Roller Tuning...Schneller fahren aber nicht auffliegen.

Dieses Thema im Forum "Auto & Motorrad" wurde erstellt von AwK Snoopy, 20. Juni 2008 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 20. Juni 2008
    Hi RR-Leutz...

    Sehr geehrte Damen und Herren ^^

    nein scherz,,,


    also ich frag mich mal was es alles für alternativen gibt ein mofa schneller zumachen, dass man ganz schnell wieder falls mal einmal die Polizei anhält runterdrosseln kann.
    Also ich kenn nur diese Bremshebelcodes (kurz-lang-lang) und noch den einfachen Schalter.
    Jetzt mach meinen mofa führerschein (25ccm) und will nicht bei den Bullen auffliegen, wenn ihr versteht was ich meine :D.

    Also was gibt es noch für Alternativen wie man sein mofa ganz auf die schnelle drosseln kann und dass es nicht so sichtbar ist, dass es nicht auffällt.

    Dankeee schon mal im Vorraus.

    mfG, AwK Snoopy
     

  2. Anzeige
  3. #2 20. Juni 2008
    AW: Roller Tuning...Schneller fahren aber nicht auffliegen.

    Ich weiß zwar nicht wie es "Profis" machen würden, aber ein Kumpel von mir hat foldendes gemacht:

    Er hat eine Blackbox auseinander genommen und die sehr dünnen Drähte in die Verkleidung eingearbeitet. Heißt, er hat vorher die Verkleidung abgenommen, dünne "Schlitze" reingemacht und dort die Drähte eingelegt und alles wieder zugemacht. Fragt mich nicht mit was.^^

    Die Blackbox ansich funktionierte über eine Fernbedienung. So konnte er, als er angehalten wurde, ganz einfach über die Fernbedienung die Box aktivieren, seinen Rolller so drosseln. Zwar hatte die Polizei nach Dingen wie den Bremsheben Code geschaut, allerdings nichts gefunden. Eben durch die eingeritzen Drähte.

    Hoffe ich konnte dir einwenig weiterhelfen.

    MfG
     
  4. #3 20. Juni 2008
    AW: Roller Tuning...Schneller fahren aber nicht auffliegen.

    1. ich habe noch nie n 25ccm Mofa/Roller gesehn - das sind 50ccm ;)

    2. Was hast du denn nun? Roller oder Mofa? Beim Mofa haste kaum eine Chance einen Drehzahlbegrenzer einzubauen (glaube nur in Mofas mit Batterie oder irgend nem Elektronikmist geht das, beschäftige mich schon lang nicht mehr damit^^) Beim Roller gibts Bremshebelcode, Schalter, Magnetschalter, Fernbediehnung.
     
  5. #4 20. Juni 2008
    AW: Roller Tuning...Schneller fahren aber nicht auffliegen.

    Ja du konntest mir sehr weiter helfen...

    Ahem eine frage hätte ich dann noch, war das alles denn Wasserdicht, weil wenn wasser drauf kommt ist das ja direkt kaputt.

    mfG, AwK SNoopy
     
  6. #5 20. Juni 2008
    AW: Roller Tuning...Schneller fahren aber nicht auffliegen.

    1.Meine ich mit 25ccm meinen Führerschein

    2.Mein ich Roller.


    -.-
     
  7. #6 20. Juni 2008
    AW: Roller Tuning...Schneller fahren aber nicht auffliegen.

    Das weiß ich jetzt nicht so genau. Ich denke aber das das alles dicht war, da es ja zum Schluss mit flüssigen Kunsstoff oder einer Art Kleber befestigt und zugemacht worden ist.

    MfG
     
  8. #7 20. Juni 2008
    Ahem...ok

    aber jetzt hab ich das mit dem Magnetschalter gehört und jetzt schwanke ich was besser ist.

    wurde dein Kollege mit der Fernbedinung schon mal erwischt?

    Meine Frage hat sich soeben beantwortet sry mein Fehler hab zu schnell ´geschrieben.


    mein Fehler....
     
  9. #8 24. Juni 2008
    AW: Roller Tuning...Schneller fahren aber nicht auffliegen.

    es gibt viele sachen

    1:ich hatte mal einen magnet schalter der wird eingebaut wie eine normale E drossel
    die baust du an einen punk wo du gut drann kommst bein schild oder sowas .
    wenn du die zündung an machst und einen magneten über dein beinschild zeihst ist
    der roller entdrosselt machst du die zündung aus ist die drossel drinn und geht erst
    wieder raus wenn du den magneten am beinschild vorbei ziehst

    2:handbremsencoad hatte ich ebenfalls schon auch so wie eine normale e-drossel
    da du es oben geschrieben hast gehe ich mal davon aus das du weist was ich meine

    3:in meinem 2ten roller habe ich mir einen sitztheitungsknopf der von meiner blackbox kam
    in den sitzt eingearbeitet sprich zwischen die beine kamen die bullen ein ma drauf gedrückt
    und drossel war drinn noch mal drücken drossel wieder raus

    4: ebfalss habe ich jetzt was von einem drosselhandschuh gehört dazu kommt ein sensor in nähe
    des gashanes(bremse) dazu hasut du 2 sommerhandschuhe in nenen ein kontackt ist
    sobald u ich sag jetzt einfach mal 15 cm mit den kontackten von der drossel entfernt bist
    springt sie ein

    5.ein einfachen kip schalter den du dir irgend wo hinplazierst

    6.wie oben geschrieben die funktion mit einer vernbbedinung

    erhält lich ist denke ich mal alles bei scooter-attack


    zu deinen fragen wasserdicht gehe ich mal von aus
    allerdings ist der nachteil bei der fernbedingung der am roller isntalierte sensor ist größer als ein tempo packet die anderen varianten dagegen sind kleiner als eine streichholsschachtel



    hoffe konnte dir damit helfen
     
  10. #9 24. Juni 2008
    AW: Roller Tuning...Schneller fahren aber nicht auffliegen.

    ich hatte damals eine Speedfight 2 und habe es so gemacht.

    habe mir nen kipschalter geholt (gibt es bei roller-tuning.de oder so kp mehr)
    und zwar ist bei speedfight 2 so ein orangenes rundes reflektor dingen da auf beiden seiten in einem habe ich so ein halbes loch reingebort und den kipschalter kopf durch gesteckt ja und dann konnte man das auge drehen und zack fuhr er damals 50 ccm :)

    also mich haben sie 2 mal angehalten und haben das teil NICHT gefunden, also die idee war klasse :)
    wenn sicher dann so hehe

    mfg
     
  11. #10 24. Juni 2008
    AW: Roller Tuning...Schneller fahren aber nicht auffliegen.

    die idee ist nicht schlecht aber dieses da fuhr ich 50ccm
    es gibt keinen speedy mit 25 ccm
    die roller haben alle 50ccm wo die drehzahlen bzw einfach nur die geschwindiegkeit gedrosslet wird -.-
     
  12. #11 5. Juli 2008
    AW: Roller Tuning...Schneller fahren aber nicht auffliegen.

    Die ganzen Blackboxen finde ich total schwachsinnig -.-

    Fahr selber Roller, und das einzige was ich zu illegalem haizen sagen kann ist:

    1. Kein Sportauspuff (ich hab 17,5 Vergaser und Sport 50ccm und krams, aber ori-Pott und die bullen blickens net)
    2. Immer schön in den Spiegel gucken, aufmerksam fahren
    3. Nicht unnnötig blitzen lassen (irgenwann steht halt mal ein Polizeiauto am Blitzer wenn da 20 Rollerfotos im Blitzkasten sind)
    4. Entweder Optik oder Leistung, nicht beides
    5. Immer höflich zu Polizei sein ;-)


    Ich fahr eigentlich jeden Tag mit meinem Roller rum, wurde auch schon mehrfach angehalten (der 17,5 Vergaser ist schon etwas laut, aber die blickens net) und mir ist noch nie was passiert...

    Blackbox is desshalb :poop:, weil der Roller ungewöhnlich wenig leistung hat (vor allem wenn man auf 25km/h drosselt) und die Bullen sich dann schon fragen, wieso der Roller nicht wegfährt...
     
  13. #12 6. Juli 2008
    AW: Roller Tuning...Schneller fahren aber nicht auffliegen.

    Dein Roller is eher wegen dem 50cm³ Sport laut, ein Sport 70er is leiser, hat mehr Leistung und ist haltbarer.

    Ich fahr nur offen rum, reicht aber da ich den stärksten Ori Roller hab. (SR 50 R Factory)
     
  14. #13 7. Juli 2008
    AW: Roller Tuning...Schneller fahren aber nicht auffliegen.

    ebend net der vagaser ist laut sondern der zylidner
    es sei denn du fährst ohne lufi
    schopper sound :-D
    aber wie über mir schon gesagt würde ich dir auch empfehlen einer der kleinsten 70ger rein zu packen
    ist mitsicherhiet 30%leiser als dein 50ccm sport auf ori pott kommt das vill n bissel :poop: aber meine meinung ist


    TUNEN UND VIEL ZU SCHNELL SEIN DAS MAN AUHC ABHAUEN KANNN
    ODER ORIII BLEIBEN
    aber nicht hälfte hälfte
     
  15. #14 8. Juli 2008
    AW: Roller Tuning...Schneller fahren aber nicht auffliegen.

    hol dir nen alten roller, sporti hin , am besten nen roller mit leicht defekter verkleidung oder so, und dann halt bisschen aufmerksam fahrne und so , dann dürfte des kein prob sein , ich hab sleber nen alten rex50 mit sporti dran , schaut zwar :poop: aus des teil aber ich wurde schon aufgehalten und die ham nix gesgagt obwohl er 70 lief...

    aber es kommt auch immer auf den jeweiligen bullen an!

    is alles glückssache...


    MfG
     
  16. #15 8. Juli 2008
    AW: Roller Tuning...Schneller fahren aber nicht auffliegen.

    Kauf dir einen Guten DZL dann fliegst du net auf wenn die dich durchsuchen.
    Aber mach Kein optick tuning sonst fählst du direckt auf.
     
  17. #16 10. Juli 2008
    AW: Roller Tuning...Schneller fahren aber nicht auffliegen.


    Ja, das haben alle im Scooter-Attack-Forum auch gesagt. Hab mir dann glatt den Stage6 Sport Pro gekauft. Na ja, nur war der eben lauter... Und nicht nur ein bisschen.

    Und zu dem Thema mit Sport-Zylinder:
    Alle, die keinen haben sagen so einen scheiß. Der 50ger Sport ist genauso laut wie der Ori (wenn man größeren Vergaser fährt dann is er natürlich lauter) und meiner hält jetz schon 4000km. Wenn er will, kann er hoch drehen, nur drehen nur die größten Deppen den Hahn am Berg (nach unten) so weit auf, dass der Zylinder verreckt.

    Immer das scheiß Gelaber " Ja... der 70 ist leiser als 50ger sport, da er ja geringere Drehzahlen hat als der 50ger... Und da die Leistung nur aus den Drehzahlen kommt hält der auch nicht lange" :angry:
     

  18. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Roller Tuning Schneller
  1. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.196
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    604
  3. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    507
  4. Antworten:
    27
    Aufrufe:
    17.830
  5. Roller Tuning

    Ghostrider-ML , 3. März 2008 , im Forum: Auto & Motorrad
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    601