Religiöse Aspekte in Terminator 2

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von Steini, 18. Februar 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 18. Februar 2009
    Hey Leute,

    hört sich zunächst mal komisch an aber wir gucken zur Zeit im evangelischen Religionsunterricht (12.2) aufm Gymnasium Terminator :>

    In dem Film sollen sich viele Stellen befinden die sich auf die Bibel bzw auf christliche Geschichten beziehen sollen, die einfachste ist wahrscheinlich wie es auch viele von euch wissen werden, das der Protagonist des Films John Connor, mit den Initialien J.C. auf -> Jesus Christus verweist.
    Desweiteren sieht man am Anfang des Films Totenköpfe, die auf die Totenkopfstadt anspielen soll und kurz darauf brennende Pferde, dessen genauen Namen ich nicht mehr weiss (Brennende Reiter der Apokalypse oder sowas wars glaub ich ^^)

    Da ich mich sehr schlecht mit der Bibel und ihren Geschichten auskenne, da ich nur gezwungenermaßen Religionsunterricht habe (-> Ich bin nicht getauft ;)), möchte ich euch mal Fragen ob euch noch etwas einfällt oder ob ihr sowas vllt sogar selber schon in Reli gemacht habt??

    Laut meinem Reli-Lehrer solls sehr viel in dem Film geben, er habe sich nämlich schon fast 4 Din A4 Seiten Notizen gemacht 8o

    Ich werd mal ein bisschen weiter rätseln und hoffe mal darauf das ihr euch besser auskennt und mir deshalb gute Vorschläge machen könnt ;>

    Danke schonmal :) Für gute Ideen/Entdeckungen gibts wie immer ne BW

    Grüße
    steini
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 18. Februar 2009
  4. #3 18. Februar 2009
    AW: Religiöse Aspekte in Terminator 2

    Ok, einige Sachen wären zum Beispiel die Verwandlung des Terminator "vom Saulus zum Paulus" (der Vernichter wird zum Beschützer)
    Oder die Tatsache, dass sich der Terminator selbst opfert um die gesamte Menschheit zu retten bzw zu "erlösen" (vgl. Jesus)

    Hier das ist auch ganz interessant: *klick*, Kapitel 5 Einordnung

    So gesehn steckt da viel Bezug zur Apokalypse, aber lies am besten selbst mal nach.
     
  5. #4 18. Februar 2009
    AW: Religiöse Aspekte in Terminator 2

    Man könnte es ja als Versuch der Kirche ansehen. Aussagen zu wollen, das die Wissenschafft ( Maschinen etz ) das Ende der Welt sein werden ^^..

    Klingt doch ganz nett ;D.

    Aber das mit John Connor = Jesus Christus is mir erst jetzt aufgefallen.^^
     
  6. #5 18. Februar 2009
    AW: Religiöse Aspekte in Terminator 2

    Ich weiß nicht, ob es dir weiterhilft, aber schau dir, wenn du die Möglichkeit hast nochmal die Szenen an, wo Sarah Connor monoligartig zu sich spricht/träumt, denn da sind die meisten religiösen Bezüge soweit ich das noch in Erinnerung habe.
    Eine wichtige Stelle war glaube ich wo die in Mexiko sind und die Waffen holen und sie John und den Terminator beobachtet. Da wird gesagt, was sie so denkt. Ich meine, dass das was sie da gesagt hat viel Religiöses beinhaltet.
     
  7. #6 18. Februar 2009
    AW: Religiöse Aspekte in Terminator 2

    Ich glaub da nicht dran. Man kann in ALLEM Parallelen zur Bibel finden, wenn man nur will. Wenn natürlich explizit Textstellen zitiert werden, kann man es mit Sicherheit sagen. Aber nur weil irgendwo J.C. steht, muss das nicht Jesus Christus sein ^^
     
  8. #7 18. Februar 2009
    AW: Religiöse Aspekte in Terminator 2

    Danke schonmal für die Antworten nen paar gute Sachen sind schon dabei :> Mir ist übrigens noch etwas eingefallen. Die Szene in der der "böse" Terminator den Jungen verfolgt und Arni sich ihn dann greift und auf seinen Chopper setzt, haben diese Steinwände rechts und links aus denen man nicht "entkommen" kann auch eine Bedeutung, weiss aber nicht mehr genau womit mein Lehrer das begründet hatte vllt habt ihr ja ne Idee?! :)

    Für die sinnvollen Antworten gibts natürlich ne BW


    Ja das ist klar, aber ich denke da wird schon was dran sein, wir haben nen ziemlich strengen Reli Lehrer und wenn der mit uns so nen Film hat dann muss da schon was dran sein, diese ganze Geschichte mit John Connor sein "Lebensweg" usw sollen da parallelen zeigen die wohl eher vom Filmmacher beabsichtigt sind. Wie gesagt mein Lehrer hat da verdammt viel schon zu gefunden.


    Naja bin jetz endlich auch mal Zuhause und versuch mal nen bisschen zu recherchieren ;)

    Hoffe auf weitere Antworten^^

    Mfg
    steini
     
  9. #8 18. Februar 2009
    AW: Religiöse Aspekte in Terminator 2

    was fuer eine rolle hat der denn?? ich hab den film vor 5 jahren das letzte mal gesehen glaub ich.. amis kuerzen ihre namen doch ganz oft ab: JD, TJ usw...
     
  10. #9 19. Februar 2009
    AW: Religiöse Aspekte in Terminator 2

    also mir fällt dabei gleich ein: Das ende der Menschheit, hat ja auch einen religiösen gedanken der oft vorkommt in fast allen Religionen. Bei uns der Tag der Apocalypse.
     
  11. #10 19. Februar 2009
    AW: Religiöse Aspekte in Terminator 2

    wie währs mit:
    verfolgung durch den staat. weil keiner glauben will, dass es die wahrheit ist, werden leute, die sich zu dem glauben (im film: die zukunft zu kennen) bekennen als gefährlich eingestuft und verfolgt.
    hauptgrund ist das dieser glaube die autorität der obrigkeit untergräbt.

    wo wir bei sarahs psychologen währen der wie die pharisäer an dem glauben zweifelt um seine funktion zu erhalten.

    der terminator steht im film für das böse bzw. die versuchung.
    seine überreste bei Cyberdine stehen möglicherweise für die versuchung des menschen.
    ausserdem ist da noch der T1000.. er steht für den satan persönlich, der JC verfolgt und versucht zu vernichten (versucht der satan in der bibel auch bei jesus durch verführung).

    JC hat wie JC nur wenige jünger (mitstreiter) die ihm glauben bzw. helfen.
    sarah c. spiel dabei die rolle der maria und der jünger gleichzeitig indem sie ihr leben für ihr kind und gleichzeitig ihrem glauben hingibt und trotz starken versuchen, sie davon abzubringen, nicht zweifelt.
    weiter sind sarahs kontakte (die leute die dennen die waffen geben) zu nennen die ihnen auf dem weg helfen.

    der cheffentwickler von cyberdine ist auch ein "jünger" undzwar judas.
    er geht die gleiche entwicklung durch nur in leicht veränderter reihenfolge:
    - erliegt der versuchung (unwissentlich) durch die teilnahme an der entwicklung,
    - bekehrung zum glauben durch die offenbarung seiner bösen tat (der terminator offenbart sich ihm) in seinem haus.
    - opfer durch selbstmord aus räue..

    am leichtesten ist es einzelne szenen aus dem film zu nehmen und sie symbolisch mit der bibel zu vergleichen.. den gesammten film kann man dementsprechen auch sehen indem man das leben der beiden J.C.s vergleicht..
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...