S-ATA wird nicht erkannt....

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von TYga, 5. Juni 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 5. Juni 2006
    Hallo Rush Board User.
    Ich habe da nen dickes Problem und bin mitlerweile echt richtig am verzweifeln, und darum bitte ich
    euch auf diesem Wege um Hilfe.
    Also, folgende Situation:

    Ich habe gestern meinen PC aufgerüstet und alles eingebaut, so weit so gut,
    habe dann auch meine neue S-ATA Festplatte angeschlossen ( als einzigste ( 120 GB) )
    das Problem ist jetzt aber nur das er diese Festplatte nicht erkennt und mich kein Windows installieren Lässt.
    Die S-ATA Treiber auf Diskette will er auch nicht annehmen.
    Er zeigt die Festplatte aber an, daher schließe ich ein falsches anschließen aus.
    Ich hoffe ihr könnt mir bitte schnell helfen.
    10'er gibt es selbsverständlich als Dankeschön:


    Mein System : ( vielleicht hilft es euch ja )

    Mainboard: Abit AV8 Guru Clock
    Prozessor: 3200+ 64 Bit
    Ram: 1GB Corsair dual channel
    Grafik: Radeon 9800XT
    Festplatte: S-ATA 120GB

    wenn ihr mehr angaben braucht, sagt bescheid und was für welche ihr braucht.


    ich danke euch allen schon einmal im voraus

    DANKE ^^
     

  2. Anzeige
  3. #2 5. Juni 2006
    Hi,
    von welchem Hersteller ist die Festi?

    Maxtor Festplatten hatten in Vergangenheit Probleme mit nforce4 Chipssätzen. (weitere Infos)

    Ist die Festplatte als Master gejumpert?

    Mein Cousin hat ein ähnliches Problem. Er muss immer ersten einen RaidVerbund anlegen, bevor Windows die Festi erkennt. (..ist zwar nur eine Festplatte aber es geht nicht anders. Der Raidcontroller ist im Mobo integriert.)

    greetz blackbone
     
  4. #3 5. Juni 2006
    Allso bei mir war es auch mit ner 260 gb platte wollte die teilen na ja ging net .
    Daher hab ich sie net partinotiniert und nun geht es sehr gut habe es nach der instalation erst geteilt die platte dann geht es .

    Teste mal das

    Ps hast du im Bios eingestellt das Sata An ist ^^ non raid oder raid ??
    Schau mal nach
     
  5. #4 5. Juni 2006
    ist das ne sata2 platte?
    da das abit einen k8t800pro chipsatz hat und der die sata2 festplatten trotz abwärtskombatibilität nicht ordentlich erkennt, musste die platte einfach auf sata1 jumpern. dann sollte das laufen.



    mfg
     
  6. #5 5. Juni 2006
    Moin,

    hat das Board einen VIA-Chipsatz?
    hab mir jetzt mal das Handbuch angesehen. Da ist aber auch nichts Vermerkt, wie man WinXP über Sata installieren kann und es ist auch im Bios nichts dazu zuerkennen. Kannst Du die Sata-Platte als Boot-Dvice auswählen?

    Hier der Treiber für den Via SATA-Controller. Wenn Du den enpackt hast, dann findest Du in dem Verzeichnis: drvdisk\i386 die Treiber, die Du auf Diskette ziehen must. Vieleicht geht es damit.

    gruss
    Neo2K
     
  7. #6 5. Juni 2006
    Hi,

    guck ma ob der Jumper der Festplatte auf Master ist, denn wenn er auf Slave is, kann die Platte imo nit richtig erkannt werden....

    btw:einzige xD
     
  8. #7 5. Juni 2006
    Moin,

    S-ATA-Festplatten werden seriell (Seial-ATA)angesteuert und haben daher keine Jumper für Master/Slave. Du kannst nur eine S-ATA -Festplatte an ein Kabel und einen S-ATA-Anschluss hängen. Allerdings haben S-ATA 2-Festplatten einen Jumper zum umstellen auf S-ATA 1.

    gruss
    Neo2K
     
  9. #8 5. Juni 2006
    @Threadersteller

    Du sagtest, das die Festplatte neu ist und sie nicht erkannt wird (Im Arbeitsplatz!?), also du kannst nicht drauf zugreifen.
    Hast du sie überhaupt formatiert?
    Also ich habe das bei meinen Sata Festplatten folgendermaßen gemacht.
    Öffne die "Computerverwaltung"... Falls du sie nicht findest (wie ich) such sie im "Hilfe- und Supportcenter".
    Unter Datenträgerverwaltung kannst du dann alle Festplatten aufgelistet sehen. Ist die neue dabei, einfach rechtsklick drauf und formatieren.

    //EDIT Eventuell musst du die Mainboad Treiber bezüglich Sata Anschluss aktualisieren.
    //EDIT Upsi, ich hatte übersehen das du ja Windows erst mal installieren musst/willst. Trotzdem kannst du von mir oben genanntes probieren, wenn du die neue Sata Festplatte als reine Zusatzfestplatte an ein bereits vorhandenes System anschliest, dort kannst du ja ins Windows.

    mfG
    Juist
     
  10. #9 5. Juni 2006
    wird den die Platte im BIOS angezeigt? wenn ja dann musst du die nur noch per Windows Setup wenn du XP installieren willst Partitionieren und formatieren!
     
  11. #10 5. Juni 2006
    Hatte das selbe Problem.

    Während der Installation musst du F6 drücken um den S-ata Treiber zu installieren
    (weiß nicht ob du das gemacht hast)
    dann steht da folgendes:

    {bild-down: http://home.pages.at/chemikers-home/screenshots/setup/F6.jpg}

    {bild-down: http://home.pages.at/chemikers-home/screenshots/setup/RAID.jpg}


    home.pages.at/chemikers-home/SETUP.html
     
  12. #11 5. Juni 2006
    vielleicht sind auch die SATA Steckplätze auf dem Motherboard deaktiviert.Dazu musst du ins BIOS gehen und die aktivieren der Punkt zur aktivierung ist einfach zu finden, weiß aber jetzt gerade nicht genau wie der heißt.
     
  13. #12 5. Juni 2006
    Danke an alle, die 10'er gehe jetzt gleich raus.

    Der fehler, ist behoben.
    Und zwar hatte mir der verkäufer die falschen S-ATA Treiber gegeben der Vogel,
    habe mir daher einfach mal irgendwelche die ich noch auf Diskette hatte, genommen und es probiert.
    Es ging und ich konnte endlich format und partitionieren.

    Danke an euch alle für die schnelle hilfe.


    TYga
     

  14. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - ATA
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    520
  2. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.185
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.108
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.713
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    976