Ronaldo = Tickende Zeitbombe???

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von hitano999, 4. September 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 4. September 2006
    Wird Ronaldo im Kader von Real Madrid zu einer tickenden Zeitbombe? Der Brasilianer, der bis wenige Minuten vor Transferschluss auf eine Rückkehr nach Mailand (Milan und vor allem Inter) gehofft hatte, könnte in den nächsten Wochen und Monaten zu einem Problemfall für die "Königlichen" werden. Zwar ist Präsident Ramon Calderon davon überzeugt, dass der bald 30-Jährige 30 Tore erzielen kann, doch der neue Coach Fabio Capello hat da seine Zweifel. Dass Ronaldo bei der Konkurrenz von van Nistelrooy, Cassano, Raul und eventuell auch Reyes (der auch als Spitze agieren kann) einen Stammplatz haben wird, darf zumindest in Frage gestellt werden. Ja mehr noch: Der Italiener soll dem Spieler nach spanischen Medienberichten sogar schon mehr oder weniger unverhohlen mitgeteilt haben, dass er nicht erste Wahl sei.



    Wenn "Il Fenomeno" in den kommenden vier Monaten nicht spielt und wenig Tore macht, scheint ein Abgang im Januar sehr wahrscheinlich. Auch die Real-Fans, mit denen Ronaldo nie ein Feeling entwickeln konnte, würden dem WM-Rekordtorschützen keine Träne nachweinen.

    Quelle

    EDIT// (Meinung vergessen)

    Ich bin der Meinung, dass Ronaldo spätestens in der Winterpause wechselt! Naja, dann halt nicht mehr zu so einem gutem Klub wie Inter! ;)
     

  2. Anzeige
  3. #2 4. September 2006
    AW: Ronaldo = Tickende Zeitbombe???

    ronaldo is alt und bringt einfach keine leistung mehr :/
    Hätt' ihn schon längst auf die bank
     
  4. #3 4. September 2006
    AW: Ronaldo = Tickende Zeitbombe???

    hi!!!
    wäre wohl besser für ihndarf er wenigstens spielen.
     
  5. #4 4. September 2006
    AW: Ronaldo = Tickende Zeitbombe???

    Och die sache mit ronaldo... find ihn einfach nicht mehr gut und verdient es bei real nicht zu spielen sry..also weg mit ihm gg
     
  6. #5 4. September 2006
    AW: Ronaldo = Tickende Zeitbombe???

    Er sollte lieber den Verein changen...bevor er noch seine Karriere zerstört.
     
  7. #6 4. September 2006
    AW: Ronaldo = Tickende Zeitbombe???

    also bei real madrid seh ich für ronaldo auch keine chance mehr..
    er hat da schon kein gutes ansehen mehr..
    und durch die vielen neueinkäufe ( v. nistelrooy, cassano, reyes..)
    erhöht sich die chance für ihn bei real auch nicht..
    von ihm ist einfach nicht mehr viel zu sehen.

    und wenn er bald keine leistungen mehr im verein bringt,
    ist es in der brasilianischen nationalmanschaft auch für ihn zu ende..

    daher wär es für ihn wohl das beste,
    zu einem verein zu wechseln, wo er die chance bekommt,
    leistungen zu zeigen ;)
     
  8. #7 4. September 2006
    AW: Ronaldo = Tickende Zeitbombe???

    der hat doch seine beste zeit scho hinter sich...
    denke auch dass er sich net durchsetzt und wechseln wird.wohin bleibt offen
     
  9. #8 4. September 2006
    AW: Ronaldo = Tickende Zeitbombe???

    Real Madrid ist einfach überbesetzt find ich! die bräuchten den gar net. und wer zu Real geht muss damit rechnen auch nur bei kleinen fehlern schon auf der bank zu sitzen......

    MfG
    blu-eyz
     
  10. #9 5. September 2006
    AW: Ronaldo = Tickende Zeitbombe???

    ja irgendwann kommt auch mal die zeit da ist ein spierl nicht mehr so gut wie früher

    das hat sich ja schon letzte saison angedeutet dass er wechseln will

    also von daher, mit 30 hat er ja schon viel erreicht

    mfg B4schdi
     
  11. #10 5. September 2006
    AW: Ronaldo = Tickende Zeitbombe???

    Hey,

    dem seine zeit ist abgelaufen! seine höchstvorm ist vorbei.
    jetzt kommen die deutschen jungs^^
    aber eig. interressiert mich fussball nur bei der WM. Paarty^^

    mfg
    Aggro Sid
     
  12. #11 5. September 2006
    AW: Ronaldo = Tickende Zeitbombe???

    In meinen Augen geht es bei ihm nicht um das physische Alter - der Mann ist zu schnell ein Star geworden, zu schnell quasi Alles erreicht und hat denk ich mal nicht den totalen Heißhunger & Antrieb eines z.B. Lukas Podolski.. Faul war er ja schon in seinen jüngeren Jahren!
     
  13. #12 5. September 2006
    AW: Ronaldo = Tickende Zeitbombe???

    naja vorher sahs ganz anders aus da war er 1te wahl aber capello hat schon seine schützlinge und leider ist ronaldo nicht dabei meiner meinung nach ist ronaldo immer noch einer der besten stürmer und er hätte den stammplatz verdient ..:]
     
  14. #13 5. September 2006
    AW: Ronaldo = Tickende Zeitbombe???

    Und warum hätte er diesen verdient? Schon seit Jahren bringt er nicht höchstes Niveau bei Real, ist trainingsfaul und stänkert gerne gegen Verein & Mitspieler, auch mal gegen Fans. Einem Stammplatz wird er nicht gerecht..
     
  15. #14 5. September 2006
    AW: Ronaldo = Tickende Zeitbombe???

    Find Ronaldo nach wie vor sehr gut ok bei der WM war er absolut nicht in Form hat aber trotzdem 3 Tore gemacht immer hin mehr wie Adriano von dem die brasilianer ja soooo viel halten das gibt nachzudenken .
    und auch in der WM Quali hat Ronaldo die meisten Tore in Südamerika gemacht und somit wieder mehr wie Adriano und die ganzen anderen.
    Wenn er wieder in Form ist was ganz bestimmt bald sein wird dann ist er bei Real aufjedenfall gesetzt.
     
  16. #15 5. September 2006
    AW: Ronaldo = Tickende Zeitbombe???

    natürlich ist ronaldo nicht mehr der fitteste und jüngste aber trotzdem bringt er die leistung die man eig von einem stürmer erwartet=>er macht tore!!

    allerdings glaube ich das er bei real wohl öfters mal auf der bank sitzen wird...bei einer so starken konkurrenz wie van nistelrooy , reyes , cassano , robinho und auch nicht zu vergessen raul!
     
  17. #16 5. September 2006
    AW: Ronaldo = Tickende Zeitbombe???

    was will real madrid eig. mit dem?! o_O^^
    also ich würd den sofort wieder verkaufen! er hat in der wm damals einmal gerockt un is dadurch zu schnell berühmt geworden un hat sich selber überschätzt! naja mir ehrlich gesagt auch egal, ich halte von ihm nix!
     
  18. #17 5. September 2006
    AW: Ronaldo = Tickende Zeitbombe???

    Ehm, mal ganz nebenbei: Er war schon lange vor der WM 2002 berühmt. ;)
     
  19. #18 6. September 2006
    AW: Ronaldo = Tickende Zeitbombe???


    ouh da weiss einer nicht ganz von was er redet hm naja das alte sprichwort will ich jetzt hier nicht bringen .

    Nur mal so Ronaldo hat in ganz jungen Jahren schon bei PSV in Holland 30 Tore gemacht und einjahr drauf in Spanien bei Barca 38 Tore. Wurde 3 mal Weltfussballer und ist nach einer 2-3 jährigen Verletztung die sich immer wieder zeigte zurückgekommen und hat 8 Tore bei der Wm2002 gemacht, zudem ist er 2 maliger Weltmeister und Rekordtorschütze bei Weltmeisterschaften vor Gerd Müller ..hm ob er sich nun überschätzt ist da glaub ich nicht mehr die frage
     
  20. #19 6. September 2006
    AW: Ronaldo = Tickende Zeitbombe???

    also für mich heisst es eigentlich schon lange seine zeit isz abgelaufen! und real hätte gut getan ihn einfach abzugeben! halt nicht so teuer aber besser als ihn bei real zu behalten wo er nichts mehr nützt!
     
  21. #20 8. September 2006
    AW: Ronaldo = Tickende Zeitbombe???

    also ich finde es eine frechheit wie man heitzutage über ronaldo redet!! der hat in 10 jahren profifußball alles geholt was man holen kann und ist darüberhinaus auch noch WM-torschützen bester!!! also scheiß auf die ganzen spekulationen!! wenn ronaldo den ball in strafraumnähe bekommt haut der das ding immernoch rein!! was z.B. van nistelroy noch fehlt!! der brauch nähmlich vorlagen die er dann erst verwährtet aber ronaldo brauch nur den ball dann geht meistens auch schon die post ab..!!!!
     
  22. #21 8. September 2006
    AW: Ronaldo = Tickende Zeitbombe???

    so is es. ich kann leute überhaupt nicht ab die sich über ronaldo beschweren. natürlich sieht er nciht gerade fit aus aber vllt sinds auch uskeln aber darum gehts nicht. er hatte 2 operationen an jedem knie. es is ein wunder dass er überhaupt noch spielen kann. und vllt gehts nicht mehr von den köperlichen verhältnissen her und er kann auch einfach nicht mehr die leistungen erbringen die er vor seinen verletztungen erbracht hat. er war damals über 9 monate verletzt und ist wieder an die absloute weltspitze gelangt. für mich bleibt er weiterhin einer der besten fußabbler die je gelebt haben ( aber er lebt ja noch ;))

    greetz
     

  23. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Ronaldo Tickende Zeitbombe
  1. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    802
  2. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    969
  3. Antworten:
    37
    Aufrufe:
    2.561
  4. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    874
  5. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    3.294