*reopen* Truecrypt

Dieses Thema im Forum "Linux & BSD" wurde erstellt von Korllino, 6. August 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 6. August 2006
    Hallo, wenn ich das so mache

    Code:
    truecrypt --device-number 0 /dev/hdb1
    pw:"..."
    mkfs.vfat /dev/mapper/truecrypt0
    mount /dev/mapper/truecrypt0 /media/stuff
    
    hab ich zwar die hdd, aber dann ohne inhalt

    dateisystem meiner 2 ten hdd ist fat32
    liegt das daran, das ich oben vfat eingegeben hab?

    wenn ja, wie bekomm ich das richtig fat32?
     

  2. Anzeige
  3. #2 6. August 2006
    vfat = fat32, also das passt

    is ja irgendwie klar, dass du da keinen inhalt hast, da du ja mit mkfs deine partition plättest.
     
  4. #3 7. August 2006
    ok, dann passts schon

    -closed-

    EDIT:
    wollte etz meine Partition Mounten, aber dann kommt immer das hier Oo
    Wer kann helfen?
    Code:
    root@:mad:Windows:/home/bibba# truecrypt --device-number 0 /dev/hda1
    Enter password for '/dev/hda1':
    Incorrect password or not a TrueCrypt volume.
    Enter password for '/dev/hda1':
    device-mapper: reload ioctl failed: Invalid argument
    Command failed
    
    ok, habs doch geschafft :)

    closed
     

  5. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - *reopen* Truecrypt
  1. *reopen* Panel bei Ubuntu

    Korllino , 8. August 2006 , im Forum: Linux & BSD
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    929
  2. *reopen* Sound unter Ubuntu

    Korllino , 7. August 2006 , im Forum: Linux & BSD
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    972
  3. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    330
  4. mit Steam^*reopen* PLZ help

    Korllino , 3. Februar 2006 , im Forum: Gamer Support
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    328
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.531