Rohling vs festplatte

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von !DeLuXe, 16. März 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 16. März 2006
    hi,

    wollt mal fragen, was man am besten benutzen kann um seinen stuff zu achivieren !!!!

    Festplatte:

    Vorteil -> Alles ist übersichtlich und schön geordnet
    Nachteil -> Der kostenfaktor und das kaputt gehen der festplatte (da habe ich am meisten angst vor)

    DVD-Rohling:

    Vorteil: Kommt günstiger und hat eine größere lebensdauer
    Nachteil: Nimmt viel platz weg und wird unübersichtlich


    wofür soll ich mich nun entgültig entscheiden ?

    Ein paar meinugen, danach mache ich gleich dicht


    greez !DeLuXe

    ;)
     

  2. Anzeige
  3. #2 16. März 2006
    Na ja eigentlich hast du ja schon alles selber gesagt!! :D
    Ich würde mich wegen der sicherheit für die DVD Rohlinge entscheiden ist zwar unübersichtlich aber du brauchst keine angst haben das die so schnell kaputt gehen solange sie net von aldi sind ;)


    mfg.paddy
     
  4. #3 16. März 2006
    Hi, ich habe eine Mobile Festplatte (300 Gigabyte).
    Ich finde es ist viel besser als CD`s oder DVD`s(zu wenig Plaz). Aber bald kommt ja Blu-Ray. :D :D
     
  5. #4 16. März 2006
    ich würde ne nette Externe Fest. kaufen mit 500 gb oda so.
    es gibt ja kits ne interne Platte auf eine Externe umzubauen.
    und die Fest. würde ich auch nur anmachen wenne da daten runtersolln oda rauf sonst im schrank inner hintersten ecke wo kein staub licht sonne oder etc... hinkommt xD
     
  6. #5 16. März 2006
    Jo blue-ray bietet was das angeht starke vorteile!
    aber im moment würde ich doch immer eher auf die festplatte zurückgreifen, denn mit guter pflege gehr diese nicht kaputt und du kannst daten schneller uafrufen ändern umbennenen löschen neues drauf etc...
    und rohlinge zu bebrennen dauert und wenn du wirklich viel stuff hast lohnt sich das nich!
     
  7. #6 16. März 2006
    finde CD/DVD besser, weil wenn mal ne CD nimma geht bzw. verloren geht ist es nicht so schlimm wie wenn ne Festplatte kaputt geht und gleich z.B. 300 - 500 GB ins Nirwana verschwinden!
     
  8. #7 16. März 2006
    Bei DVD würd ich DVD Ram verwenden. Die sind lange haltbar, verkraften viel Lese und Schreibzugriffe. Zudem verhalten sie sich wie eine Festplatte und haben ein Defektsektoren Management. Sind aber auch nicht ganz so billig. Ca. 3€ für die DVD Ram.
    Wenn es wirklich viel Daten sind, wäre wahrscheinlich eine Festplatte billiger.
     
  9. #8 16. März 2006
    ich habe eine interne platte für windows, games und was sonst noch alles anfällt und eine externe wo ich mein stuff achiviere !!! Meine externe mache ich nur an, wenn was rein/raus soll ...

    danke, nun hast mir angst gemacht :D




    *edit* blue-ray wird denke ich mal im kostenfaktor eine große rolle spielen ... ich denke mal nicht, dass eine schreibe so günstig davon kommt und ein neuer brennen wird denke ich mal auch noch anfällig :(
     
  10. #9 16. März 2006
    alles auf dvds archivieren und die progz und so die du oft brauchst zusätzlich auf hdd machen! so iz eses bei mir;) ich lad immer viele sachen und nach nen paar wochen brenn ich dan cds & dvds draus und das was ich dan noch öfters brauch lass ich auf festplate den res lösch ich;)
     
  11. #10 16. März 2006
    ich persönlich nutzte externe! bei conrad für 120€uronen ne schöne 250er gekauft.
    ist einfach praktischer. nicht immer so viel aufschriben unbd einfach alles sofort parat haben.
     
  12. #11 16. März 2006
    naja ich hab auch ne externe, wo alles drauf kommt, und die wird halt nur angemacht wenn was neues dazu kommt oder was altes benötigt wird....


    ich finde ne externe festplatte besser als cd/dvd

    man ist mit ner festplatte einfach flexibler, kann ja jederzeit was ändern neues dazupacken und altes löschen und aktualisieren.... da müsstest ja rw´s nehmen um vergleichbare verhältnisse bei cd/dvd ´s zu haben....

    also ich würde jederzeit wieder ne externe kaufen, allerdings spiele ich mit dem gedanken eines network storages, das du dir in dein netzwerk einbaust und dann z.b. 2x 250gb platten im raid, bzw die eine als sicherung der anderen, das halte ich auch noch für sehr sinnvoll und vor allem auch sicher, natrülich ist der spass net teuer, da landest du insgesamt bei ca 250€
     
  13. #12 16. März 2006
    jop, den weg gehe ich zurzeit auch, nur habe ich derbst angst, dass meine platte einen abflug macht und mein gesammeltes stuff von heute auf morgen wech ist ! :(

    so mach ichs auch, aber selbst dann kann irgendwann mal was passieren !
     
  14. #13 16. März 2006
    ja, das ist immer so ne sache. aber überleg mal: ein freund/bekannter ist da und sagt geil, ich will gucken. raus mit den dvds ausm regal, versehentlich fallen ein paar runter und kriegen krazer oder springen. der freund ist net wirklich helle und tritt versehenlicht drauf oder mutti entsorgt sie^^
    also ich find bei möglichkeint io, die fessi ist zwar teurer, aber stylischer. und wenn man net gerad im tiefsten busch capmen geht, dann sollte die acuh net kaputt gehen.
     
  15. #14 16. März 2006
    Moin,

    ich hab einen alten 200 er mit nem Adaptec IDE-Kontroler und da dann 160 GB Platz, damit sicher ich meinen Stuff und wichtige Daten. Auf meinem Hauptrechner werden die wichtigen Daten auf einem Raid 1 gespeichert, so habe ich hier schon mal ne gewisse Sicherheit. Die wichtigen Daten sichere ich zusätzlich auf DVD-RW, so dass im Fall der Fälle, die wichtigen Daten immer wieder hergestellt werden können. Beim Stuff ist das aus meiner Sucht nicht ganz so wichtig und ich mache davon nur alle drei Monate eine zusätzliche Sicherung auf DVD-RW. Den Stuff kann man sich immer wieder beschaffen. Externe HDD wäre schon gut, aber meine Lösung find ich auch ganz gut, wenn man nicht so viel Kohle ausgeben will. Backup ist auf jeden Fall wichtig und wer keines macht, handelt fahrlässig und muss sich dann nicht wundern, wenn alles weg ist.

    gruss
    Neo2K
     
  16. #15 16. März 2006
    schön und gut, aber icn meiner wohnung bin ich cheffe, da ist keine mutti mehr ^^
     
  17. #16 17. März 2006
    hat noch jemand tips o.ä ?(

    sonst mache ich nachher dicht ;)
     
  18. #17 18. März 2006
    Also da es ne externe 300er bereits für 100 Eus gibt is das Argument mit dem Preis ja nicht mehr ganz aktuell. mann muss ja auch bedenken, dass ein Grossteil der Daten nach einiger Zeit einfach nicht mehr aktuell ist und bei ner platte löscht du das alte zeug dann einfach und hast keine Probleme. Also bei mir hat sich die Externe schon nach ca. einem Jahr ausgezahlt - was ich früher für DVD´s in die Tonne gehaun hab, darüber will und muss ich gar nich mehr nachdenken.

    Kauf dir ne externe!
     
  19. #18 18. März 2006
    Hab mir jetzt angewöhnt mehrere kleiner externe zu holen und meine Daten da zu bunkern, weil ich in solch Sachen ne ******** bin und ich ein Rohling fressendes Monster zu Haus habe.
     
  20. #19 19. März 2006
    Dass ein Roling eine hohe Lebensdauer hat, kann man so nicht sagen,

    Wenn du nicht einen von einer wirklich guten & teuren firma nimmst, ist die Gefahr dass die Daten irgendwann weg sind mindestens genauso hoch wie bei ner festplatte

    festplatte -> Higtec Produkt

    Roling -> mittlerweile ein Massenprodukt, bei dem eher auf den Preis als auf die qualität geachtet wird

    Ich hatte schon 2mal "Medien" aug einer DVD verloren, die maximal 4x gebrannt waren, einmal ein Film und einmal ein PS2 Spiel, bei dem Spiel wars glaub ich sogar ein teurer Verbatim Rohling...

    Also verlassen kann man sich da nicht drauf


    Wenn du trotzdem Rohlinge zum saven verwenden möchtest, dann brenn wichtige Daten maximal 2,4x, so werden sie sicher gebrannt und Brennfehler werden vermieden
     
  21. #20 19. März 2006
    mmh also ich hab kein geld für ne externe festplatte so brenn ich alles auf dvds und archiviere die in so ner tasche vom aldi.ist meiner meinung die beste lösung,da du alles in dieser tasche hast ,außerdem gehen die dvds da net so schnell kaputt durch den stoff(denk ich mal,also bei mir is noch nix kaputt gegangen)an deiner stelle würd ich das machen und wenn du das geld hast die weniger wichtigen dateien auf ne externe festplatte speichern,die aber net so groß ist(sparste geld)das mit der kleinen externen festplatte mach ich vll auch demnächst falls mal n unerwarteter geldsegen kommen sollte:D
     
  22. #21 19. März 2006
    ich würde auch eine externe festplatte benutzen

    mfg
     
  23. #22 29. März 2006
    festplatte ist zwar teurer aba auch viel besser
     
  24. #23 29. März 2006
    eindeutig : CD/DVD !
    dann gehen net so viele daten verloren wenn mal was schiefgeht ^^
    ausserdem kann man die auch schön ordnen..dann hat man keine probs was wiederzufinden !
     
  25. #24 29. März 2006
    junge machs einfach so das du deine externe festplatte nimmt die du schon hast und dazu noch ne externe mit auch 250gb holst...dann sicherste einfach jeden monat oder jede woche die daten eben kurz auf die festplatte...dauert 30 mins und den rest stelltst die oplatte in schrank...dann hält die fast unbegrenzt lange! und das ganze wichtige packst du noch auf dvd dann biste ganz sicher!
     
  26. #25 29. März 2006
    Also ich benutz nur noch DVD's...Hatte zwei Externe. Vor n paar Jahren ne 120GB und danach ne 250GB. Sind beide im ***** gegangen. Alle Daten weg. Ich kann dir sagen, dass ist erst ma sau :poop:. Alles was man so über die Jahre gesammelt hat ist auf einen Schlag weg....
    Und DVD's find ich garnicht sooo platzraubend. Hab hier einfach ne 100er Spindel und noch n paar kleinere rumstehen. Und wenne alles ordentlich abbrennst und vorher sortierst findeste die sachen auch schnell wieder.

    mfg thymin
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Rohling festplatte
  1. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    4.328
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.100
  3. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.807
  4. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    689
  5. DVD-R Rohlinge / Österreich

    freakZ , 18. Oktober 2010 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    438