Saftige Strafe für illegale Musik-Downloads

Dieses Thema im Forum "Szene News" wurde erstellt von GPL_2006, 8. Januar 2007 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 8. Januar 2007
    hej leute mich interessirt es brennend was eigentlich passiren kann wenn die Polizei zu einem kommt weil er iligale downloads gemacht hat.

    hat irgendjemand von euch damit erfahrung geldstrafe u.s.w

    es wäre cool wenn ihr so aufschreibt wieviel ihr zahlen musstet und was alles passirt ist

    mfg: GPL_2006
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 8. Januar 2007
    AW: iligaler download strafen

    Ich glaub kaum, dass hier schon jemand ne Geldstrafe zahlen mussten wegen sowas^^

    Und es werden gleich ca. 293 Kiddies damit kommen, dass sie Verwandte haben, oder jemanden kennen der wegen 1 Download 2,5Mio € zahlen musste oder so ähnlich^^ Also darauf brauchste nicht hören...

    Und ich denke die Strafen sind von Gericht zu Gericht verschieden und sie sind nicht festgelegt...
     
  4. #3 8. Januar 2007
    AW: iligaler download strafen

    Ich denke auch das es ne Geldstrafe geben wird....
    So und ich hoffe das war der letzte Post ala Was kostete dies und das ? Wie sicher is dies und das ?
    WENN ICH SOWAS SCHON LESE KRIEG ICH AUSSCHLAG !

    MfG
     
  5. #4 8. Januar 2007
    AW: iligaler download strafen

    je nach Fall, meistens aber Geldstrafe, solltes du aber einen Schrank haben mit schönen vielen CDs und DVDs und dazu die Covers etc... dann kann man das nicht mehr als leichte Straftat oder so sehen --> Sozialstunden und so auf jedenfall ...
     
  6. #5 8. Januar 2007
    AW: iligaler download strafen

    hi,
    mein vater warnt mich jedes mal wenn ich am computer bin dass ich nicht zu oftwas runterladen soll, da sein arbeitskollege mal die erfahrung mit seinen sohn machen musste oder so, aber bei mein freund weiss ich noch ganz genau was geschah, er hatte mal von so einer seite runtergeladen wo man sich anmelden muss und er hatte nur EIN einzigen film runtergeladen, er wurde erwischt und musste wegen diesen einen Film 77€ oder so bezahlen, meinte er, kann doch sein oder nich?

    mfg fella-mella
     
  7. #6 8. Januar 2007
    AW: iligaler download strafen

    77€ , nein das würde ich bezweifeln...:rolleyes:
     
  8. #7 8. Januar 2007
    AW: iligaler download strafen

    ja, ich finde das auch schwachsin, mir haben auch schon kiddis erzählt, von ihm der nachbar musste 245.000 strafe zahlen. ich habe sehr viele kumpels die so sachen machen, und keiner wurde erwischt, und meine kumpels kennen auch keienen den man erwischt hat. ich komme aus österreich, und so viel ich weiss sind sie in öterreich, wenn es um dieses thema geht milder als in deutschland. einmal habe ich sigar gelesen, wenn man einen erwischt, und man kommt drauf das er nur ab und zu was lädt, und es für den privatgebrauch benutzt, ist das kein problem. er dann wenn er die sachen massenweise auf cd´s brennt und dan verkauft bzw geld verlangt.

    greetz alex
     
  9. #8 8. Januar 2007
    AW: iligaler download strafen

    Hey,

    ja es wird nicht nur Geldstrafen geben, ich hatte mal einen in der Icq der wurde auch gepackt die haben seinen Rechner mit genommen aber näheres weiss ich auch nicht!

    Mfg.

    Hanuta
     
  10. #9 8. Januar 2007
    AW: iligaler download strafen

    Bei uns hier in der gegend wurde auch mal einer Erwischt aber der hat mit emule runtergeladen haben die im radio gesagt, der hat nur 1 lied runtergeladen und musste 300 euro oder so zahlen (selber schuld wenn man mit emule oder edonkey lädt.



    Und ein anderer hat Filme und so inner Schule verkauft und wurde erwischt
     
  11. #10 8. Januar 2007
    AW: iligaler download strafen

    Also so viel ich weiß , sollte man über das Original verfügen , sprich die Original CD.
    Wenn man nicht das Original besitzt und sich dann das File von einer Tauschbörse herunterlädt ,
    macht man sich Strafbar.

    Bitte verbessern , wenn ich mit meinem Statement nicht ganz richtig liege.
    In diesem Sinne , Super'
     
  12. #11 8. Januar 2007
    AW: iligaler download strafen

    wie läuft das eigentlich ab ? wer klagt den leecher/upper denn an ?
     
  13. #12 8. Januar 2007
    AW: iligaler download strafen

    Es gibt doch schon Organisationen wie z.B Logistep , die sich die großen Fische aus den Tauschbörsen heraus suchen. Die wenden sich dann wohl an die Staatsanwaltschaft und die schicken dir dann wahrscheinlich einen Brief nach Hause.
     
  14. #13 8. Januar 2007
    AW: iligaler download strafen

    Wie killerburns schon sagte,

    Von Gericht zu Gericht verschieden.

    Bei dem einen wird die Klage sogar fallen gelassen, weil schon genug zu tun ist, bei dem anderen kommt es sogar zu einer Verhandlung. Also gibt es keine "Faustformel" dafür. ;)

    Ansonsten könnte sich jeder Raubkopierer, ausrechnen wie teuer es für ihn wird, und Geld zurücklegen xD
     
  15. #14 8. Januar 2007
    AW: iligaler download strafen

    Aha...ich verstehe blos nicht warum wegen einem lied? naja sehr fragwürdig warum das jemand interessieren sollte bei einem lied...der ganze aufwand würde sich ja eig. gar net lohnen.

    Naja wer sowas dann verkauft ist selbst Schuld ~.~'

    Was ich persönlich jetzt net verstehe...wieso werden anscheinend wegen einem lied leecher "erwischt" und net die upper die da noch 300 Lieder mehr anbieten!?
     
  16. #15 8. Januar 2007
    AW: iligaler download strafen

    naja bei großen Firmen gibts extra Leute die eben z.B. in Tauschbörsen suchen und das dann weiterleiten...hab da mal nen Bericht im Tv gesehen.
     
  17. #16 8. Januar 2007
    AW: iligaler download strafen

    solange du nicht bei torrent oder emule/edonkey/kazaa/limewire usw. lädst, ist die gefahr relativ gering

    da gibt es sowieso nur scheiss und auch viren, spyware überall

    da bist du in diesem board ganz richtig
     
  18. #17 8. Januar 2007
    AW: iligaler download strafen

    nen kollege bekam fürn paar lieder ne geldstrafe 250€ also "eigentlich" peanuts

    allerdings wurde er bei bearshare erwischt
     
  19. #18 8. Januar 2007
    AW: iligaler download strafen


    Wenn man keine Ahnung hat, einfach ma die Mundwinkel halten.

    Was heist hier "nein das würde ich bezweifeln..." ?

    Erstens um mal eins klar zu stellen. Wenn du ein Komma benutzt, wie ich es gerade tue, dann kommt das Komma am ende des Satzes und dann ein Leerzeichen und nicht schon vorher eins dann ein Komma und dann wieder. Da bekomm ich Augenkrebs tut mir leid. So schreiben die Mädels aus meiner Klasse -.-

    So und was die 77€ angeht, kann das sehr gut möglich sein. Gab ja schon sachen im P2P die überwacht worden sind... z.B bei Earth2160 oder so. Da hatte der Publisher einen Server aufgestellt und die IP´s geloggt. Entweder man musste 50 oder 100€ bezahlen dann war der mist gegessen, oder aber man bekommt eine Anzeige.


    Achja und @ zivi1301

    Wenn du so nen Ausschlag bekommst, mach den Monitor aus und geh raus spielen ;)


    @Threadmaster

    Was das angeht...
    Du bekommst ne Anzeige wegen Verletzung des Urheberrechtes!!!! Du weist das man keine illegalen Daten aus dem Netz ziehen darfst also wirste zur Rechenschaft gezogen.
    Wenn du bei RR und anderen sagen wir mal Warez-Pages bleibst, kann dir "eigentlich" nichts passieren. P2P ist soweit eigentlich jeder weis, das schlimmste was du deinem Geldbeutel, deiner Leitung, und deiner Zeit zumuten kannst ;)

    Für die die es nicht auf die Reihe bekommen zu verstehen was ich meine, hier aufgelistet.

    Geldbeutel: Wenn du erwischt wirst weiste was ich mein :p
    Leitung: Du uppst so krass, das du kaum noch surfen kannst (sofern du nicht den upp-regel ein wenig runter ziehst xD)
    Zeit: Du saugst Wochen, Monate, Jahre, Jahrzente, dein Leben lang....

    So ich hoffe das is auch für die loligsten Komiker angekommen ;)
     
  20. #19 8. Januar 2007
    AW: iligaler download strafen

    Also ich selber kenne 3 die schon erwischt wurden....
    2 aus meinem Jahrgang und den anderen kenne ich durch meine Eltern.....
    Naja also der eine hat Bearshare gezogen und die haben seine logins schön geloggt und ihm dann einen Brief mit den Logs geschickt.....Er sollte pro Lied 3000€ bezahlen ist zum Anwalt und die haben sich auf 1500€ geeinigt....
    Beim anderen wars ne Hausdurchsuchung, alle drei Pcs inkl. dem ganzen Pc Zubehör mitgenommen und alle Autos wurden sogar durchsucht....bei ihm stehts glaube ich noch nicht fest....
    Beim dritten wars weil er von einem gestellten Server gezogen hat.......naja war auch ne Hausdurchsuchung und haben den dann vom Arbeitsplatz geholt und mitgenommen....also er sitzt net im Gefängnis aber was er zahlen muss ka......

    Also net hoffen das es sowas net gibt.....Ich kenne alle drei persönlich und habe mit denen gesprochen...eins steht fest, die werden net mehr ziehen.....
     
  21. #20 8. Januar 2007
    AW: iligaler download strafen

    Bekannter hat sich bei Bearshare nen Album runtergeladen und hat direkt ne 300€ rechnung gekriegt.

    nix befragung. nix gerichtstermin.

    und NEIN: er hat nicht geuppt. nur geleecht.
     
  22. #21 8. Januar 2007
    AW: iligaler download strafen

    lol ? wtf.... man zahlt doch keine 300€ wenn man " nur " ne rechnung griegt, auchnoch von Bearshare die gar keine Rechnungen schicken dürfen o_O .... war wohl die Stromrechnung.... lol Oo omg

    bester satz

    soviel ich weiß, läd man mit p2p (bearshare,limewire usw.) automatisch " hoch " also uppt automatisch.....
     
  23. #22 8. Januar 2007
    AW: iligaler download strafen

    Uppen: ne kannst du ausstellen.
    Ja ne, die kam net direkt von bearshare^^
     
  24. #23 8. Januar 2007
    AW: iligaler download strafen

    In den Ordner in den du die geladeten Files verschieben lässt, der wird automatisch freigegeben.
    Also wenn du die Datei fertig gezogen hast, bist du automatisch Upper.

    In meinen p2p Zeiten hab ich schön die ganzen Einstellungen studiert ;) .
    Am ende war NICHTS freigeben. Alles "safe" xD .


    Also an alle p2p User, schaut dort mal rein. Es wird sich lohnen ;)
     
  25. #24 8. Januar 2007
    AW: iligaler download strafen

    Jo kann Galaxydarkness nur zustimmen, im P2P kommen sie dir halt damit das du es nicht nur geladen hast sondern auch weiter verteilt hast, so können sie dir unterjubeln das du 1Lied 10.000 mal weiter verteilt hast, denn beim laden gibst du den File ja schon wieder frei ;)
     
  26. #25 8. Januar 2007
    AW: iligaler download strafen

    boah ey, so n quatsch, 300€ wegen einem lied

    In meiner Schule hat einer nen Brief bekommen bzgl. illegalem runterladen von Musik via LimeWire. (kA was genau in dem Brief stand..). Der wurde jedoch zu 5000€ Strafe für 1600 Lieder, welche er über 2 Jahre geladen hatte, verpflichtet. Eine Woche später wurde die Geldstrafe auf 3000.

    Die Anklage ging von Sony aus, soweit ich weiß.
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Saftige Strafe illegale
  1. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    2.785
  2. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.172
  3. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    682
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    374
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    543