Januar 2007
    also da ich nach diesem schuljahr von der schule geh und es in einigen faechern absolut keinen sinn mehr fuer mich macht will ich diese nicht immer besuchen, schon noch regelmaessig, aber nich staendig!

    gestern hab ich mir 2 stunden lang einen schoenen aufenthalt in der stadt gegoennt und mein lehrer hat mich als ich dann wieder in die schule gekommen bin gesehen und so gemeint er achtet auf anwesenheit.

    in diesen ganzen schulgesetzen in baden-wuerttemberg steht dass regelmaessige anwesenheit pflicht ist.
    vor jahren hab ich gemerkt dass diese gesetzt alle so labberig sind .."eine klassenarbeit soll min. 3 tage vorher angekuendigt werden" .. nur ein beispiel .. soll kann .. blabla .. daran und an vieles anderes halten sich viele lehrer nich und tun sich dann immer wichtig ala "ich sitze immer am laengeren hebel".

    wenn man oefter nich in vereinzelte schulstunden geht steht man auf attestpflicht - rechtlich auch alles in ordnung. wenn man dann ma ohne attest nich kommt gehts sicher nochmal gut, auch n zweites mal .. aber was wenn das 8,9,10,...14 mal passiert?

    darf die schule einen dann einfach so rausschmeissen oder wie is das da geregelt? was wollen die machen.

    bei mir ist es naemlich wirklich in vielen faechern so dass es sich nich mehr lohnt zu kommen. wenn ich da dann nur jedes 4te mal oder so gehe gilt das auch noch als "regelmaessig" wie es im gesetz steht - damit schiessen die sich selbst mit der flinte ins bein mit ihrem dummen "kann soll"-gelaber.

    waer stark wenn sich jmd naeher auskennt
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 9. Januar 2007
    AW: "regelmaessig" in die schule kommen

    ich mein was hast du davon?

    Du versaust die Sozial- und Arbeitsverhaltennote und dein ganzes Zeugnis... wenn es nur 2-3 fächer sind wo du schlecht bist lohnt es wirklich nicht.
    Aber wenn es so schlecht aussieht was bringt dann der ganze abschluss überhaupt?
    Damit kann man sich doch nicht bewerben...

    Und das mit der Regelmäßigkeit ....

    Anwesenheitspflicht

    Die Schulpflicht bedeutet für rund 10 Millionen Kinder und Jugendliche in Deutschland, daß sie sich je nach Bundesland neun oder zehn Jahre lang, an ca. 200 Tagen im Jahr für jeweils einige Stunden in einer staatlichen oder vom Staat anerkannten Schule einzufinden haben.[

    Daß junge Menschen überhaupt dazu verpflichtet werden, so viel Zeit an einem Ort zu verbringen, den sie sich nicht selbst aussuchen können, ist allein schon ein gewaltiger Einschnitt in ihre Freiheit. Das tatsächliche Ausmaß der Unfreiheit hängt jedoch davon ab, wie die zu besuchenden Schulen beschaffen sind.


    Besonders den letzten Pkt. kannste als Verteidigung nutzen Freiheitsberaubung =)




    mfG toR
     
  4. #3 9. Januar 2007
    AW: "regelmaessig" in die schule kommen

    aufm gymi isses so, das die einen bei zu vielen fehlstunden nicht zum abitur zulassen
     
  5. #4 9. Januar 2007
    AW: "regelmaessig" in die schule kommen

    hm...also einen sinn hat es eigentlich immer zu den std. zu gehen.du nimmst stoff durch den du lernst.ich finde ebenfalls wie TheOneRaiDen, dass du dir dadurch doch nur alleskaputt machst.ein betrieb würde dich nicht mal annehmen wenn du viele fehslstunden hast,weil sie sich dann einfach nicht auf dich verlassen können.

    also ich würd mal sagen geh einfach zu den std. und mach halt 45. min im Unterricht mit. Ist ja wohl nicht so schwer und es ist besser wirklich.


    mfg
     
  6. #5 10. Januar 2007
    AW: "regelmaessig" in die schule kommen

    In welcher klasse in welcher schule bist du denn??

    ich mein, wenn du in der 10ten klasse realschule bist ist es das letzte...wenn du diese einfach wiederholen willst würd ich dir empfehlen jeden tag da zu sein und immer schön mitmachen, falsche antworten sind acuh mitarbeit, solange sie nicht lächerlich sind, denn bei der bewerbung solltest du die letzten beiden zeugnisse vorlegen. Somit würde da stehen das du letztes jahr zb. 50 fehltage hast.

    Es würde dir eigentlich nur Umstände machen und aufgaben nach nem halben jahr ist auch nix!

    Sie können dich soviel ich weiss der schule ausweisen wenn du nicht am unterricht teilnimmst wobei regelmässig meines wissens 5tage die woche sind, also immer.

    Bei vielen fehlzeiten wirst zu jeglichen prüfungen nicht zugelassen.

    Ich kenn ein der hat ohne scheiss 9te klasse hauptschule ca 4monate ganz gefehlt als er in die schule kahm hat er direkt die deutschprüfung gemacht...mit ner 2 ; )

    bist du zu faul und hast darum schlechte noten? oder bist du einfach net ganz so clever und eher in anderen dingen gut?

    Wenn du nur faul bist dann mach halt bisschen locker und ärger die lehrer aber es ist deine entscheidung! Und du musst dich richtig reinhängen um zu beweisen das du clever bist. Wenn nur dumm bist(sry?) dann geh nicht in die schule mach BVJ und lern irgendwas.
     
  7. #6 10. Januar 2007
    AW: "regelmaessig" in die schule kommen

    Also wie die Schule das durchsetzt ist immer vom Direktor abhängig. Gesetzlich fliegst du von der Schule, wenn du Attestpflicht hast und schwänzt. Gesetzlich ist auch vereinbart, dass wenn du nicht mindestens einmal 6 Wochen durchgehend am Unterricht teilgenommen hast, du keine Noten bekommst. Sprich du bleibst sitzen oder wirst nicht zum Abi zugelassen. Ist immer fachspezifisch. Sprich gilt für jedes Fach einzelnd. Ich sag dir noch soviel, dass Arbeitgeber auf die Fehlzeiten achten und die interessiert es nen scheiss, ob dir das Fach nicht gefallen hat. Die werfen deine Bewerbung in Müll und schicken dir ne Absage.

    Wie schon gesagt hängt das immer vom Direktor ab. Führt er seine Schule streng, kannst du davon ausgehen, dir in den nächsten Tagen ne neue Lehranstalt zu suchen. Tut er das nicht schwänz weiter aber dein Leben wird davon auch nicht besser.
     
  8. #7 10. Januar 2007
    AW: "regelmaessig" in die schule kommen

    Im zeugniss wird stehen wie oft zu gefehlt hast unentschuldigt oder entschuldigt das macht niche viel Eindruck wenn du weiter lernen willst oder eine stelle suchst
    und damit versaut man sich wirklich die Sozial- und Arbeitsverhalten noten die sind auch wichtig
    ich kenne welche die haben eine 5 bekommen weil sie nie was gemacht haben oder nicht anwesend waren und das ist nicht so schön....

    Jeder hat schwächen in seinen Fächern aber da kann man so lernen das man schon mindestens eine 3 bekommt weil du dein bestes gegeben hast was du kannst in diesem Fach
    mit einer 3 wäre ich völlig zu frieden aber wenn man unterrichtsstunden fehlt, fehlt es auch an Stoff und das ist schlecht also nix neues gelernt = schlechte Note
     
  9. #8 10. Januar 2007
    AW: "regelmaessig" in die schule kommen

    vielen dank fuer eure antworten .. also die situation ist so:

    ich bin gerade in der 12ten und habe so gut wie keine ahnung von dem ganzen zeug dort .. 2 faecher lern ich noch einigermassen selbst .. franzoesisch und wirtschaftslehre.

    den rest schreib ich immer ab, ich hab einen sehr korrekten sozialen kumpel in der klasse der mich immer abschreiben laesst.

    viele faecher hab ich schon in der 11ten aufgegeben zu lernen, weil es einfach frustrierent war so lange auf eine arbeit zu lernen und dann doch ne 5!! ich hab auch keine kraft so viel zu lernen und mir stehts bis oben!! dazu kommt noch dass ich aus gesundheitlichen gruenden immer jeden 2ten dienstag in ne klinik muss und somit nich anwesend bin. die faecher die wir dienstag ham kann ich gleich stecken, weil da der anschluss verloren is ..

    sowieso verpasstes aufholen is zu spaet, da mir einfach zu viel fehlt.
    deswegen mogel ich mich jetzt noch das jahr zuende durch und fang meinen zivi an.

    aber weil das wohl doch zu grossen aerger gibt geh ich wohl doch lieber regelmaessiger hin, und fehl nur jedes 5te mal oder so .. naja .. fehlstunden werden nicht ins zeugnis eingetragen bei uns.

    wegen dem miesen 12er zeugnis .. egal! besser als nichts .. deswegen werd ich mich nach zivi wohl um ne stelle bewerben fuer die man nur realschulabschluss braucht .. hoffe dort werd ich dann bevorzugt weil ich ja 2 jahre mehr hab
     
  10. #9 10. Januar 2007
    AW: "regelmaessig" in die schule kommen

    wenn ihr oft fehlt, können die lehrer euch schlecht beurteilen, also jetzt auf mündlicher ebene. außerdem verpasst man viel stoff und das nachholen des zu lernenden ist mühselig.
    fehlt nur, wenn es sein muss.
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - regelmaessig schule kommen
  1. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    8.555
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    4.474
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.171
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    662
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    790