Rückrufaktion: HPs Flachbildschirme können Stromschläge verursachen

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von z3Ro-sHu, 11. Juli 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 11. Juli 2006
    Link:

    Hewlett-Packards Flachbildschirme der Modellreihe HP L2035 können aufgrund einer möglicherweise falsch montierten Masseklemme zur Gefahr werden. Betroffen sind die aus der Produktion von Philips Consumer Electronics stammenden LC-Displays P9614A, P9614W, P9614X mit Seriennummern zwischen CNP352xxx und CNP423xxx.


    Presseberichten zufolge soll bei den in 38 Ländern ausgelieferten Monitoren bisher in einem Fall ein Stromschlag aufgetreten sein. Beide Hersteller haben die weitere Auslieferung der betreffenden Monitore gestoppt und rufen die verkauften Modelle zurück. Eine Rückruf-Webseite informiert Kunden über die Vorgehensweise von der Identifikation des Gerätes bis hin zur Kontaktinformationen zur Abwicklung der Reparatur beziehungsweise eines Austauschs des defekten Monitors.
     

  2. Anzeige

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Rückrufaktion HPs Flachbildschirme
  1. Apple Ipod 1g Rückrufaktion

    Sonderk!nd , 14. November 2011 , im Forum: Mobile News
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.318
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    206
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    237
  4. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    310
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    260