router pw knacken --

Dieses Thema im Forum "Sicherheit & Datenschutz" wurde erstellt von serul, 6. Februar 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 6. Februar 2006
    hi,

    also da ich mir jetzt endlich ein paar Ports freischalten will möchte ich gerne das pw von meine router knacken. Ja ich habe das pw nicht, ich kann ihn auch nicht reseten, also führt kein Weg drum herum. Ich muss das pw rausfinden!

    So, ich habe es mit brutus versucht, aber angeblich geht das proggie ja nicht gut für http sites.... dann habe ich accessdiver versucht, hat auch nicht geklappt...

    bitte um hilfe!

    mfg serul
     

  2. Anzeige
  3. #2 6. Februar 2006
    puh keine Ahnung, kommt mir ein bißchen Spanisch vor, da du den nicht resetten kannst, aber nun gut.
    Ich kenne da leider keine andere Möglichkeit mehr. Vielleicht mal im Netz nach MAsterpasswörtern die manchmal noch vorkommen suchen oder den Hersteller mal anschreiben, ob der eine Möglichkeit kennt auf seinen EIGENEN Router zu kommen!
     
  4. #3 6. Februar 2006
    ja ich könnte natürlich resetten das ist nich das problem, aber ich habe nicht die ahnung davon wie man das dann später alles wieder einstellt.... Das ist das problem. Und mein Vater kriegt die krise wenn der das sieht, dass ich daran was gemacht habe ;) ^^.

    Aber eins finde ich komisch.. .wieso funktioniert bei mir brutus nicht ?? Der gibt mir immer als fehlermeldung "timeout no response". Kann doch irgendwie nicht sein, dass der den server nicht findet ?!
     
  5. #4 6. Februar 2006
    rofl, dann sag deinem vater er soll die ports freischalten und fertig..
     
  6. #5 6. Februar 2006
    @Net_Ghost03

    hättest du, bevor du gepostet hast, nur für eine sekunde dein Gehirn angestrengt, dann wüsstest du, dass mein Vater die nicht einfach so freischaltet denn das ist ja wohl das erste gewesen nach was ich gefragt habe. Und ausserdem ist das genau der Grund warum ich das pw haben will mein mein Vater mir es nicht erlaubt. Also nächstes mal, erst einmal denken, dann posten net!

    mfg
     
  7. #6 6. Februar 2006
    weiss du ob dein vater das pw geändert hat vom router?
     
  8. #7 6. Februar 2006
    1.) sufu
    2.) damit thema durch
     
  9. #8 6. Februar 2006
    keylogger drauf und warten
     
  10. #9 6. Februar 2006
    @NOS_CREw: danke, aber auch schon oft gehört, aber mein vater loggt sich nie ein! Hat keinen grund ^^. Ausserdem kann ich nicht an seinen pc!

    @st3f: ja mein Vater, bzw der typ der das eingerichtet hat hat ihm ein neues pw reingemacht!

    @moep_rush: super tip. Habe ich schon gemacht und nicht das gefunden was ich gesucht habe!
     
  11. #10 6. Februar 2006
    lol nen keylogger was für ne antwort mal im ernst wie oft bist du in den settings von deinem router. Nicht jeder geht jeden tag in die router settings.
     
  12. #11 6. Februar 2006
    @Z3r00uR: danke, meine rede, ausser man will 2 jahre warten...
     
  13. #12 6. Februar 2006
    moin erstmal


    will dir da jetzt erstmal nichts unterstellen aber man kann jeden router resetten (zumindest die die ich kenne und das sind einige)hört sich für mich wie ein hack versuch an......aber wenn es wirklich deiner ist würde ich mich an den hersteller wenden mit bezeichnung des routers und kassen beleg wenn es nicht anders gehen wird werden sie dir einen neuen router zu kommen lassen oder dir hilfe stellung beim resetten geben


    mfg
    alki
     
  14. #13 6. Februar 2006
    dieses thema gabs schon öfters,deshalb mach ihc mal zu!
     
  15. #14 5. Juni 2006
    Netgear Router PW knacken

    Also,
    mein Vater hat hier einen Netgear Router.
    Die ip ist halt die Standart (192.168.0.1) und wenn ich darauf will brauchen wir nen PW.

    Das dumme, der Depp hat nicht mehr das Ausgangspw und nun hat er das andere vergessen.

    Heißt, wir kommen nicht mehr in das Router Menü.
    Der Router selbst hat keinen Resetknopf.
    Man muss also in das Menü um auf Werkseinstellungen zu kommen.
    Nur da haben wir ja keinen Zugriff mehr drauf.

    Also gibt es nen Tool oder eine Methode da wieder dranzukommen.

    Und wie lange würde Bruteforce dauern?Und wenn ja, welches Tool zum Bruteforcen?

    Fals unerwünscht bitte per pn helfen.
     
  16. #15 5. Juni 2006
    RE: Netgear Router PW knacken

    Welcher Router ist das?

    Hier Antwort vom Support:

    Verbinden Sie Ihren Computer und Router mit einem seriellen Kabel (1:1 Pinbelegung, 9-polig, kein Nullmodemkabel!).

    Anschließend öffnen Sie das Programm Hyperterminal (Start - Programme - Zubehör - Kommunikation - Hyperterminal).

    Geben Sie der Verbindung einen beliebigen Namen und ein beliebiges Symbol.

    Im Fenster "Verbinden mit.." geben Sie den verwendeten COM-Port an. Nach Klich auf "OK" öffnet sich das Fenster mit den Verbindungseinstellungen.

    Nehmen Sie folgende Einstellungen vor:
    Geschwindigkeit 9600
    Datenbits 8
    Parität keine
    Stopbits 1
    Protokoll Hardware

    Nachdem Sie die Einstellungen mit "OK" bestätigt haben erscheint das Hyperterminal Fenster. Trennen Sie den Router vom Strom und stecken Sie ihn danach wieder ein.

    Beim Wiederanlegen des Stroms zählt der Router den Speicher im Hyperterminal hoch.

    Achten Sie auf die Meldung "Press any key to enter debug mode within 3 seconds". Wenn Sie innerhalb von 3 Sekunden eine beliebige Taste drücken kommen Sie in den Debug Mode.

    Geben Sie den Befehl "atur3" ein.

    Wählen Sie "Übertragung - Datei senden".

    Bei Durchsuchen wählen Sie die Datei "romfile0.314" aus. Diese Datei bekommen Sie auf Anfrage vom Netgear Support.

    Ändern Sie das Protokoll auf X-Modem und drücken auf Senden.

    Nach der Übertragung geben Sie den Befehl "atgo" ein um den Router zu rebooten.

    Nun ist der Router auf die Factory Defaults zurück gesetzt. Er ist jetzt unter der IP-Adresse 192.168.0.1 wieder erreichbar. Sein Passwort ist auf "1234" zurückgesetzt.
     
  17. #16 5. Juni 2006
    Das hab ich schon gelesen.
    Nur find ich diese romfile datei nicht.
     
  18. #17 5. Juni 2006
    Ich verstehe nicht wo das Problem ist dort oben steht: "Diese Datei bekommen Sie auf Anfrage vom Netgear Support." Wie sollst du sie auch ohne Anfrage finden? Steht eindeutig da Netgear Support und nicht die Romfile liegt auf Festplatte C: Ordner Downloads.
     
  19. #18 5. Juni 2006
    Problem gelösst :D
     
  20. #19 5. Juni 2006
    Glaube die Standart passwörter bei Netgear Router sind: Admin:password

    Werkseinstellungen kannste nur mit der Software wiederherstellen.
     
  21. #20 5. Juni 2006
    Password war ja geändert :D
    Ich mach zu
     

  22. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - router knacken
  1. Antworten:
    15
    Aufrufe:
    1.761
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    350
  3. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.351
  4. Antworten:
    15
    Aufrufe:
    1.994
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    7.160