Router Teledat 530

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von DeinVat, 14. April 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 14. April 2006
    Hallo ich hab den Teledat Router 530 von T-Online. Mein Problem ist, dass mein Bruder jeden Tag mit dem Programm Emule zieht (ja ich weiß das Emule ******* ist ) . Kann mir jemand helfen wie ich den Port sperren kann oder ich zumindestens irgendwie die Internetverbindung unterbrechen kann, sodass ich wieder zoggn kann ?
    THX und 10ner für Hilfe
    MfG
     

  2. Anzeige
  3. #2 14. April 2006
    http://www.telekom.de/etelco/downloads_navi/1,18139,1043_869_863-1,00.html

    Da kannste dir die Anleitung runterladen.

    Entweder die mit der Bezeichnung: Installationsanleitung zur Portweiterleitung für bestimmte Anwendungen im Teledat Router 530

    Oder die falls du in der ersten nichts findest: Bedienungsanleitung 09/2002 (Acrobat Reader erforderlich)


    Wenn dir die Anleitung nicht weiter hilft, dann schreib einfach nochmal ich erkläre dir das dann genau, wobei sowas wie TS2 oder Skype in solchen Fällen ganz hilfreich wäre, denn so erkläre ich das auch den Leuten aus meinem Multigamer Clan.

    Hoffe ich konnte dir helfen.
    MfG Denny456
     
  4. #3 14. April 2006
    macht das doch nicht so kompliziert :]
    wenn er mit emule saugt, speer doch einfach den udp/tcp port, dann kannste unbesorgt ohne pingschwankungen zoggen ! ;)
     
  5. #4 14. April 2006
    Jo auf die einfache Variante bin ich noch gar nicht gekommen.

    Aber jetzt kannste auch mit der Anleitung nen Server aufmachen, wenn du bei WC3 oder so zockst.

    Ist doch auch schon was wert oder??
     
  6. #5 14. April 2006
    thx schonma für die Hilfe... Also die Anleitung kenn ich schon, nur da will man sie ja freischalten und nicht sperren. Jedenfalls ist da nichts freigeschaltet, aber Emule funzt trotzdem :( Wie sperrt man die TCP/UDP ? Also wenn ihr wollt könnt ihr gerne TS2 kommen...
     
  7. #6 14. April 2006
    also ich habe folgende möglichkeit anzubieten:

    1. du loggst dich im router ein und änderst die ip vom router von 192.168.X.X nach z.b. 192.168.9.1

    2. du deaktivierst bei deinem router den dhcp-server

    3. du passt in deinem windows die netzwerkeinstellungen an: netzwerkverbindungen > lan verbindung > internetprotokoll tcpip > ip-adresse (192.168.9.20), subnetzmaske (255.255.255.0), standartgateway (192.168.9.1), bevorzugter dns server (192.168.9.1)

    jetzt bist du der alleinige benutzer vom router, alle anderen können das internet jetzt nicht benutzen.

    rückgängig machen kannst du alles, indem du wieder die überall die ürsprünglichen werte einträgst (vllt vorher screenshots machen).

    denk daran, dass wenn du den router übers webinterface erreichen willst, dass du dort die jeweils aktuelle ip vom router eintragen musst.

    es funktionert so auf jeden fall, wir haben es schon ausprobiert (auch wegen emule) ^^
     
  8. #7 15. April 2006
    thx große Hilfe ^^ hab ma allen nen 10ner gegeben
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...