Russland verfügt seit Mai über Vogelgrippe-Impfstoff

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von Mr.X, 28. Oktober 2005 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 28. Oktober 2005
    Link:

    Wie erst am vergangenen Dienstag auf einer Pressekonferenz publik gemacht wurde, besitzt Russland schon seit Mai einen Impfstoff gegen die Vogelgrippe.
    Das Präparat haben Forscher eines Grippe-Forschungsinstituts in St. Petersburg entwickelt. In Umlauf soll das Mittel aber erst in einem halben Jahr gebracht werden, weil noch nicht alle vorgeschriebenen Tests abgeschlossen wurden.
     

  2. Anzeige
  3. #2 28. Oktober 2005
    Das is ja mal der hammer, wir suchen wie verückt nach den infizierten Vöglen, und die Russen brauchen sich keine Sorgen zu machen, da die den Impfstoff schon haben, nene.
     
  4. #3 28. Oktober 2005
    Die sollten das Mittel auf den Markt schmeissen, sch**ß egal ob die Tests abgeschlossen sind

    Wenn es helfen könnte ist es besser als gar nichts, ausserdem wäre das doch der ultimative Test
     
  5. #4 28. Oktober 2005
    deutschland hat doch den Impfstoff noch früher gehabt...
     
  6. #5 28. Oktober 2005
    nenene leiber erst test durchlaufen lassen, und dann veröffentlichen !

    so leicht gehts ja auch nicht ^^ sonst könnte ja jeder was entwickeln ( Medizin ) und es an 2 Mäusen testen ! und sofort verkaufen XD sowas bedarf einer langen entwicklungszeit ^^
     
  7. #6 29. Oktober 2005
    jo die sollen das zeugs echt erst mal testen, nachher wird man kranker als wenn man es nicht genommen hat.
    ausserdem ist die vogel grippe bis jetzt nicht wirklich gefährlich für den menschen den wenn man das fleich gekocht/gebraten hat ist der virus abgetötet.

    naja einfach mal abwarten und tee trinken
     
  8. #7 29. Oktober 2005
    Ich würde sagen das die Vogelgrippe nicht so schlimm ist wie viele denken wie oben schon erwähnt werden die Bakterien/Viren beim Kochen oder Braten abgetötet. Es gibt halt dann leute die das Huhn nicht richtig abkochen oder es sogar roh essen oO (die japaner und so halt) deswegen kam es erst zur erkrankung. Der Impfstoff sollte auf jedenfall geprüft werden und selbst wenn er von den Russen auf den Markt gebracht wird, wird dieser Impfstoff dann von den anderen Ländern selbst getestet falls dies die Russen nicht tun würden. Sonst wäre die Klage die die Regierung dadurch bekommen könnte zu hoch.
    Ich verstehe überhaupt net wieso jeder zur Zeit zum Arzt rennt und sich gegegn Grippe impfen lässt. Grippe und Vogelgrippe ist was ganz anderes, dass es was helfen soll kann ich mich kaum vorstellen. Obwohl die Ärzte sagen das die Vogelgrippe nur die Abwehrkräfte schwächt und es dann eine höhere chance ist eine echte Grippe zu bekommen. Naja die Menschenheit is soweit entwickelt das wir nicht alle an dieser Krankheit sterben werden wie damals an der Pest
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...