Richtig packen mit Winrar

Dieses Thema im Forum "Filesharing" wurde erstellt von raijn, 26. Juli 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 26. Juli 2006
    Hi Jungs.

    Datein in ein Archiv ob ZIP oder RAR zu packen ist ja kein Problem, kann jeder.

    Wenn ich fertig bin und auf Eigenschaften schaue hat meine Archiv 99% an Größe der eingepackten Datei.
    In diesem Fall ein Video dass ich packen möchte.

    Doch als ich dann zum Vergleiche runtergeladene Archive auf Eigenschaften angeschaut habe, habe ich gesehen das die Teilweise ca 50% an Größe der darin enthalten Datei habe.

    Wie geht das überhaupt richtig ? was muss ich anwählen damit ich es so klein packen kann aber kein Qualitätsverlust mache.

    2. Was ist der Unterschied zwischen ZIP- und RAR-Archiven


    Danke im Vorraus, mfg
     

  2. Anzeige
  3. #2 26. Juli 2006
    Zu 1

    Es gibt ne auswahlmöglichkeit da steht son pulldownmenü

    Heisst Compression Method (Kompressions Methode)

    wenn du da Best auswählst dann dauerts zwar ewig aber du erzielst eine höhere Archiv-Dichte ^^

    Zu 2

    ich denke nicht das es da nen großen Unterschied gibt

    vielleicht in der Art wie das Archiv aufgebaut ist

    sieht man ja auch schon daran, dass es WinRAR egal ist ob er ne .zip oder ne .rar entpacken muss

    ist beides gleichschnell

    mfg r0b
     
  4. #3 26. Juli 2006
    also winzip benutze ich eigentlisch garnisch! das komprimiert nich so doll wie rar!
     
  5. #4 26. Juli 2006
    R0bs0n, wird kein bisschen kleiner als vorher.

    Michi, dein Kommentar hat mir reichlich wenig gebracht..
     
  6. #5 26. Juli 2006
    filmdateien, bilder, musik etc. sind ja schon komprimiert (z.b. ist ein musikstück in mp3 komprimiert im gegensatz zum unkomprimierten wav format...) beim abspielen eines videos muss die software erst mit dem passenden codec das video file decodieren um den filminhalt anzuzeigen...


    deshalb kann man solche datewien nicht arg viel kleiner machen(mit winrar zumindest nicht..)

    word(textdokumente; *.exe, und alles was noch unkomprimiert ist) lässt sich um ein vielfaches verkleinern...
     
  7. #6 26. Juli 2006
    Exzellent, weil ich habe auch gemerkt das das was R0bson gesagt hat bei andren Datein ging.

    Danke an dich, daftiger 10er raus ;>
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Richtig packen Winrar
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    5.130
  2. Antworten:
    17
    Aufrufe:
    1.308
  3. Antworten:
    15
    Aufrufe:
    2.656
  4. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.341
  5. Packen aber richtig

    Kamasutrakami , 7. Mai 2005 , im Forum: Filesharing
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    891