Router kaufen oder lieber selber basteln?

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von flyz, 3. September 2005 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 3. September 2005
    Hi,

    haben hier ein Netzwerk mit 3 Rechnern. Da der Router den wir benutzen ne Dreckskiste ist wollen wir nen neuen.
    Hatte mich jetzt mal ein bisschen schlau gemacht und bemerkt, das sowas wie wir wollen wohl ziemlich viel Kohle kostet.

    z.Bsp.

    - 4 Anschlüsse über Netzwerkkabel

    - gute Firewall (mit viel Spielraum für eigene Regeln)

    - Traffic Shaping

    - DynDNS

    - ohne DSL-Modem

    - viele gleichzeitige Verbindungen

    - Bandbreitenaufteilung (3 Rechner laufen = jeder 1/3 Bandbreite, 2 Rechner laufen = Bandbreite durch 2, ...)

    - Betriebsfähig 24/7

    - ...

    Jetzt war die Überlegung sich aus einem alten Rechner nen reinen Router zu basteln. Aber Problem. Der müßte so wenig Strom verbrauchen wie es nur geht. Da dir Rechnung ehhh schon zu hoch ist.

    Frage:

    1. Gibts da ne Möglichkeit für so`n Rechner zum Router und wieviel Strom würde der dann ungefähr verbrauchen?

    2. Oder doch lieber einen normalen Router? und wenn, welchen?

    Schon mal ein DANKE für die Antworten!

    MfG

    flyz
     

  2. Anzeige
  3. #2 3. September 2005
    also ich kan dir ein sehr guten und günstigen Empfehlen!

    Den kannste bei Saturn kaufen da habe ich meinen auch her!

    Acer WLAN Broadband Router 11b

    also ich jkann nur sagen der ist sehr gut
    damit hatte ich noch keine Probleme!!
     
  4. #3 4. September 2005
    ICh kann dir die fritz box sl empfehlen aber die hat leider ein modem eingebaut
     
  5. #4 4. September 2005
    Ich kann nur den D-Link 604 empfehlen ;)



    alles was das herz begehrt



    MFG REED
     
  6. #5 4. September 2005
    Den d-Link 604 haben wir jetzt grad. Macht nur Ärger! Wichtig sind wirklich Traffic Shaping (da Filesharing und Zocker), Bandbreitenaufteilung muß möglich sein ( wie oben beschrieben) und er darf sich nicht ständig aufhängen (wie der d-link :) ). Und wenn ein Modem eingebaut is ist dann auch nicht sooo schlimm.
     
  7. #6 4. September 2005
    Habe einen SMC barricarde 7008ABR. Super kiste, kannste alles mit machen und auch super forwarden. Habe das Teil jetzt schon ca. 2 jahre 24/7 laufen und ist nie abgeschmirt. Auch nie überlastet gewesen.

    Neulich hatte ich ne Lan und es waren 20 Leute an DSL 6000 drann. Hatte auch keine schwierigkeiten mit den Verbindungen, alles wunderbar.
     
  8. #7 4. September 2005
    habe auch den oben genannten d-link ... hat sich noch NIE aufgehängt... wenn was auflegt isses das modem ^^ ... weil dein ruter dan immer noch per IP verfügbar is..

    aber na ja ...^^

    musste selber wissen .. ;)
     
  9. #8 4. September 2005
    also da mit dem d-link kann ich dir nicht so gnaz recht geben hatte auch nen d-link und naja der hat sich auch ewig aufgehangen und die ganzen spielchen. Ja und dann hab ich mich mal schlau gemacht und raus bekommen das das nicht bei jedem model so ist es gibt da verschiedene model versionen und bei den einen ist es bei den anderen nit ansonsten ist d-link echt spitze man kann viel mit machen.

    mfg

    SeBBo
     
  10. #9 4. September 2005
    mmh also ich hab nen d-link 614+ und bin nicht wirklich zufrieden damit! man stellt ports frei die eine halbe stunde später wieder zu sind das w-lan hat dauernd probleme aber naja^^ zu der variante mit dem pc als router also wnen du ein netzteil mit wenig watt einbaustgibt das mit dem strom auch keine probleme oder? aber naja mir wäre das glaub ich zu groß und zu laut :D aber kommt druaf an wo du den router stehen hast...
     
  11. #10 4. September 2005
    Kaufen... mach nicht den gleichen fehler wie n kumpel von mir, bei dem ist so einiges kaputt gegangen.. :(
     
  12. #11 4. September 2005
    ich würde mir die FRITZ!Box Fon WLAN 7050 kaufen der ist sehr gut hasste wlan alls dran da sind zwar nur 2netzwerk plätze dran aber dann kaufste dir eben nen 4port switch und machst den dran da kommt der router locker mit klar
     
  13. #12 4. September 2005
    Habe den "Netgear WGR614 v4" und bin sehr zufrieden damit... selber basteln halt ich fuer eine eher schlechte idee...!
     
  14. #13 4. September 2005
    Danke erst ma für die vielen Antworten!

    Also d-link Produkte kommen mir nicht mehr ins Haus. Einfach zu launisch der Scheiß.
    Bei der Fritz Box ... ich brauch einfach die 4 Netzwerkkabelanschlüße.

    Bei den anderen, wie sind da eure Erfahrungen mit zocken und gleichzeitig Filesharing (wegen Ping)? Und läßt sich die Bandbreite da so aufteilen wie ich das will?
    Warum nicht selber basteln?

    Der Router der hier her soll muß das einfach alles packen sonst is der Ärger wieder vorprogrammiert.
     
  15. #14 4. September 2005
    also selberbauen is net so der hit...

    kauf dir am besten einen

    dlink is ganz gut
     
  16. #15 4. September 2005
    habe den Teledat DSL Router Komfort und das teil is echt super, kann man auch sehr gut und einfach die Ports Forwarden usw...und viele sachen auch einstellen!

    hatte damit noch keine probs bisher, läuft einwandfrei schon seit paar jahren :)


    den bekommst bei ebay hinterhergeschmissen!
     
  17. #16 4. September 2005
    Router lieber kaufen ist besser
     
  18. #17 4. September 2005
    also naja selber bauen würde ich son teil nicht
    hast ja gar keine schaltpläne oder so
    diesen zeitaufwand würde ich nicht wagen
    kauf dir lieber einen so teuer sind die auch nicht
     
  19. #18 4. September 2005
    hm

    warum bauste es nicht selber fänd ich am besten und du hast viel mehr möglichkeiten

    Anleitung:

    Besorg dirn alten pc (es reichtn 486) ;-)
    Bau 2 Netzwerkkarten rein
    Kauf nen Switch.

    So auf den PC kommt nun nen linux deiner wahl (würd dafür debian empfehlen) und das konfigurierste solltest natürlich ahnung haben.

    Über eth schnittstelle 0 geht er ins inet und an der 0er hängt das switch und an diesen die Computer.

    Vorteil ist du kannst dir alles individuell zusammenstellen und teurer wird das auch nicht. ;-) und du hast halt 100% einstellungsmöglichkeiten und musst nicht auf vorteile bei manchen routern verzichten weil diese auch nachteile haben :D
     
  20. #19 4. September 2005

    meiner meinung nach der beste!!!
    hab den auch zu hause. auch gute reichweite!
     
  21. #20 4. September 2005
    fritz!box kann ich dir nich empfehlen, die packen nich viele gleichzeitige verbindungen (zumindest die 7050, die ich hier hab ^^)
     
  22. #21 5. September 2005
    also manche avm/fritzboxen machen dsl 6000 firmwaretechnisch noch nicht mit...ich selbst hab mehrere router getestet und hab jetzt selbst noch n draytek vigor 2900 dran, sehr guter router. WAN Schnittstelle macht die höheren dsl geschwindigkeiten mit, bei drei rechner, davon einer dauferhaft mit vielen verbindungen, gabs noch keine engpässe mit den verbindungen, nat regeln,lan konfiguration, vpn umgebung, qos bieten sehr viele möglichkeiten!
     
  23. #22 6. September 2005
    ich weiss garnicht was ihr alle habt ich hab meine frtitz box 7050 seit april frisch aus der herstellung und ich find das ding einfach nur geil steckste patch kabel in router port und fertig und wenn ihr wollt das mehrere an deiner internetverbindung teilhaben können dann nimmste einfach das patch steckst das ins switch und steckst alle pcs rein fertig ich find das ding klasse wir haben damit ne 11mann dfülan gemacht das inet lief einwandfrei und zusätzlich kannste noch über wlan rein oder per usp
     
  24. #23 6. September 2005
    ja ein urrr alter 486 ist schon perfect..
    du brauchst nicht mal eine festplatte ( die sind oft kapput bei den alten)

    da gibt es sogar eine boot-floppy da is linux oben inkl. rooter-software .. rennt perfect und stabil ..

    ich wollte generell keinen router zulegen .. weil ich einen server wollte .. ist zwar nur ein p2 mit 300 mhz und 192 mb ram mit 20 gb hdd aber ist mein homeserver auserdem extrem praktisch wenn man was downloaden will und seinen deskop pc nicht laufen haben will ..
     
  25. #24 6. September 2005
    Hy,
    ich würde dir ja einen Software Router empfehlen!

    Ich habe auch hier einen stehen und der kann alles was du aufgezählt hast und noch viel mehr!

    Mein Router ist nen P1 233MHz runtergetaktet auf 66MHz, weil ich so keinen CPU lüfter mehr brauche.

    Ich würde dir (,wenn du dich entscheidest einen Software Router zu nehmen) empfehlen das du das Linuxbasierende IPCop (benötigt <100MB von der HDD) benutzt. Denn kannst du dann auch einfach über HTTPS einstellen.

    Mit dem Spielen und Filesharing kann ich nur sagen das wenn jemand anderes im Internet surfed (HTTP) ist mein ping sogut wie gleich (mit 1000DLS).

    Wegen Stromverbrauch weiss ich nicht ganz bescheid.

    Falls du dich für einen Software Router mit IPCop entscheidest kannst du mich ruhig mit PM's nerfen. :]
     
  26. #25 10. September 2005
    Super das das hier so gut klappt.
    Danke für die ganzen Antworten!

    Habs mich gestern abend auch noch ein bisschen schlau machen können.
    Gewonnen hat der Router Marke Eigenbau.

    Wie "Tack!" schon schreibt is das echt kein großer Kostenfaktor und kann sogar alles was ich will und mehr. Hab hier noch nen alten AMD K7 300Mhz irgendwo rumfliegen. Der wird als erster Test genommen. Da das Netzteil ja auch nur soviel Strom verbraucht wie der Rechner braucht, und man einiges abstellen kann (z.Bsp Grafikarte,...) da Webinterface, bei der Grundversion wird noch nicht einmal mehr eine Festplatte benötigt ( ne Diskette würde langen) würde mein Rechner so 60-70 Watt verbrauchen (es sollen auch 20 Watt Lösungen möglich sein). Bei der Software weiß ich noch nicht so recht, Hab anscheinend 3 ganz gute zur Auswahl „ Fli4L (http://www.fli4l.de/) , Coyotelinux (Coyote Linux) oder halt IPcop. Freu mich auch über jede Hilfe bei der Auswahl und mehr. Komm also gern auf dich zurück „Tack“.
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Router kaufen lieber
  1. Router verkaufen!

    iPodder , 15. Februar 2010 , im Forum: Hardware & Peripherie
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.128
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    270
  3. Antworten:
    14
    Aufrufe:
    1.269
  4. Router verkaufen?

    Atze Fikka , 27. Februar 2008 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    233
  5. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    217