Robinho rettet Brasilien

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von Geta, 5. Juli 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 5. Juli 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    Brasilien kam ins Straucheln, blieb gegen Ecuador aber stehen. Durch einen glücklichen 1:0-Sieg erreichte der fünffache Weltmeister als letztes Team das Viertelfinale. Einmal mehr war es Robinho, der die Weichen auf Sieg stellte. Durch ein torloses Remis gegen Mexiko zog auch Chile in die Runde der letzten Acht ein.

    180x135_ol8s9Gadc5.jpeg
    {img-src: //mediadb.kicker.de/news/1000/1100/8000/artikel/577536/180x135_ol8s9Gadc5.jpeg}


    Gegen die im Turnier sieglos gebliebenen Ecuadorianer tat sich Brasilien in Puerto La Cruz äußerst schwer. Das Fehlen der Superstars Kaká und Ronaldinho, macht sich immer mehr bemerkbar. Die Zuschauer quittierten den ernüchternden Auftritt der Selecao denn auch mit minutenlangen Pfeifkonzerten.

    Obwohl diesmal auch Robinho blass blieb, war er am Ende doch der Matchwinner für das Team von Carlos Dunga. So hatte der 23-Jährige Glück, dass der argentinische Schiedsrichter in der 56. Minuteauf den Elfmeterpunkt zeigte, als er im Strafraum fiel. Den umstrittenen Foulelfmeter verwandelte Robinho sicher. Damit schoss der Star von Real Madrid alle vier brasilianische Turniertore. Der Bremer Spielmacher Diego bekam eine neue Chance und spielte die letzten 20 Minuten, fiel aber kaum auf. Die Hertha-Spieler Gilberto und Mineiro waren dagegen mit die besten Brasilianer.

    Chile reicht Remis

    Gegen Chile trat die bereits vor Spielbeginn qualifizierte Mannschaft von Mexiko im ersten Spiel des Abends mit der zweiten Garnitur an. Chiles Trainer Nelson Acosta stellte sein Team äußerst defensiv ein. Nach der Partie räumte er ein: "Wir haben sehr schlecht gespielt, aber unser Ziel erreicht. Niemand wäre in unserem Land froh gewesen, wenn wir toll gespielt hätten und ausgeschieden wären."

    Die Selecao spielt im Viertelfinale erneut gegen Chile, das im Gruppenspiel 0:3 unterlegen war, aber als bester Gruppendritter weitergekommen ist. Zudem trifft am Samstag Venezuela ebenso wie schon in der Vorrunde auf Uruguay. Die Sieger dieser beiden Duelle bestreiten das erste Halbfinale.

    Die Begegnungen am Sonntag hängen noch vom Ausgang des ausstehenden Spitzenspiels der Gruppe C zwischen den schon qualifizierten Teams aus Paraguay und Argentinien ab. Ein Remis reicht Paraguay zum Gruppensieg und dem damit verbundenen Duell gegen Peru. Mexiko erwartet den Gruppenzweiten.

    Quelle: kicker.de
     

  2. Anzeige
  3. #2 6. Juli 2007
    AW: Robinho rettet Brasilien

    naja also ich find brasilien eh nicht mehr so gut wie sie mal waren... es gibt einfach im moment teams die auf ihrem niveau auch spielen können ...und ein zwei spieler machen das spiel nicht aus dazu gehören immer noch 11 ...

    mfg
     

  4. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Robinho rettet Brasilien
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.974
  2. Antworten:
    29
    Aufrufe:
    1.001
  3. Robinho erhält freigabe...

    sloader , 23. August 2008 , im Forum: Sport und Fitness
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    650
  4. [Signatur] Robinho

    Melo , 3. Januar 2008 , im Forum: GFX-Showroom
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    478
  5. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    349